Cities: Skylines Sunset Harbor: Neuer DLC für Fischerei und Infrastruktur

Jan Lehmann 48 Kommentare
Cities: Skylines Sunset Harbor: Neuer DLC für Fischerei und Infrastruktur
Bild: Paradox Interactive

Mit Sunset Harbor erscheint am 26. März 2020 die mittlerweile zehnte Erweiterung für die Städtebausimulation Cities: Skylines. Neben neuen Industriezweigen wie etwa der Fischerei bringt der DLC auch Neuerungen für die Infrastruktur.

Mit Fischereibooten und Fischfarmen schafft die Erweiterung einen neuen Wirtschaftszweig, der bislang fehlte. Außerdem bringt Sunset Harbor neue Wasseraufbereitungsanlagen mit sich, sodass bei mangelnder Frischwasserversorgung die Abwässer der Stadt aufbereitet werden können. Auch das Verkehrssystem erhält einige Neuerungen. So stehen zukünftig Fernbusdienste, Oberleitungsbusse und Passagierhubschrauber-Taxis zur Verfügung. Neue Verkehrsknotenpunkte vereinen verschiedene öffentliche Verkehrsnetze, ohne hierfür verschiedene Haltestellen errichten zu müssen. Außerdem bietet der DLC Möglichkeiten zur Verbesserung des Müllmanagments und fünf neue Karten.

Sunset Harbor erscheint für PC, PlayStation 4 und Xbox One.