Xigmatek Whiz: Budget-Kühler trägt hübschere Kleider

Max Doll 14 Kommentare
Xigmatek Whiz: Budget-Kühler trägt hübschere Kleider
Bild: Xigmatek

Auch Xigmatek erklärt Kühler günstigerer Preisklassen zum Designobjekt – der Whiz soll sich wie Cooler Masters Hyper 212 LED Turbo in farblich abgestimmte Rechner fügen. Beide Unternehmen setzen auf die gleichen Mittel.

Vier Heatpipes und ein einzelner Aluminiumturm bilden die Basis des Whiz. Die Wärmeröhren liegen wie bei zahlreichen Budget-Kühlern direkt auf dem Heatspreader auf, was die Abfuhr von Wärmeenergie beschleunigt. Zwischen den Heatpipes wird aber auch hier nur Aluminium eingesetzt; unter dem Strich ist deshalb kein Vorteil des (kostengünstigen) Direct-Contact-Verfahrens zu erwarten. Maximal sollen CPUs mit einer TDP von 150 Watt gekühlt werden können.

Auf eine Nickelschicht auf Heatpipes und Lamellen verzichtet Xigmatek. Stattdessen wird auf der Oberseite des Lamellenkörpers eine schwarze Blende eingesetzt. Eine Kontrastfarbe kommt durch den Lüfter mit rot beleuchteter Fassung ins Spiel. Verwendet wird ein einzelnes 120-mm-Exemplar, das per PWM-Signal zwischen 800 und 1.600 U/Min geregelt werden kann.

Die Montage erfolgt über Drahtbügel, die Entkopplung über Gummielemente im Lüfterrahmen. Der Kühler selbst kann auf allen aktuellen Sockeln von AMD und Intel befestigt werden. Auch ältere Plattformen wie LGA 775 und LGA 1366 werden unterstützt.

Wann und zu welchem Preis der Whiz im Handel verfügbar sein soll, hat Xigmatek noch nicht verraten.

Xigmatek Whiz
Bauform: Tower
Größe (L × B × H): 135 × 60 × 158 mm (ohne Lüfter)
135 × 85 × 158 mm (mit Lüfter)
Gewicht:
Heatpipes: Kupfer, 4 × 6 mm (Ø)
Direct Touch/Contact
Lamellen: Aluminium, ?
Abstand: ?
Kühler-Montage: Zweistufige Halterung mit Rückplatte
Lüfter (Modell 1): 1 × 120 × 120 × 25,0 mm
800 – 1.600 U/min
131,8 m³/h
19,4 dBA
4-Pin-PWM
Lüfter (Modell 2):
Lüfter-Montage: Befestigung: Drahtbügel
Entkopplung: Lüfterrahmen
weitere Halterung beigelegt
Kompatibilität: AMD: Sockel FM2(+)/FM1/AM3(+)/AM2(+)/AM4
Intel: LGA 2011/1366/115x/775
Preis: