AM5 Silent & Window: RGB heißt bei Sharkoon Rot, Grau oder Blau

Max Doll 32 Kommentare
AM5 Silent & Window: RGB heißt bei Sharkoon Rot, Grau oder Blau
Bild: Sharkoon

Sharkoon interpretiert die bei Gehäusen gegenwärtig so gängige „RGB-Formel“ auf andere Art: Der Midi-Tower AM5 kann mit roter, grauer oder blauer Front erworben werden. Zur Wahl stehen darüber hinaus Varianten mit Schalldämmung und mit Seitenfenster.

Beide Versionen des AM5 nutzen die fast exakt gleiche Basis: Netzteil und HDD-Käfig für zwei 2,5 oder 3,5 Zoll große Festplatten verschwinden unter einer Blende, zwei SSDs hinter dem Mainboard-Tray. Dieses Standard-Layout lässt den Innenraum aufgeräumt erscheinen und schafft zugleich Platz hinter der Gehäusefront, wo vor wenigen Jahren traditionell Festplatten Luftstrom und Erweiterungskarten blockiert haben. Im AM5 steht durch dieses Layout genug Raum für 400 mm lange Grafikkarten zur Verfügung. CPU-Kühler dürfen maximal 167 mm in der Höhe nicht überschreiten.

Die Frage zwischen Acryl-Fenster oder Schalldämmung an Deckel, Front und Seitenteilen entscheidet nicht nur über die Geräuschkulisse, sondern auch über Kühloptionen. Die „Silent“-Version des AM5 wird mit zwei 140-mm-Lüftern in der Front und einem 120-mm-Modell im Heck ausgeliefert, womit sich die Kühloptionen erschöpfen. Die Auswahl potentieller Radiatoren für eine Wasserkühlung wird dabei durch die Blende im Innenraum limitiert: Maximal kann hinter der Front ein 360- oder 280-mm-Modell verbaut werden, dessen Tiefe inklusive Lüftern 55 mm nicht übersteigen darf.

Mehr und bunte Luft mit Fenster

In der Fenster-Ausgabe des AM5 wird nur ein Lüfter an Vorder- und Rückseite installiert, wobei letzterer in Gehäusefarbe leuchtet. Dafür können weitere Ventilatoren im Deckel und hinter der Front nachgerüstet werden. Die Abdeckung im Deckel wird zudem wie alle Lufteinlässe mit einem Staubfilter geschützt.

Beide Modellvarianten sind in allen drei Farben bereits im Handel verfügbar. Die günstigsten Händler rufen derzeit rund 56 (Window) beziehungsweise rund 66 Euro (Silent) für das AM5 auf und unterbieten damit die jeweiligen Preisempfehlungen um rund 4 Euro.

Sharkoon AM5 (Silent) Sharkoon AM5 (Window)
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 452 × 210 × 465 mm (44,14 Liter)
Schalldämmung
452 × 210 × 465 mm (44,14 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl
Nettogewicht: 8,50 kg 7,50 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio
Einschübe: 2 × 3,5"/2,5" (intern)
1 × 3,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (2 × 140 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Front: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (1 × 140 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Front, Netzteil Deckel, Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 167 mm
GPU: 400 mm
Netzteil: 205 mm
Preis: ab 46 € ab 57 €