5G-Smartphones: Oppo bringt Find X2 als Neo, Lite und Lamborghini-Edition

Nicolas La Rocco
17 Kommentare
5G-Smartphones: Oppo bringt Find X2 als Neo, Lite und Lamborghini-Edition
Bild: Oppo

Oppo erweitert das in Deutschland verfügbare Smartphone-Sortiment im Bereich der Oberklasse rund um das Find X2. Neben der bereits verfügbaren Standard- und Pro-Variante sind das Find X2 Neo, Find X2 Lite und das Find X2 Pro als „Automobili Lamborghini Edition“ neu. Die Preisspanne reicht von 499 Euro bis 1.999 Euro.

Den Anfang macht das Find X2 Lite, das für 499 Euro ab sofort in den Markt starten soll. Es ist wie das Find X2 (Pro) (Test) ein 5G-Smartphone, nutzt aber den Snapdragon 765G statt 865 für den neuen Mobilfunkstandard. Das SoC ist zwar nicht ganz so schnell wie Qualcomms aktuelles Flaggschiff, bietet im Gegenzug aber ein integriertes 5G-Modem, sodass kein zweiter Chip verbaut werden muss. Oppo-typisch ist das Smartphone mit 8 GB RAM und 128 GB Festspeicher vergleichsweise gut bestückt. Der Smartphone-Hersteller will damit einen Puffer für künftige Updates anbieten.

Oppo Find X2 Lite

OLED-Display und Quad-Kamera

Der 6,4 Zoll große Bildschirm nutzt ein AMOLED-Panel mit integriertem Fingerabdrucksensor und 2.400 × 1.080 Pixeln, das als typischer Mittelwert bis zu 430 cd/m² hell leuchten soll. Die Rückseite ziert eine Quad-Kamera mit 48-Megapixel-Hauptkamera mit Sony-IMX586-Sensor, der ein Pixel-Binning auf 12 Megapixel durchführt. Für Weitwinkel- und Makroaufnahmen ist ein 8-Megapixel-Sensor zuständig, für Schwarz-Weiß- und Porträtaufnahmen gibt es jeweils 2 Megapixel. Die Selfie-Kamera arbeitet mit 32 Megapixeln.

Helleres Display für das Find X2 Neo

Für den Lückenschluss zwischen Find X2 Lite und dem 1.000 Euro teuren Find X2 ist das Find X2 Neo verantwortlich. Das Smartphone kostet 699 Euro und setzt ebenfalls auf den Snapdragon 765G. Im Unterschied zum Find X2 Lite kommt das 6,5 Zoll große AMOLED-Display mit Punch-Hole statt Tropfen-Notch, schmaleren sowie gebogenen Rändern, bietet 90 Hz und leuchtet in der Spitze punktuell bis zu 1.100 cd/m² hell. Auf der gesamten Fläche sollen es im High-Brightness-Modus bis zu 800 cd/m² sein.

Oppo Find X2 Neo

Die Kameras wertet Oppo im Direktvergleich ebenfalls auf. Die Hauptkamera mit gleichem Sensor bietet eine optische Bildstabilisierung, die zweite Linse ist eine Telekamera mit 13 Megapixeln eine fünffache hybride Vergrößerung, die optisch (vermutlich 2x) und digital arbeitet. Die Weitwinkelkamera setzt erneut auf 8 Megapixel, außerdem ist die Schwarz-Weiß-Kamera mit 2 Megapixeln erneut an Bord.

Automobili Lamborghini Edition mit Karbonoptik

Oberhalb des 1.199 Euro teuren Find X2 Pro positioniert Oppo fortan das 1.999 Euro teure Find X2 Pro als „Automobili Lamborghini Edition“. Technisch gleicht das Smartphone mit Snapdragon 865, 12 GB RAM und 512 GB Speicher dem Find X2 Pro, der Fokus liegt stattdessen auf dem Design der Rückseite sowie des Zubehörs und der Verpackung. Optisch sollen Parallelen zum Aventador SVJ gezogen werden.

Oppo Find X2 Pro Automobili Lamborghini Edition
Oppo Find X2 Lite Oppo Find X2 Neo Oppo Find X2 Oppo Find X2 Pro
Software:
(bei Erscheinen)
Android 10.0
Display: 6,40 Zoll
1.080 × 2.400, 411 ppi
AMOLED
6,50 Zoll
1.080 × 2.400, 405 ppi
AMOLED
6,70 Zoll
1.440 × 3.168, 519 ppi
OLED, HDR
Bedienung: Touch, Fingerabdrucksensor, Gesichtsscanner
SoC: Qualcomm Snapdragon 765G
1 × Kryo 475 Gold, 2,40 GHz
1 × Kryo 475 Gold, 2,20 GHz
6 × Kryo 475 Silver, 1,80 GHz
7 nm, 64-Bit
Qualcomm Snapdragon 865
1 × Kryo 585 Gold, 2,84 GHz
3 × Kryo 585 Gold, 2,42 GHz
4 × Kryo 585 Silver, 1,80 GHz
7 nm, 64-Bit
GPU: Adreno 620 Adreno 650
587 MHz
RAM: 8.192 MB
LPDDR4X
12.288 MB
LPDDR4X
12.288 MB
LPDDR5
Speicher: 128 GB 256 GB 512 GB
1. Kamera: 48,0 MP, 2160p
LED, f/1,7, AF
48,0 MP, 2160p
LED, f/1,7, AF, OIS
48,0 MP, 2160p
Dual-LED, f/1,7, AF, OIS
2. Kamera: 9,0 MP, f/2,2, AF 13,0 MP, f/2,4, AF 13,0 MP, f/3,0, AF, OIS
3. Kamera: 2,0 MP, f/2,4 8,0 MP, f/2,2 12,0 MP, f/2,2, AF 48,0 MP, f/2,2, AF
4. Kamera: 2,0 MP, f/2,4 Nein
5. Kamera: Nein
1. Frontkamera: 32,0 MP, 1080p
Display-Blitz, f/2,4
2. Frontkamera: Nein
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced Pro
5G: NSA/SA
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
802.11 a/b/g/n/ac/ax
Wi-Fi Direct, Miracast
802.11 a/b/g/n/ac/ax
Wi-Fi Direct
Bluetooth: 5.1
Ortung: A-GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo
Weitere Standards: USB Typ C, NFC USB 3.1 Typ C, NFC
SIM-Karte: Nano-SIM
Akku: 4.025 mAh
fest verbaut
4.200 mAh
fest verbaut
4.260 mAh
fest verbaut
Größe (B×H×T): 74,3 × 160,3 × 7,90 mm 72,4 × 159,4 × 7,70 mm 74,5 × 164,9 × 8,00 mm
74,4 × 165,2 × 8,80 mm
Variante
74,4 × 165,2 × 10,00 mm
Variante
74,4 × 165,2 × 9,50 mm
Schutzart: IP54 IP68
Gewicht: 180 g 171 g 187 / 196 g 207 / 199 / 200 g
Preis: 499 € 699 € 999 € ab 715 € / 1.999 € / ab 849 €