CES 2020

IFROGZ: TWS-In-Ears mit Sportbügel und günstige ANC-Over-Ears

Frank Hüber 0 Kommentare
IFROGZ: TWS-In-Ears mit Sportbügel und günstige ANC-Over-Ears
Bild: IFROGZ

Das Audio-Unternehmen Ifrogz stellt zur CES 2020 neue Over-Ear-Kopfhörer mit ANC und TWS-In-Ear-Kopfhörer mit Ohrbügel für den Einsatz beim Sport vor. Beide sind vergleichsweise günstig, sollen aber trotzdem auch klanglich überzeugen.

Airtime Vibe: ANC-Kopfhörer für 120 Euro

Die Over-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung des US-amerikanischen Unternehmens werden unter dem Namen Airtime Vibe für 120 Euro in den Handel kommen. Über einen Knopf lässt sich die aktive Geräuschunterdrückung ein- und ausschalten. Sie soll Umgebungsgeräusche um 20 Dezibel reduzieren. Die Akkulaufzeit gibt Ifrogz mit 30 Stunden an, sie reduziert sich auf 25 Stunden, wenn die aktive Geräuschunterdrückung genutzt wird. Alternativ kann das mitgelieferte AUX-Kabel genutzt werden, wenn der Akku leer ist. Über das integrierte Mikrofon kann auch über die Over-Ear-Kopfhörer telefoniert werden. Gegen leichten Regen und Schweiß sind die Kopfhörer nach IPX2 geschützt. Für den Transport lassen sich die Airtime Vibe zusammenfalten. Sie sind in den drei Farben Schwarz, Weiß und Blau erhältlich.

IFROGZ Airtime Vibe

TWS-In-Ears mit Sportbügel

Mit den Airtime Sport bringt Ifrogz hingegen kabellose In-Ear-Kopfhörer mit einem Sportbügel auf den Markt, die auch beim Training einen sicheren Halt garantieren sollen. Die IPX5-Zertifizierung garantiert Schutz vor Schweiß und Regen. Als Übertragungstechnik setzen die Ohrhörer auf Bluetooth 5.0. Für den Klang ist ein 6 mm großer Neodym-Treiber in jedem Ohrhörer verantwortlich.

Kabelloses Laden und lebenslang kostenlose Passstücke

Die Akkulaufzeit gibt das Unternehmen mit 25 Stunden an, wobei sie hierfür vier Mal über das Ladecase geladen werden müssen – die Akkulaufzeit mit einer Ladung liegt somit bei rund 5 Stunden. Das Ladecase lässt sich nicht nur über USB-C, sondern auch drahtlos über den Qi-Standard laden. Gesteuert wird die Musikwiedergabe durch mehrfaches Tippen auf die Ohrhörer. Der Service „Earbud Tips for Life“ von Ifrogz garantiert, dass die Passstücke der Ohrhörer ersetzt werden, wenn sie abgenutzt, beschädigt oder verloren gegangen sind.

Die Ifrogz Airtime Sport sind im Laufe des Januars für 90 Euro in Schwarz, Weiß und Mint im Handel erhältlich.

IFROGZ Airtime Sport