Huawei: Mate 10 Pro soll so aussehen Notiz

Nicolas La Rocco 30 Kommentare
Huawei: Mate 10 Pro soll so aussehen
Bild: Evan Blass

Smartphone-Leaker Evan Blass hat über Twitter ein Foto veröffentlicht, das das Huawei Mate 10 Pro zeigen soll. Die Vorstellung des Smartphones soll gemeinsam mit der Ankündigung des Mate 10 und Mate 10 Lite am 16. Oktober erfolgen.

Das Mate 10 Pro soll als Topmodell der neue Serie vorgestellt werden. Hauptmerkmal ist das Display mit sehr dünnen Rändern, aber auch die Rückseite ist interessant gestaltet. Laut Gehäuseaufdruck ist die Dual-Kamera wie beim P10 Plus mit Summilux-H-Linsen von Leica ausgerüstet, beim Mate 10 allerdings mit f/1.6-Blende statt f/1.8.

Bestätigt ist mittlerweile, dass das Mate 10 als System-on-a-Chip den zur IFA 2017 vorgestellten HiSilicon Kirin 970 verwenden wird. Der 10-nm-Chip aus TSMC-Fertigung mit 5,5 Milliarden Transistoren bietet erstmals eine Neural Processing Unit, acht ARM-Cortex-Kerne, eine schnellere Mali-GPU und ein neues Gigabit-LTE-Modem.

Huawei Mate 10
Huawei Mate 10 (Bild: Evan Blass)