Moin!

Eine Software, SurveySystem (aber eine ältere V9x) verfügt über 2 Exe-Dateien die als Hintergrundfunktion für Online-Umfragen fungieren. Eine für die Umfrage, eine um Diagramme/Tabellen zu generieren die aktuelle Werte zu sichten erlaubt.
Involviert sind Server2008, Server2010 als Virtuelle Systeme zweier Provider. Das Handbuch beschreibt eine Einstellung für Server2003 die ich prinzipiell auch auf 08 und 12 anwenden wollte.

Per Firewall sind beide EXE für eingehend wie ausgehend freigegeben. Das bestätigte sich durch den Unfall der mich hier zu fragen zwingt.

Es existiert ein Handler, durch dessen Logik «Request Path» [08; der 12 spricht obendrein auch noch MS-Deutsch…] und «Executable» ich nicht recht durchsteige. Offenbar muss ich ein «Script Mapping» anwenden. Der Umfragen-Motor ist dort als *.EXE (hier knallts, denke ich) und als voller Pfad zur ‹Executable› eingetragen, Name, Erlaubnis - Path Type = unspecified, Handler = CgiModule. OK. Dieser Motor schreibt in eine Datei mit Endung .DAT, auch dafür ist gibt es einen Eintrag, RequestPath = *.DAT, aber Path Type = File.

Gemäß Handbuch muss ich nun auch den Diagramme-Motor hinzufügen. Nehme ich aber wieder *.EXE als Request Path landen alle Anfragen plötzlich beim Diagramme-Motor und die Umfragen sind tot. (Anmerkung unten)

Wie bekomme ich beide Motoren gleichzeitig zum Laufen? So superfit bin ich bei WIN-Servern und deren Logik nicht, aber wenigstens sollte ich doch beim Ansastzort Handler richtig sein?
Einzelne HTMs rufen über FORM-Tag jeweils die eine oder andere EXE auf. Offenbar alber leiten beide Server auf die zuletzt angegebene *.EXE und die tatsächlich angegeben wird nicht gefunden.

CN8


Anmerkung: ich habe beim 08 gewissermaßen abgeschrieben. Um die Panne zu beheben musste ich dort bei den Handlers nur den Unglückshandler löschen. Auf dem 12er aber waren beide Handler-Einträge verschwunden! Ich fand zufällig, per lokalem IE des Servers, eine Error Message, dass etwas in einer web.config (kam mir bekannt vor) nicht stimmte. Kurz, ich habe beide Definitionen dort wieder gelöscht und den Umfrage-Motor wieder als Handler dort eingetragen. Wenigstens ist er nun wieder (solo) bei den Handlern zu finden.