ASRock 4X4 BOX-R1000: NUC-Alternative mit AMD Ryzen Embedded

Sven Bauduin 67 Kommentare
ASRock 4X4 BOX-R1000: NUC-Alternative mit AMD Ryzen Embedded
Bild: ASRock

ASRock veröffentlicht über sein Tochterunternehmen ASRock Industrial einen weiteren Mini-PC im NUC-Format von 4 × 4 Zoll. Die 4X4 BOX-R1000 setzt dabei auf AMD-Prozessoren der Embedded-Serie Ryzen R1000 mit Radeon Vega Graphics. Über Preise und Verfügbarkeit des Industrie-PCs schweigt sich der Hersteller noch aus.

ASRock 4X4 BOX-R1000 mit NUC-Platine

Die 4X4 BOX-R1000 besitzt Abmessungen von 110,0 × 118,5 × 67,3 mm (L×B×H) und bringt mit seinem Gehäuse aus Hartplastik gerade einmal 700 Gramm auf die Waage. Damit lässt sich der Mini-PC problemlos (per VESA-Mount) an einen Monitor oder aber an der Wand befestigen. Als Mainboard kommt das ebenfalls von ASRock Industrial stammende 4X4-V1000 mit aktiver Kühlung zum Einsatz.

AMD Ryzen Embedded R-Serie

Mit dem Ryzen Embedded R1606G mit bis zu 3,5 GHz CPU- und 1.200 MHz GPU-Takt sowie dem Ryzen Embedded R1505G mit bis zu 3,3 GHz CPU- und 1.000 MHz GPU-Takt stehen zwei APUs auf Basis der ersten Zen-Mikroarchitektur zur Auswahl. Die APUs laufen im 14-nm-Fertigungsprozess bei Globalfoundries vom Band und sind mit 15 W TDP spezifiziert. Durch eine konfigurierbare cTDP lassen sie sich aber auch mit nur 12 Watt oder bis zu 25 Watt und entsprechend angepassten Taktfrequenzen betreiben.

Über zwei SO-DIMM-Steckplätze können bis zu 32 GB DDR4-2400 installiert werden und Massenspeicher ist in Form einer kurzen M.2-SSD (M-Key, 2242 oder 2260) und eines 2,5-Zoll-Laufwerks (HDD oder SSD mit SATA) realisierbar. Der zweite M.2-Slot (E-Key, 2230) ist für ein Funkmodul (WLAN/Bluetooth) vorgesehen, das aber wie der Speicher nicht zum Lieferumfang zählt und separat erworben werden muss. Die zwei Gigabit-Ethernet-Ports vom Typ Realtek RTL8111G sind hingegen serienmäßig.

Zu den weiteren Spezifikationen (PDF) der 4X4 BOX-R1000 gehören zweimal DisplayPort 1.4, einmal HDMI 2.0, dreimal USB 3.1 und zweimal USB 2.0. Hinzu kommt der Stromanschluss (12 V DC-In) für das externe 96-Watt-Netzteil. Im Lieferumfang befindet sich zudem eine VESA-Mount.

Zu Preisen, Märkten und Verfügbarkeit konnte ASRock bisher keine Angaben machen.