Glitchpunk: Top-Down-Actionspiel im Stile von GTA 2 startet im August

Michael Günsch
30 Kommentare
Glitchpunk: Top-Down-Actionspiel im Stile von GTA 2 startet im August
Bild: Steam

Top-Down-Action im Stile des Klassikers GTA 2 kombiniert mit einem Cyberpunk-Setting verspricht Glitchpunk. Das vom polnischen Studio Dark Lord entwickelte und vom deutschen Publisher Daedalic vertriebene PC-Spiel wird am 11. August als unfertige Early-Access-Version auf Steam veröffentlicht.

Renne, hacke, stiehl, fahre, schieße und sprenge dir einen Weg durch die kriminelle Unterwelt der Zukunft“, mit diesen Worten beschreiben die Entwickler das Gameplay von Glitchpunk. Versprochen werden außerdem ein großes Waffenarsenal, Fortbewegungsmittel wie Autos, Panzer oder Züge und wilde Verfolgungsjagden mit der Polizei mit verschiedenen Fahndungsstufen – all dies erinnert ebenso stark an Grand Theft Auto 2.

In einer postnuklearen, von Sex und Drogen überfluteten dystopischen Welt, in der Megakonzerne und Tech-Gangs regieren, übernimmt der Spieler die Rolle eines Androiden. Dieser kann dank seines „Glitch“ gegen seine Programmierung handeln und macht sich auf, in vier verschiedenen Städten gegen die tyrannischen Regierungen vorzugehen. Untermalt werden soll die wilde Action von „futuristischen Beats“, Nachrichten und absurder Werbung aus dem Autoradio. Bei Glitchpunk handelt es sich um ein Single-Player-Game.

Microsoft Build 2024 (21.–23. Mai 2024): Alle News auf der Themenseite!