Ragnarok, Cube & Co: Design- und Standard-Gehäuse von Linkworld

Max Doll 5 Kommentare
Ragnarok, Cube & Co: Design- und Standard-Gehäuse von Linkworld
Bild: Linkworld

Linkworld wirft fünf weitere Gehäuse auf den Markt. Darunter sind in viel oder wenig Glas gekleidete Midi-Tower, aber auch zwei besonders auffällige und teure Design-Tower. Das quadratische Cube 802F kippt sein Chassis per Standfuß an, das halboffene Azza Ragnarok 801 verstaut gleich zwei komplette Rechner.

Teure Design-Gehäuse

Speerspitze des Aufgebots ist das rund 300 Euro teure Ragnarok 801, das ein XL-ATX- sowie ein Mini-ITX-System aufnehmen kann. Weil der kleinere Rechner horizontal auf der Blende für das Netzteil montiert wird, können hier keine hohen Kühler genutzt werden, ohne die Anzahl und Auswahl an Erweiterungskarten des Hauptsystems einzuschränken. Ausgenommen dieses Umstands gibt es weder für Kühler noch GPUs praktische Limitierungen.

Aufgrund des halboffenen Aufbaus verzichtet Linkworld beim Ragnarok 801 auf Staubfilter. Das Gehäuse nimmt allerdings zahlreiche Lüfter an Deckel, Front und Boden auf. An der Oberseite kann zudem maximal ein 420-mm-Radiator, an der Vorderseite ein 360- und am Boden ein 240-mm-Modell montiert werden.

Für rund 280 Euro verkauft Linkworld das Cube 802F. Das Würfelchassis mit Kantenlängen von 350 Millimetern kann mit einem Standfuß gekippt aufgestellt werden und wird durch fünf RGB-Lüfter mit einem Durchmesser von 120 Millimetern gekühlt. Die Farbe der Ventilatoren sowie die der ebenfalls beleuchteten Kanten des Gehäuses kann über ein Mainboard mit Aura-Sync- beziehungsweise WS2812B-Unterstützung oder eine mitgelieferte Fernbedienung gewählt werden.

Das Cube 820F wird wie die weiteren Gehäuse von Linkworld in zwei Kammern unterteilt, wodurch Netzteil und Festplatten von den übrigen Komponenten getrennt werden. CPU-Kühler sind auf eine Höhe von 165 Millimetern begrenzt. Für Erweiterungskarten stehen 280 Millimeter in der Länge zur Verfügung, zahlreiche High-End-Modelle mit ausladenden Kühlern werden dadurch ausgeschlossen. Darüber hinaus fehlen dem Gehäuse jede Form von I/O-Ports, vorhanden ist lediglich ein Power-Button.

Midi-Tower mit Glas

Im Mittelklasse-Segment platziert Linkworld zunächst das Obsidian 270 für rund 90 Euro, das linksseitig, oben und an der Vorderseite mit Glas verkleidet wird. Das Gehäuse fällt durch das ausklappbare Element an der Vorderseite auf, das als Headset-Halter dienen soll. Der Aufbau gleicht dem der anderen Mittelklasse-Tower: Netzteil und Festplatten werden unter einer Blende angebracht, weitere Datenträger auf Vor- und/oder Rückseite des Mainboard-Trays montiert.

Ausgeliefert wird das Obsidian 270 mit insgesamt vier 120-mm-Lüftern, von denen drei beleuchtet sind. Farbe und Effekte können erneut über das Mainboard oder eine beiliegende Fernbedienung gewählt werden. Erweiterungskarten unterliegen keiner, CPU-Kühler aber einer Beschränkung auf nur 155 Millimeter hohe Modelle, die bereits den Mainstream-Bereich erfasst.

