Warhammer 40.000: Humble Bundle versammelt Action- und Strategiespiele

Max Doll 20 Kommentare
Warhammer 40.000: Humble Bundle versammelt Action- und Strategiespiele
Bild: Sega

Humble Bundle versammelt bis zum 28. Juli ältere Warhammer-40.000-Spiele aus dem Action- und Strategiegenre in einem Paket. Im Bundle befinden sich die gesamte Dawn-of-War-Serie, Space Marine, ein Twin-Stick-Shooter, und zahlreiche kleinere Titel mit der Lizenz.

Die beste Stufe des Bundles ist bereits die erste. Sobald der frei wählbare Preis mindestens einen Euro beträgt, erhalten Käufer Dawn of War 1, das Strategie und Action noch mit klassischem Basisbau mischt und deshalb als bester Teil der Reihe gilt. Weder die Erweiterung Winter Assault noch die beiden Standalone-Ableger sind im Bundle enthalten. Der Twin-Stick-Shooter Kill Team hat hingegen nur durchschnittliche Bewertungen erhalten. Spannend ist noch einmal Warhammer: The End Times Vermintide, das nicht im futuristischen, sondern im Mittelalter-Warhammer spielt und erfolgreich den PvE-Part von Left 4 Dead imitiert.

Ab einem Kaufpreis von aktuell 6,21 Euro erweitert sich das Angebot um das ebenfalls spaßige Dawn of War 2 und das durchschnittliche Battlefleet: Gothic Armada, das als Weltraum-Strategiespiel aber eine interessante Nische besetzt. Mit Sanctus Reach und dem Mobile-Port Deathwatch werden außerdem zwei unterdurchschnittliche Rundenstrategiespiele beigefügt, die nur Fans des Universums überhaupt interessieren dürften.

Für 11,50 gibt es die letzten drei Spiele aus dem Paket. Das Actionspiel Space Marine ist zwar unterhaltsam, stammt aber noch aus der Xbox-360-Ära und war schon einmal in älteren Bundles in unteren Stufen zu finden. Dawn of War 3 und die blutige Football-Adaption Blood Bowl 2 haben hingegen nur durchschnittliche Wertungen erhalten, und sind damit eher für Fans relevant.

Alle Spiele des Bundles werden für Windows-PCs über Steam ausgeliefert.