Fritz!OS 7.30: AVM aktualisiert auch die Fritz!Box 5530 Fiber

Sven Bauduin
43 Kommentare
Fritz!OS 7.30: AVM aktualisiert auch die Fritz!Box 5530 Fiber
Bild: AVM

AVM aktualisiert seinen Wi-Fi-6-Router Fritz!Box 5530 Fiber für Glasfaseranschlüsse auf das Betriebssystem Fritz!OS 7.30, nachdem die meisten Modelle des Herstellers schon auf eine aktuelle Firmware zurückgreifen können. Gerade bei den hauseigenen 5G-, Hybrid- und Glasfasermodellen lassen die Updates oft etwas auf sich warten.

Fritz!Box 5530 Fiber ist der Fritz!Box 5590 Fiber voraus

Während das Spitzenmodell für Glasfaseranschlüsse, die Fritz!Box 5590 Fiber, noch mit Fritz!OS 7.29 auskommen muss, erhält das kleinere Schwersternmodell, die ebenfalls mit Wi-Fi 6 (IEEE 802.11ax) sowie 2,5 Gbit/s schnellem Ethernet ausgestattete Fritz!Box 5530 Fiber, jetzt das Update auf Fritz!OS 7.30.

Die Fritz!Box 5530 Fiber erhält Fritz!OS 7.30
Die Fritz!Box 5530 Fiber erhält Fritz!OS 7.30 (Bild: AVM)

Mit dem Sprung von Version 7.29 auf die Version 7.30 gehen laut den offiziellen Release Notes die folgenden Neuerungen und Verbesserungen einher.

Verbesserung in Fritz!OS 07.30
  • Fiber
    • [Verbesserung] Interoperabilität zu GPON-Gegenstellen mit bestimmten Profileinstellungen verbessert
  • Internet
    • [Verbesserung] HTTPS Verbindungen bei VPN (Client > LAN) verbessert
    • [Verbesserung] Zugangsprofil für Glasfaseranschlüsse der Deutschen Telekom jetzt mit Easy-Support Unterstützung
    • [Verbesserung] Zugangsprofil mit IPTV Unterstützung für Delta (Niederlande) hinzugefügt
    • [Verbesserung] Neue Zugangsprofile für den Internetzugang über WAN (Italien) hinterlegt
    • [Verbesserung] Optimierungen für IPTV bei hoher Auslastung im Upstream

Während AVM seine ADSL- und VDSL-Router zumeist bereits auf Fritz!OS 7.30 oder 7.31 aktualisiert hat, stehen viele der weniger verbreiteten Router-Modelle für den 5G-Hybridbetrieb sowie Kabel- und Glasfaseranschlüsse noch bei Fritz!OS 7.29.

Wer hier schnell die Übersicht verliert, dem hilft die Übersicht der Redaktion weiter. Dank der Hinweise aus der Community des ComputerBase-Forums wird diese ständig aktualisiert.

Fritz!OS 7.50 steht bereits vor der Türe

Nachdem mittlerweile mehr als 30 Produkte durchgesickert sind, welche voraussichtlich ein Update auf das in diesem Spätsommer erscheinende finale Release von Fritz!OS 7.50 erhalten sollen, laufen die Tests jetzt mit den neuesten Fritz!Labor-Builds weiterhin auf Hochtouren.

Aktuell sind bereits elf Produkte aus der Produktreihe Fritz!Box und Fritz!Repeater mit Fritz!Labor 7.39 unterwegs.

Fritz!Labor-Firmware
  • ADSL- und VDSL-Router
    • Fritz!Box 7590 → 07.39-98869 *
    • Fritz!Box 7590 AX → v07.39-98872 *
    • Fritz!Box 7530 AX → v07.39-98933 *
    • Fritz!Box 7530 → v07.39-98873 *
  • Kabel-Router
    • Fritz!Box 6690 Cable → v07.39-98876 *
    • Fritz!Box 6660 Cable → v07.39-98875 *
    • Fritz!Box 6591 Cable → v07.39-98874 *
  • Mobilfunk-Router
    • Fritz!Box 6890 LTE → v07.39-98285
    • Fritz!Box 6850 LTE → v07.39-96343
  • Repeater
    • Fritz!Repeater 3000 → v07.39-98870 *
    • Fritz!Repeater 2400 → v07.39-98871 *

*) Neueste Fritz!Labor-Firmware mit dem Beta-Build 988**.

Weitere Informationen liefert die offizielle Website von Fritz!Labor.

25 Jahre ComputerBase!
Im Podcast erinnern sich Frank, Steffen und Jan daran, wie im Jahr 1999 alles begann.