Höhere Kühler nehmen das Chroma 410A und 410B für rund 85 Euro auf. Beide Gehäuse unterscheiden sich nur in der Gestaltung ihrer Vorderseite. Während die A-Version eine geschlossene Front mit RGB-Zierstreifen nutzt, wird bei der B-Variante ein transparentes Acryl-Element eingesetzt, das das stets gläserne Seitenteil ergänzt. In beiden Fällen kommen drei Lüfter zum Einsatz, beim 410A aber nur ein RGB-Modell, beim 410B sind es deren zwei. Eine Fernbedienung zur Farbsteuerung gehört auch hier zum Lieferumfang.

RGB und Glas für 50 Euro

Knapp 50 Euro kostet das Blaze 231G, das ebenfalls ein gläsernes Seitenteil und eine Front aus Acryl sowie zwei RGB-Lüfter besitzt. Auf eine Fernbedienung muss hier aber ebenso verzichtet werden wie auf einen zweiten USB-3.0-Anschluss am I/O-Panel. Dem Rotstift fällt außerdem die Unterstützung von höheren CPU-Kühlern zum Opfer; die Grenze liegt beim Blaze 231 bei 155 Millimetern.

Demnächst verfügbar

Alle Gehäuse werden aktuell lediglich vom Online-Händler Alternate gelistet und sollen dort in etwa drei Tagen verfügbar sein. Für das Azza Cube 802F wird eine Lieferzeit von 44 Tagen angegeben.

Linkworld Azza Ragnarok 801 Linkworld Azza Cube 802F Linkworld Azza Obsidian 270 Linkworld Azza Chroma 410A Linkworld Azza Blaze 231
Mainboard-Format: E-ATX, XL-ATX, ATX ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 655 × 300 × 630 mm (123,79 Liter)
Seitenfenster
514 × 500 × 593 mm (152,40 Liter)
Seitenfenster
469 × 198 × 514 mm (47,73 Liter)
Seitenfenster
500 × 205 × 520 mm (53,30 Liter)
Seitenfenster
427 × 197 × 480 mm (40,38 Liter)
Seitenfenster
Material: Stahl, Aluminium, Glas Stahl, Glas Kunststoff, Stahl, Glas
Kunststoff, Stahl, Glas
Variante
Kunststoff, Stahl, Glas, Acryl
Kunststoff, Stahl, Glas
Nettogewicht: 21,50 kg 13,80 kg 6,96 kg 6,82 kg 4,80 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio HD-Audio, RGB- Beleuchtung 2 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio, RGB- Beleuchtung
2 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio, RGB- Beleuchtung
Variante
2 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio
1 × USB 3.0, 1 × USB 2.0, HD-Audio
Einschübe: 4 × 3,5" (intern)
4 × 2,5" (intern)
2 × 3,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
2 × 3,5"/2,5" (intern)
3 × 2,5" (intern)
2 × 3,5"/2,5" (intern)
4 × 2,5" (intern)
3 × 3,5" (intern)
3 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 10 7
Lüfter: Front: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (optional)
Heck: 1 × 140/120 mm (optional)
Deckel: 3 × 140 mm oder 4 × 120 mm (optional)
Boden: 3 × 140 mm oder 4 × 120 mm (optional)
Front: 4 × 120 mm (4 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Front: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (3 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (optional)
Deckel: 2 × 120 mm (optional)
Front: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (2 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 120 mm (optional)
Front: 2 × 140/120 mm (2 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (optional)
Deckel: 2 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Deckel, Netzteil Netzteil Deckel, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 175 mm
GPU: 400 mm
Netzteil: Unbeschränkt
CPU-Kühler: 165 mm
GPU: 280 mm
Netzteil: Unbeschränkt
CPU-Kühler: 155 mm
GPU: 370 mm
Netzteil: Unbeschränkt
CPU-Kühler: 162 mm
GPU: 400 mm
Netzteil: Unbeschränkt
CPU-Kühler: 155 mm
GPU: 340 mm
Netzteil: Unbeschränkt
Preis: ab 287 € ab 262 € ab 85 € ab 76 € / ab 69 € ab 49 €