News ASRock 4X4 BOX-R1000: NUC-Alternative mit AMD Ryzen Embedded

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.284

stevefrogs

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
924
Geiles Teil, wirds vermutlich nur nicht auf den Consumer-Markt schaffen, zumindest nicht zu erschwinglichen Preisen, fürchte ich. Wobei mich der NUC-typische Radiallüfter auch etwas abtörnt. Ansonsten wär das schon ein toller Office-/Multimedia-/Surf-PC
 

darthsoup

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
77
Endlich mal. Zwar nur Zen1 aber es beginnt wohl endlich.

@stevefrogs Ich gebe dir da nicht unrecht wird aber wohl dem umstand geschuldet sein das es sich um Industrie Rechner handelt.
 

dasbene

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
321
echt cool. vorallem mit den 2 lan ports. ich hoffe nur das der preis consumer freundlich sein wird.
 

han123

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
700
Wurde auch mal Zeit oO
 

raekaos

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.823
Sehr nett, genau solche Teile braucht es mehr. Der Preis ist das spannenden, da es unter ASRock Industrial läuft wird es vermutlich nicht ganz günstig
 

MDomi09

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
68
Egal wie die Abwärme aussieht, das ist zu wenig Lüftung oder zu laut.
 

yoshi0597

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
795
mMn der ERSTE Schritt gegen Intels NUC PCs.
Schritt 2 wäre für mich:
"Normale" CPUs wie z.B. Ryzen 5 3500U und das schon ab einer Athlon APU.
RAM mit etwas mehr offiziell unterstützter Geschwindigkeit
USB-C (evtl. gar mit Displayport), und eigenltich keine USB 2.0 mehr
Etwas weniger Schwarz (Gehäuse), auch wenn ich selbst nicht weiss ob von diesen NUCs so gut wie alle hinter dem Monitor sind. Wenn ja, dann kann die Gehäusefarbe egal sein ^^

So ein PC würde einem Endverbraucher komplett ausreichen. Preislich gesehen ist AMD jetzt schon Top, weshalb ich mir gut vorstellen könnte, dass so ein NUC von AMD mit Top-Specs wie einen Ryzen 7 3700U für ~ 350€ als 25W Modell angeboten werden könnte. Wäre somit auf Niveau von Intels stärkerer Variante mit Iris Pro Grafik, allerdings ohne Thunderbolt 3...
 

pascaljackson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
509
Wollt grad sagen, mach doch noch weniger Kühlöffnungen rein damits auch ja schön laut raus pfeift
 

maxpayne80

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.507
Der WAF fürs Wohnzimmer als Medienzentrale dürfte eher 5 als 10 sein :D
 

jimmy13

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
51
@martinallnet Wenn das Logo auf dem Case korrekt ist, ist das nur bis 5 Gbit/s. Wäre es SuperSpeed Plus (:rolleyes:) müsste da noch eine kleine 10 rechts auf dem mittleren Streifen sein.
 

Stahlseele

Commodore
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.047
Naja, wenn die TDP klein genug ist und die Befestigung standardgemäß ist, dann kann man sicher einen größeren Passivkühler draufmachen denke ich mal.
Lässt man halt den Deckel weg. Bringt auch gleich noch mehr Lüftung.
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.284
Top