Phantom Doctrine: Strategischer Spionage-Thriller kommt am 14. August Notiz

Michael Günsch 6 Kommentare
Phantom Doctrine: Strategischer Spionage-Thriller kommt am 14. August
Bild: Good Shepherd Entertainment

Mit einem Trailer, der allerdings Filmszenen statt Gameplay zeigt, haben die Entwickler den Veröffentlichungstermin für Phantom Doctrine enthüllt. Am 14. August 2018 soll das rundenbasierte Strategiespiel erscheinen. Oft mit Titeln wie XCOM verglichen, dreht sich die Geschichte um Spionage zur Zeit des kalten Krieges.

Als „strategischen Spionage-Thriller“ bezeichnet das Studio CreativeForge Games sein Werk, das vom Publisher Good Shepherd Entertainment vertrieben wird. Wie schon der Trailer andeutet, dienen klassische Spionagefilme als Vorlage, deren Einfluss den Spieler in „eine mysteriöse Welt verdeckter Operationen, Spionageabwehr, Verschwörung und Paranoia“ versetzen soll. Der Spieler übernimmt die Rolle des Leiters der Geheimorganisation The Cabal und hat den Auftrag, eine globale Verschwörung zu verhindern. Über 40 Stunden soll die Einzelspielerkampagne umfassen. Die rundenbasierten Kämpfe können auch online in 1-gegen-1-Gefechten ausgetragen werden.

Phantom Doctrine erscheint für Windows (bei Steam, bei GOG), PlayStation 4 und Xbox One und soll 39,99 US-Dollar kosten.