Half-Life 1: Valve entfernt Zensur per DLC Notiz

Max Doll 39 Kommentare
Half-Life 1: Valve entfernt Zensur per DLC
Bild: Valve

Erst vor kurzem hat die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) die ungeschnittene Originalfassung des Shooter-Urgesteins Half-Life vom Index gestrichen. Für Besitzer der gewaltgeminderten Version gibt es nun einen Unlock-DLC von Valve.

Mit dem kostenlosen Kauf von „Half-Life Uncensored“ wird eine geschnittene Version in der Steambibliothek durch die ungeschnittene Fassung des Spiels und damit unter anderem Roboter wieder durch US-Marines ersetzt. Valve weist darauf hin, dass der Prozess nicht rückgängig gemacht werden kann. Der Spielfortschritt bleibt jedoch erhalten.

Voraussetzung für den DLC ist der Besitz des Hauptspiels. Kurzzeitig war es in der vergangenen Nacht möglich, den DLC dennoch zu erwerben, woraufhin auch Half-Life kostenlos der Steambibliothek hinzugefügt wurde. Diese Lücke wurde mittlerweile aber geschlossen.