ÖPNV: Apple Karten zeigt mehr Nahverkehrsinformationen an

Nicolas La Rocco
61 Kommentare
ÖPNV: Apple Karten zeigt mehr Nahverkehrsinformationen an
Bild: Apple

Apple hat die Karten-App überarbeitet, sodass diese seit der Nacht auf Montag deutlich mehr Nahverkehrsinformationen anzeigt. Dazu zählen detaillierte Fahrpläne, dynamische Abfahrts- und Ankunftszeiten, Haltestellen und Anschlussinformationen. Das App-Update soll Anwendern eine bessere Planung der Route ermöglichen.

Das Update führt die Verbesserungen in Frankreich, Spanien und großen Teilen Deutschlands ein. Welche Städte hierzulande im Detail mit ÖPNV-Daten überarbeitet worden sind, ist noch nicht bekannt. Anhand von Apple zur Verfügung gestellter Screenshots sind aber Updates für mindestens Hamburg und Köln erkennbar.

Update 23.02.2020 15:02 Uhr

Für den Raum München fehlen bislang die Daten der MVG für Bus und U-Bahn, wie iPhone-Ticker meldet, während Informationen für die S-Bahn zur Verfügung gestellt wurden. Die MVG sei im Gespräch mit Apple für die Integration der Daten in Apple Maps.

Die Redaktion dankt dem Leser „autoshot“ für den Hinweis zu diesem Update.

ComputerBase hat Informationen zu diesem Artikel von Apple unter NDA erhalten. Die einzige Vorgabe war der frühestmögliche Veröffentlichungszeitpunkt.