Marktdebüt: Abkoncore bringt zehn Gehäuse von µ- bis E-ATX

Max Doll 109 Kommentare
Marktdebüt: Abkoncore bringt zehn Gehäuse von µ- bis E-ATX
Bild: Abkoncore

Ab sofort sind Gehäuse von Abkoncore in Deutschland verfügbar. Den Einstand gibt der koreanische Hersteller mit zehn Towern, die verschiedene Größenordnungen zwischen Micro-ATX- und E-ATX-Formfaktor mit viel zusätzlichem Platz abdecken. Gemein ist den meisten Modellen der Einsatz von RGB-LEDs und mehreren Glaspanelen.

Big Tower

Die größten Gehäuse des Startaufgebots bezeichnet Abkoncore auch als „Tuning Tower“, weil die Modelle der Ramesses-Serie von drei Seiten mit Glas verkleidet sind. Gemein sind allen zudem eine vollständige Ausstattung mit RGB-Lüftern im 120-mm-Format sowie beleuchtete I/O-Ports. Gesteuert werden die LEDs durch eine integrierte Steuereinheit, die per Fernbedienung angesprochen wird.

Die großen Modelle Ramesses 760 und 780, die rund 250 Euro kosten sollen, fallen durch die Positionierung interner Lüfter auf: Sechs beziehungsweise sieben Modelle blasen warme Luft durch das Seitenteil, was zugleich die Verwendung dicker Radiatoren erlaubt. Luftzufuhr erfolgt dabei durch den Boden, wo drei Lüfter Platz finden. Größter Unterschied zwischen den Gehäusen ist der Bereich hinter der Front. Hier sitzen beim 760 HDD-Einschübe, sodass maximal 15 Datenträger genutzt werden können. Beim 780 wird das Areal freigehalten – HDDs werden dort ausschließlich hinter dem Mainboard-Tray befestigt.

Einschränkungen für CPU-Kühler oder Netzteil, die irgendeine Bedeutung hätten, gibt es bei keinem Ramesses-Gehäuse. Bei den kleineren Modellen 310 und 320 für rund 160 Euro und 180 Euro darf die Grafikkarte allerdings nicht länger als 315 Millimeter und 305 Millimeter sein: Beide Modelle fallen deutlich kürzer aus als ihre größeren Brüder und verringern so ihren Fußabdruck, aber auch den Platz für Erweiterungskarten.

Midi-Tower

Die Tengri-Serie wird zu Preisen zwischen 73 Euro und 120 Euro in drei Größenvarianten angeboten. Die beiden ATX-Modelle Tengri 650 und 550 unterscheiden sich lediglich im Platzangebot, das Tengri 350M nimmt hingegen nur Micro-ATX-Mainboards auf. Gemein ist den Gehäusen, dass sie ohne Lüfter ausgeliefert werden. Tengri 650 und 350M besitzen stattdessen ein beleuchtetes Logo auf dem Netzteil-Shroud und Abkoncores RGB-Controller. Abseits des in zwei Elemente unterteilten Seitenteils handelt es sich bei dieser Serie um vergleichsweise gewöhnliche Tower, deren Aufbau den Gepflogenheiten des Segments entspricht.

Ähnlich konservativ hat Abkoncore die Cronos-Tower gestaltet, die zu Preisen zwischen 33 Euro und 60 Euro angeboten werden. Beleuchtet ist davon nur das teuerste Modell Cronos 510S, bei dem ein Lüfter sowie die Front angestrahlt werden. LEDs lassen sich nur noch mit einer vereinfachten Steuerung regeln, die nicht um weitere Leuchtmittel ergänzt werden kann. Im Einstiegssegment siedelt Abkoncore die Modelle Cronos 650 und 350M an. Beide besitzen lediglich einen unbeleuchteten Lüfter, Acryl-Seitenfester und eine Mesh-Front. Im Falle des Micro-ATX-Modells 350M sind Kühler und Grafikkarten gegebenenfalls leichten Einschränkungen ihrer Größe unterworfen.

Abkoncore Ramesses 760
Abkoncore Ramesses 780
Abkoncore Ramesses 310
Mainboard-Format: E-ATX, ATX
Chassis (L × B × H): 570 × 240 × 545 mm (74,56 Liter)
Seitenfenster
550 × 240 × 550 mm (72,60 Liter)
Seitenfenster
330 × 220 × 550 mm (39,93 Liter)
Seitenfenster
Material: Stahl, Glas
Nettogewicht: 16,00 kg 9,00 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio, RGB-Beleuchtung
Einschübe: 12 × 3,5"/2,5" (intern)
3 × 2,5" (intern)
5 × 3,5"/2,5" (intern) 2 × 3,5"/2,5" (intern)
1 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 8 9
Lüfter: Heck: 2 × 140/120 mm (2 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 120 mm (2 × 120 mm inklusive)
Seitenteil rechts: 4 × 120 mm (4 × 120 mm inklusive)
Boden: 3 × 120 mm (3 × 120 mm inklusive)
Heck: 2 × 140/120 mm (2 × 120 mm inklusive)
Deckel: 3 × 140 mm oder 4 × 120 mm (optional) (4 × 120 mm inklusive)
Seitenteil rechts: 3 × 120 mm (3 × 120 mm inklusive)
Boden: 3 × 120 mm (3 × 120 mm inklusive)
Heck: 2 × 140/120 mm (2 × 120 mm inklusive)
Seitenteil rechts: 2 × 120 mm (2 × 120 mm inklusive)
Boden: 2 × 120 mm (2 × 120 mm inklusive)
Staubfilter: Boden
Kompatibilität: CPU-Kühler: 195 mm
GPU: 380 mm
Netzteil: Unbeschränkt
CPU-Kühler: 195 mm
GPU: 345 mm
Netzteil: Unbeschränkt
CPU-Kühler: 172 mm
GPU: 305 mm
Netzteil: 270 mm
Preis: 250 € 160 €