Enermax Libllusion LL30: Weniger Platz für Kühler trifft viele LEDs

Max Doll
13 Kommentare
Enermax Libllusion LL30: Weniger Platz für Kühler trifft viele LEDs
Bild: Enermax

Enermax baut einen Midi-Tower mit Zungenbrecher-Namen und viel Licht an der Front und der Seite. Layout und Glas-Seitenfenster sind bei einem solchen Konzept auch bei Enermax obligatorisch. Das Gehäuse bietet aber weniger Platz für Kühler, als zu erwarten wäre.

LEDs setzt Enermax quer über die gesamte Vorderseite verteilt ein. Weitere Dioden beleuchten den Innenraum, sie werden als Leuchtstreifen sowie im Rahmen des Hecklüfters platziert. Die Steuerung von Farben und Effekten erfolgt über das I/O-Panel oder das Mainboard, der integrierte RGB-Hub verteilt ein Signal an maximal sechs leuchtende Produkte. Da ARGB-Technik zum Einsatz kommt, können LEDs einzeln angesteuert werden.

Im Inneren sitzt das Netzteil unter einer Abdeckung. Fünf Festplatten verteilen sich auf einen HDD-Käfig vor dem Netzteil, der zwei Laufwerke im Format 2,5 oder 3,5 Zoll aufnimmt, sowie hinter das Mainboard. Hier stehen drei 2,5"-Halterungen zur Verfügung. Grafikkarten können in praktisch unbegrenzter Länge genutzt werden, Kühler nur bis zu einer Höhe von 157 Millimetern. Für die Preisklasse des Midi-Towers ist das eine eher ungewöhnliche Einschränkung, weil sie erste populäre Modelle in Tower-Bauweise wie Cooler Masters Hyper 212 von der Nutzung ausschließt.

Die Belüftung erfolgt über zwei 120-mm-Lüfter, von denen nur ein Exemplar beleuchtet ist. Vier weitere Modelle dieser Größe können nachgerüstet werden. Sollen 140-mm-Lüfter verwendet werden, nehmen Deckel und Front je zwei Exemplare auf. Radiatoren sind auf eine Größe von 360 oder 280 mm an der Vorderseite limitiert.

Preis im Vergleich

Mit diesem Konzept ist der aktuelle Preis des Libllusion LL30 von rund 75 Euro etwas hoch gegriffen. In diesem Bereich bieten unter anderem Sharkoon und Phanteks mit den Modellen TG5 Pro RGB und Eclipse P360X Konkurrenz an, die mit mehr Lüftern und mehr Platz oder mehr Platz und günstigerem Preis aufwarten kann, sich also zumindest auf dem Papier besser positioniert.

Enermax Libllusion LL30
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Chassis (L × B × H): 424 × 205 × 480 mm (41,72 Liter)
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl, Glas
Nettogewicht: 5,69 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.1 (USB 3.2 Gen 2) Type A, HD-Audio, RGB-Beleuchtung
Einschübe: 2 × 3,5"/2,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140/120 mm (optional)
Staubfilter: Deckel, Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 157 mm
GPU: 375 mm
Netzteil: Unbeschränkt
Preis: