Spotify Kids: Beta-Version mit alters­ge­rechten Playlists gestartet

Frank Hüber
33 Kommentare
Spotify Kids: Beta-Version mit alters­ge­rechten Playlists gestartet
Bild: Spotify

Heute startet die Beta-Version der Spotify-Kids-App für Nutzer von Spotify Family in Deutschland. Ende Oktober 2019 war bereits eine Beta-Version von Spotify Kids in Irland gestartet. Da es sich beim Kinder-Angebot um länderspezifische Empfehlungen handelt, erfolgt der Start regional angepasst und zu unterschiedlichen Zeiten.

Spotify Kids wird über eine eigenständige App angeboten, die ausschließlich familienfreundliche Songs, Soundtracks und Hörspiele für Kinder ab 3 Jahren enthält. Spotify Kids bietet Eltern die Option, altersspezifische Filter für ihre Kinder zu bestimmen, um eine passende Vorauswahl zu erhalten. In der aktuellen Beta-Version können Eltern zudem die jeweilige Streaming-Historie ihrer Kinder einsehen und bestimmte Songs oder Hörspiele gezielt blockieren.

Fokus auf lokale Inhalte

Zum Start in Deutschland stehen 170 ausgewählte Playlists mit rund 30.000 Tracks bereit, die einen starken Fokus auf deutschsprachige Inhalte aufweisen. Verfügbar sind dabei unter anderem Hörspiele zu Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen, Die Drei ??? und TKKG, aber auch Wissensformate von „Was ist was“. Der Katalog, die redaktionellen Playlists und die algorithmischen Empfehlungen der Spotify-Kids-App werden länderspezifisch von Redakteuren zusammengestellt, wobei auf den Schutz der Kinder und kulturelle Relevanz geachtet werden soll – Hörspiele genießen hierzulande einen besonderen Stellenwert. Bei der Musik sind Songs von Interpreten wie beispielsweise Rolf Zuckowski, Simone Sommerland, LEA, Lena oder Mark Forster vertreten. Zum Start von Kinofilmen für Kindern sollen die passenden Soundtracks in Spotify Kids angeboten werden.

Zwei altersgerechte Designs

Das Design der App ist stark auf Kinder ausgelegt, um diesen eine einfache Bedienung ohne viele Texte zu ermöglichen. Zu Beginn kann jedes Kind einen eigenen Avatar und ein individuelles Farbthema auswählen. Über den Altersfilter wird dabei auch zwischen zwei unterschiedlichen App-Designs umgeschaltet. Da es sich bei der App derzeit noch um eine Beta handelt, soll diese mit den Rückmeldungen der Eltern in den nächsten Monaten weiter verbessert werden.

Zeitgleich mit Deutschland startet Spotify Kids heute auch in Japan. Nach dem Beta-Test in Irland seit Ende Oktober 2019 wurden bereits Beta-Versionen von Spotify Kids in Schweden, Dänemark, Australien, Neuseeland, Großbritannien, Mexiko, Argentinien, Brasilien, den USA, Kanada und Frankreich veröffentlicht.

Download für Android und iOS

Die Spotify-Kids-App kann ab sofort im Google Play Store für Android und im App Store für iOS heruntergeladen werden.

ComputerBase hat Informationen zu diesem Artikel von Spotify unter NDA erhalten. Die einzige Vorgabe war der frühestmögliche Veröffentlichungszeitpunkt.