17" notebook für office,surfen und alte games

ColdhearT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.654
ich bin auf der suche atm nach nem schönen notebook, mein pc nimmt mir zuviel platz weg .... früher hab ich nur gezogt aber heutzutage ... bin nich mehr so der gamer^^

ab und zu zog ich noch: lol,gta4,wc3 tft, fussball manager10,d2 lod, bf2 .... aber nicht wirklich was neues .... das schwierigste wird wohl gta4 werden

da hab ich schonmal bissl gegoogelt usw und samsung soll recht gut sein?
zb http://geizhals.at/deutschland/a506357.html

stimmt das?

wollte als ersten um die 500€ nicht überschreiten, da habe ich aber leider kein guten notebook gefunden und nu meine grenze so in richtung 650€ gelegt. der dürfte mein jetztigen pc ja etwas nah kommen

achja bevor ich das vergesse, spiegeln alle notebooks stark? woran liegt das?
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.609
Also in sachen Spieleleistung kommt kein 650Euro Notebook an deinen Desktop PC ran... CPU und GPU sind viel zu stark.

Die aktuellen Multimedianotebooks habe fast immer ein Glanz-Display, weil dieses einfach die Farben besser rüberbringt und es sich um einiges leichter reiniges lässt.

Da du eine recht gute Leistung für wenig Geld willst, solltest du auf keine Fall Markengebunden sein, somit nenne ich dir mal die schnellsten 17.x" Geräte in Preisbereich um die 650Euro.

Toshiba Satellite L550-207 ein aktuelles Gerät mit recht schneller Grafikkarte (leicht übertaktete HD4650)
Toshiba Satellite L550D-13V mit etwas langsamerer Grafikkarte und langsamerer CPU, aber gut 100Euro günstiger
HP Pavilion dv7-3135eg ein Multimedianotebook mit recht guter Ausstattung
HP Pavilion dv7-4055sg gibt noch keine Berichte über dieses Gerät, da es zu neu ist. Sparsame aber recht langsame CPU

so, das wars... die restlichen Geräte besitzen eine bei weitem langsamere Grafikkarte und lohnen sich somit nicht.
 

ColdhearT

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.654
ich will ja keine neuen games zoggn wie sc2 oder bf bc2 oder sowas ....

muss da dann sowas teures an marken sachen her?
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.609
Die Marken sind ehr günstig :) Geräte mit einer Grafikkarte unter dem Leistungslevel einer HD4650 würde ich nicht mehr kaufen... selbst bei diesen Geräten gibts grosse Leistungsunterschiede. Abgesehn davon sind 550Euro doch schon sehr gut in sachen Preis/Leistung für solch ein 17.3" Gerät (Toshiba Satellite L550D-13V)
 

Reanimator

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
179
ein bisschen mehr würd ich schon ausgeben unter 700 ist kaum was vernünftiges zu finden: http://geizhals.at/deutschland/a503153.html
Toshiba Satellite L555-11L (17,3 Zoll, Intel Core i5 -430M 2,2GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, ATI HD 5165, DVD, Win 7 HP) ca. 730 Euro

ach-so Nvidia; HP Pavilion dv7-3128 (17 Zoll Intel Core i5 430M 2.2GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, Nvidia GT 320M , DVD, Win 7 HP) etwas unter 800 Euro

650 Euro + Nvidia+Intel (aber dunkelrot stylisches Gehäuse) Samsung R780-HERRIX (17,3 Zoll Intel Core i3 330M 2.1GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, Nvidia 310M, DVD, Win 7 HP)
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2033268_-r780-aura-herrix-np-r780-js01de-samsung.html

oder mal Schnäppchen suchen: http://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategory/3751.html?param.resultlist.sortKey=minPrice
vielleicht alter Intel-T Prozi + aktuellere Nvidia
Acer Aspire 7736ZG (17,3 Zoll Intel Pentium T4300 2.1GHz, 4GB RAM, 320GB HDD, nVidia G210M, DVD, Win 7 HP) 550 Euro Restposten
 
Zuletzt bearbeitet:

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.609
eine G210M ist nichtmal ansatzweise zum spielen geeignet.
die GT320m ist auch nicht gerade leistungsstark... in etwa so stark wie die alte 9600m GT.
eine HD5145 ist nix anderes wie eine umbenannte HD4570 mit leicht höherem Takt, reicht aber für aktuelle Spiele in mittleren Details gerade so aus
die HD5165 ist auch nur eine umbenannte HD4650 mit höherem Takt.

Nvidia hat in sachen Notebooks gerade sehr grosse probleme, an ATI ranzukommen, egal in welcher Preisklasse, ATI ist immer schneller... Nvidia´s Problem war, das sie für die aktuelle Generation einfach nur die alte Generation umbenannt haben, sprich, Kundenverarsche.

aber nicht vergessen... desto grösser das Display, desto höher die Auflösung, desto mehr Leistung wird von der Grafikkarte bei Games abverlangt. Man kann zwar die Auflösung runterstellen, aber meistens gibts denn Probleme, z.B. Verzerrungen & co.
 

ColdhearT

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.654
ok danke der derzeitige stand ist atm das ich mir

Toshiba Satellite L555-11L + Tasche für 748,99 € + wahrscheinlich den redcoon Schutzbrief (5J.)
deckt für 5 Jahre sämtliche Hardwareschäden ab kaufen werde 64,99 = 813,98 für lappi,tasche und 5jahre garantie
http://www.redcoon.de/index.php/cmd/shop/a/ProductDetail/pid/B212881/cid/8032/page/5/#detailtop

ist zwar deutlich über mein limit aber was tut man nicht alles für nen "guten" laptop ^^


edit:
mal ne frage zu 1x eSATA/USB 2.0

ist die eSata geschwindigkeit wenn man zb ne externe pladde dran baut dann auf soviel wie die platte hergibt oder auf 30mb wegen usb runtergeschraubt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Reanimator

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
179
Zuletzt bearbeitet:

ColdhearT

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.654
viel zu teuer

edit:

edit:
mal ne frage zu 1x eSATA/USB 2.0

ist die eSata geschwindigkeit wenn man zb ne externe pladde dran baut dann auf soviel wie die platte hergibt oder auf 30mb wegen usb runtergeschraubt?
keiner ne antwort drauf ? ist ja 2in1 steckplatz und kp wies damit ist
 
Zuletzt bearbeitet:

Reanimator

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
179
Schnittstellen: 3x USB 2.0, 1x HDMI, 1x VGA, 1x eSATA
so stehts bei Comtech

frag doch mal bei einen Anbieter nach

-eSATA/USB combo port aber wie schnell der ist..


gerade dazu gefunden:

An eSATA lets you plug in an external hard drive with a faster and/or less expensive interface. SATA is the plug that connects a hard drive inside a computer, and eSATA is just the same thing with a thicker wire to go outside the computer. I've never heard of a USB combo but I'd presume that it means you can use it as an extra USB port if you don't need to use it for eSATA.

also ein eSata was USB kann


gerade bei der Recherche gefunden:
(notebooksbilliger.de)
Kommentar von Nichlas S.:
Erweiterung meiner Bewertung :
Habe jetzt Battlefield Bad Company 2, Left for Dead 2 und GTA4 installiert.
Bad Company: max. Auflösung und mittlere Details = läuft flüssig
Left for Dead2: alles auf max. = läuft flüssig
GTA4: max. Auflösung und mittlere Details = läuft flüssig(außer wenn auf dem Bildschirm viel los ist)
Bin nach wie vor vollstens zufrieden ;)



.... also ein paar Spiele laufen
 
Zuletzt bearbeitet:
Top