Sharkoon Skiller SCG 1: 40 Euro für 5,25"-Schächte und hohe CPU-Kühler

Max Doll 23 Kommentare
Sharkoon Skiller SCG 1: 40 Euro für 5,25"-Schächte und hohe CPU-Kühler
Bild: Sharkoon

Das erste Gehäuse aus Sharkoons Skiller-Linie ist trotz des Preises von knapp 40 Euro geräumig sowie flexibel und wird für 5 Euro Aufpreis bunt. Das SCG 1 hält darüber hinaus ein Feature des letzten Jahrzehnts am Leben: An der Front sind zwei extern zugängliche Laufwerksschächte vorhanden.

Das Layout bleibt von solchen Features unberührt. Netzteil und HDD-Käfig verschwinden unterhalb einer Blende, zwei weitere Halterungen für 2,5"-Laufwerke sitzen auf der Rückseite des Mainboard-Trays. Weitere Laufwerke des Formats 3,5" und 2,5" können in den 5,25"-Halterungen befestigt werden, die sich bei Bedarf vollständig entfernen lassen.

Der Bereich hinter der Front bleibt durch diese Anordnung der Komponenten weitgehend leer, wodurch Luft ungehindert zu den Komponenten gelangen kann. Zugleich wird der Einbau von überlangen Erweiterungskarten nicht behindert. Ungewöhnlich viel Platz bietet das SCG 1 für den Einbau von CPU-Kühlern: 165 mm hohe Exemplare lassen sich in Budget-Gehäusen in der Regel nicht verbauen. Möglich wird dies im Falle des Skiller SCG 1 durch ausgestellte Seitenteile, die zusätzlich Platz schaffen.

Zwei Versionen mit kleinen Unterschieden

Die Belüftungsoptionen hängen von der gewählten Gehäusevariante ab. Hinter der Front können in jedem Fall zwei 140 oder 120 mm große Lüfter verbaut werden, ein einzelnes Modell wird bereits vorinstalliert. Radiatoren können an dieser Stelle inklusive Belüftung maximal 59 mm tief sein. Im Heck platziert Sharkoon einen weiteren 120-mm-Lüfter.

Besteht weiterer Bedarf an Kühlung, können in der Standardversion des Gehäuses zwei 120-mm-Lüfter im Seitenteil montiert werden. Das SGC 1 Window erlaubt hingegen den Einbau von zwei 140 oder drei 120 mm breiten Ventilatoren beziehungsweise entsprechend großen Radiatoren unter dem Deckel. Angeboten wird die Fensterversion in vier Farben, die die Beleuchtung des Hecklüfters sowie die Lackierung des Mainboard-Trays bestimmen.

Im Handel sind sowohl das SGC 1 als auch das SGC 1 Window bereits zu Kursen knapp unterhalb der Preisempfehlungen verfügbar.

Sharkoon Skiller SGC 1
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H):
450 × 221 × 478 mm (47,54 Liter)
Variante
450 × 221 × 478 mm (47,54 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl
Nettogewicht:
5,64 kg
Variante
5,50 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, HD-Audio
Einschübe: 2 × 5,25" (extern)
2 × 3,5"/2,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
3,5" extern über Adapter
Erweiterungsslots: 7
Lüfter:
Front: 2 × 140/120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Seitenteil links: 2 × 120 mm (optional)
Variante
Front: 2 × 140/120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (optional)
Seitenteil links: 2 × 120 mm (optional)
Staubfilter:
Front, Netzteil
Variante
Deckel, Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 154 mm
GPU: 400 mm
Netzteil: 240 mm
Preis: 40 € / 45 €