Realme X50 Pro: Smartphone mit Snapdragon 865 und 5G kostet 599 Euro

Nicolas La Rocco 47 Kommentare
Realme X50 Pro: Smartphone mit Snapdragon 865 und 5G kostet 599 Euro
Bild: Realme

Der neben OnePlus, Oppo und Vivo zu BBK Electronics gehörende Smartphone-Hersteller Realme hat mit dem X50 Pro sein erstes Flaggschiff mit Top-Hardware zu Preisen ab 599 Euro vorgestellt. Das Paket setzt sich aus 90-Hz-Display, Snapdragon 865 samt 5G-Unterstützung, Quad-Kamera und Schnellladen mit 65 Watt zusammen.

Realme setzt beim X50 Pro auf ein 6,44 Zoll großes OLED-Panel mit 1.080 × 2.400 Pixeln und einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz sowie einer Touch-Abtastrate von 180 Hz. Der Bildschirm soll den DCI-P3-Farbraum vollständig abdecken und bis zu 1.000 cd/m² erreichen. Das ist vor allem für die HDR-Wiedergabe wichtig, die das X50 Pro nach HDR10(+) unterstützt. Der Fingerabdrucksensor ist wie die duale Selfie-Kamera in das Display integriert. Die zwei Linsen oben links im Bildschirm arbeiten mit 32 Megapixeln (Weitwinkel) und 8 Megapixeln (Ultraweitwinkel mit 105 Grad).

Quad-Kamera soll bei Nacht gute Bilder schießen

Auf der Rückseite des Smartphones sitzen gleich vier vertikal übereinander positionierte Kameras. Ganz oben sitzt das Teleobjektiv mit 12 Megapixeln und bis zu 20-facher Vergrößerung, die aus optischem sowie digitalem Zoom erzielt wird. Die Hauptkamera darunter bietet 64 Megapixel auf einem 1/1,72 Zoll großen Sensor. Die dritte Kamera mit 8 Megapixeln fungiert als Ultraweitwinkel mit 119 Grad sowie als Makrolinse mit einem minimalen Abstand von 3 cm zum Fokussieren. Die vierte Kamera dient der Erfassung von Tiefeninformationen für Porträtaufnahmen mit Bokeh-Effekt. Für Nachtaufnahmen hat Realme „Super Nightscape“ in dritter Generation integriert, während für Aufnahmen bei fast vollständiger Dunkelheit (1 Lux) „Ultra Nightscape“ zum Einsatz kommt.

Snapdragon 865 mit LPDDR5 und UFS 3.0

Der Snapdragon 865 von Qualcomm samt Snapdragon-X55-Modem für die 5G-Unterstützung im Sub-6-GHz-Bereich bildet in Kombination mit LPDDR5-RAM und UFS 3.0 die Antriebseinheit des Smartphones. Das 7-nm-SoC wird mit Vapor Chamber gekühlt und soll unter Dauerlast eine hohe Leistung liefern. Der Chip ist in der Basisversion an 8 GB RAM und 128 GB Speicher gekoppelt, es gibt aber auch Varianten mit 256 GB Speicher sowie bis zu 12 GB RAM. 5G wird mit bis zu 3,45 Gbit/s im Downlink unterstützt und lässt sich mit Wi-Fi 6 zu einer Datenverbindung koppeln.

65 Watt laden in 35 Minuten

Der Akku des X50 Pro bietet 4.200 mAh und lässt sich mit bis zu 65 Watt über das eigene „SuperDart Charge“ laden. Das soll den Akku innerhalb von 35 Minuten vollständig laden können. Unterstützt werden aber auch der ältere eigene Standard „Flash Charge“ mit 30 Watt sowie Qualcomm Quick Charge respektive USB Power Delivery mit jeweils 18 Watt. Kabelloses Laden wird nicht von Realme unterstützt.

Weitere Ausstattungsmerkmale des X50 Pro sind ein Linear-Aktor statt eines klassischen Vibrationsmotors, der ähnlich wie Apples Taptic Engine schneller und präziser agieren soll. Die Stereo-Lautsprecher des Smartphones kommen mit einer Dolby-Atmos-Zertifizierung. Eine 3,5-mm-Klinkenbuchse für Kopfhörer gibt es nicht mehr.

Startpreis von 599 Euro

Realme will das X50 Pro im Verlauf des Aprils nach Europa und auch Deutschland bringen und bietet das Basismodell mit 8 GB/128 GB für 599 Euro an. Die Variante mit 8 GB/256 GB kostet 669 Euro, während das Topmodell mit 12 GB/256 GB für 749 Euro angeboten wird. In puncto Farben stehen „Moss Green“ und „Red Dust“ zur Auswahl.

Realme X50 Pro
Software:
(bei Erscheinen)
Android 10.0
Display: 6,44 Zoll
1.080 × 2.400, 409 ppi
AMOLED, HDR
Bedienung: Touch, Fingerabdrucksensor, Gesichtsscanner
SoC: Qualcomm Snapdragon 865
1 × Kryo 585 Gold, 2,84 GHz
3 × Kryo 585 Gold, 2,42 GHz
4 × Kryo 585 Silver, 1,80 GHz
7 nm, 64-Bit
GPU: Adreno 650
587 MHz
RAM:
8.192 MB
LPDDR5
Variante
12.288 MB
LPDDR5
Speicher: 128 / 256 GB
1. Kamera: 64,0 MP, 2160p
LED, f/1,8, AF
2. Kamera: 13,0 MP, f/2,5, AF
3. Kamera: 8,0 MP, f/2,3, AF
4. Kamera: 2,0 MP, f/2,4, AF
5. Kamera: Nein
1. Frontkamera: 32,0 MP, 1080p
Display-Blitz, f/2,5
2. Frontkamera: 8,0 MP, f/2,2
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced Pro
5G: NSA
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac/ax
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 5.1
Ortung: A-GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo
Weitere Standards: USB 3.1 Typ C, NFC
SIM-Karte: Nano-SIM, Dual-SIM
Akku: 4.200 mAh
fest verbaut
Größe (B×H×T): 74,2 × 159,0 × 8,90 mm
Schutzart:
Gewicht: 205 g
Preis: 599 € / 669 € / 749 €