TwitchCon EU: Europäischer Ableger ab 2019 in Berlin Notiz

Jan Lehmann 12 Kommentare
TwitchCon EU: Europäischer Ableger ab 2019 in Berlin
Bild: Twitch

Neben der jährlichen TwitchCon im kalifornischen San José wird es ab 2019 auch einen europäischen Ableger der Hausmesse geben. Am 13. und 14. April 2019 wird der Berliner City Cube unweit des Messegeländes zum Austragungsort der Community-Messe.

Hauptsächlicher Beweggrund einer solchen Erweiterung ist laut Twitch die hohe Anzahl von europäischen Streamern und Zuschauern, für die Berlin ein zentraler und vor allem näher gelegener Standort ist. Mit Blick auf die bisher stattgefundenen Hausmessen stand Twitch darüber hinaus zumeist vor einem Besucheransturm, der die Kapazitäten des San Jose Convention Center überstieg. Mit der Erweiterung will man so auch eine Verlagerung der Besucher realisieren.

Weiter könne mit der TwitchCon EU hinsichtlich des Programms auch auf regionale Besonderheiten der Zuschauer und Streamer eingegangen werden. In weiten Stücken soll die Messe jedoch Parallelen zu der Veranstaltung in den USA aufweisen, sodass auch hier Spielbereiche, Diskussionsrunden, „Meet and Greets“ und Cosplay-Vorführungen im Fokus stehen sollen.