Calibre 6.0.0: E-Book-Reader wechselt auf Qt 6 und erhält Volltextsuche

Update Sven Bauduin
28 Kommentare
Calibre 6.0.0: E-Book-Reader wechselt auf Qt 6 und erhält Volltextsuche
Bild: Pexels

Der E-Book-Reader Calibre, der zudem ein umfangreiches E-Book-Management umfasst und Datei-Formate wie z. B. RTF-Dateien, Open-Office-Dateien, PDF, CHM und HTML in die gängigen E-Book-Standards wie z.B. EPUB, LRF und MOBI konvertieren kann, wechselt in der neuesten Version 6.0.0 auf Qt 6 und erhält zudem eine Volltextsuche.

Neues GUI-Toolkit und Support für Apple Silicon

Mit der neuesten Version 6.0.0 wechselt Calibre, ein freies Programmpaket zur Verarbeitung, Konvertierung und Verwaltung von E-Books unter Linux, macOS und Windows, auf das neue GUI-Toolkit Qt in der Version 6. Der Umbau an der Plattform führt dazu, dass der Support für 32-Bit-CPUs vollständig gestrichen wird, dafür erhalten ARM64-SoCs und Apple Silicon jetzt die volle native Unterstützung. Der kostenlose Open-Source-E-Book-Reader erhält mit dem Update auf Version 6.0.0 folgende Neuerungen, Optimierungen und Fehlerkorrekturen.

  • Full text search: You can now search the entire text of all books in your calibre library
  • Support for new CPU architectures: Apple Silicon and ARM64 on Linux. Support for 32bit CPUs has been dropped because Qt 6 does not support them
  • Dark mode in calibre is now controlled via a setting in Preferences->Look & feel rather than an environment variable
  • Allow choosing different icon themes for light and dark mode in Preferences->Look & feel
  • Upgrade calibre to use Qt 6. This means that some no longer maintained third party plugins may not work, though most plugins have already been ported
Calibre 6.0.0 – Release Notes

Zudem fließen in das Update die obligatorischen Bugfixes mit ein. Weitere Informationen liefern die offiziellen Release Notes auf der Projektseite.

Volltextsuche durchforstet E-Books vollständig

Die Entwickler haben alle Änderungen, wie die neue Volltextsuche, welche den gesamten Inhalt aller gespeicherten E-Books durchsuchen kann, und den erweiterten Dark Mode auf der offiziellen Website noch einmal im Detail erläutert.

Calibre 6.0.0 bietet erstmals eine Volltextsuche für alle E-Books an
Calibre 6.0.0 bietet erstmals eine Volltextsuche für alle E-Books an (Bild: Calibre)

Zudem erhält Calibre 6.0.0 neue URL-Schemata, mit denen Links mit angepassten Optionen und Aktionen aufgerufen und ausgeführt werden können. Die Entwickler erklären den Umgang und deren Nutzen detailliert im offiziellen Handbuch.

Mehr zum Thema Open Source und Linux

Download auf ComputerBase

Calibre 6.0.0 für Linux, macOS und Windows kann wie gewohnt direkt unterhalb dieser Meldung aus dem Download-Bereich von ComputerBase heruntergeladen werden.

Update

Calibre 6.1.0 erscheint als Wartungsupdate

Kurz nach dem Update auf Calibre 6.0.0 haben die Entwickler bereits Version 6.1.0 als Wartungsupdate veröffentlicht und damit zahlreiche Fehler behoben.

Außerdem gibt es auch kleinere neue Funktionen, wie einen Knopf zur schnellen Neuindexierung von E-Books. Weitere Informationen zum Update liefern die offiziellen Release Notes.

Downloads

  • calibre Download

    4,3 Sterne

    calibre ist ein kostenloser und komfortabler eBook-Verwalter, Reader und Konverter.

    • Version 7.11.0 Deutsch
    • Version 5.44.0 Deutsch
    • Version 3.48.0, Win 7 Deutsch