22" Monitor zum Spielen und Filme kucken

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.586
Hy,

Ich weiß immer noch nicht so recht welchen Monitor ich mir nehmen soll...

Primär wird er zum Spielen genützt, aber da mein DVD-Player heute den Geist aufgegeben hat, schau ich mir ab und zu auch eine DVD an.. (eher selten)

Welchen könntet ihr mir empfehlen?

Wie wärs mit dem hier?
http://geizhals.at/a350962.html

Bitte eure Vorschläge
`
MfG
 

m-sharingan

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.335
schau einfach mal hier Click Me

dann kannst selber entscheiden...aber ich an deiner stelle würde dann doch lieber einen 24"nehmen

CLICK ME
 

Milchwagen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.989
Du kannst auch einen 23" nehmen, ich werde den 2343bw zu weihnachten bekommen und dann mal ein kurzes review verfassen

mfg sebastian
 
C

CBase64

Gast
Das Problem mit dem HP Pavilion w2228 ist halt das er ein Glossy Display hat, das heißt je nachdem wie er dann steht Zuhause kann er ganz schön spiegeln bzw. man muß sein Zimmer verdunkeln damit man auf diesem Hochglänzenden TFT noch was sieht ...

Meine Empfehlung für einen guten 22 Zoll den LG L227WTP (der neuere hat einen Kontrast von 1:30 000) http://geizhals.at/deutschland/a381725.html

TESTBERICHT: LG Flatron L227WTP-PF

http://www.prad.de/new/monitore/test/2008/test-lg-l227wtp-pf.html
 

Doc_Morris

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
523
Ich habe den HP L2475w, und bin super zufrieden mit dem Gerät.

Auf Prad gibt es nen Test von dem Gerät, da hat er auch mit sehr gut abgeschnitten.

Hat alle erdenklichen Anschlüsse und ein S-IPS Panel.
 

Anwalt Dr.Gonzo

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.896
Hallo,

Bei Chip wäre ich vorsichtig.
Habe mir vor 1-2 Jahren auf Basis der Chipliste einen DVD-Brenner gekauft.
LG hatte da so die Plätze 1-5.
Hab mir die Nummer 1 (LG 20 irgendwas - weiß nicht mehr genau) gekauft.
Angeblich ja alles super (vor allem auch die Fehlerkorrektur).
Ergebnis, mein alter Lite-On Brenner (locker nochmal 2 Jahre älter) war fast durch die Bank weg besser.
Vor allem bei der Fehlerkorrektur (richtig zerkratzte Disks las nur der Lite-On komlplett aus).

Ich benutzte heute noch ausschließlich den Lite-On.

In Foren habe ich darauf öfter mal die unbewiesene Unterstellung gehört, die Chiptest seien gekauft.
Und wenn ich da heute wieder LG bei den Monitoren auf 1 und 2 sehe, wäre ich aufgrund meiner Erfahrung vorsichtig.

So kann ich es wohl aufgrund der Forenregeln stehen lassen... mehr wäre wohl Unterstellung...

Gruß

Doc
 

mwagener

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
339
Ich besitze den LG L227WT - super gerät zu einem super preis für die Leistung. Bester 22"er von nun mehr 6 die ich besessen habe.
 

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.586
Gut danke für die ganzen Antworten.

Also der HP fällt mal weg wegen dem Glossy Dingens.

Zur Auswahl stehen jetzt folgende mit TN-Panel:

LG227WTP für min. 217,49 EUR
LG227WT für min. 229,00 EUR
Samsung 2263UW für min. 235,26 EUR
Samsung 226BW für min. 268,55 EUR

Preise lt. billigsten Anbieter EU-Weit bei Geizhals.at

1) Welchen würdet ihr jetzt nehmen?
2) Was macht den 226BW teurer als den 2263UW?
3) Was ist der Unterschied zwischen den WTP und dem WT?

EDIT:

@dene_mudda: Von dort könnt ich so ziemlich jeden nehmen?

MfG
 

Partizan

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.670
Den 226BW kriegste kaum noch, leider.
Würde von den Genannten wohl den LG l227WTP nehmen.
Der Unterschied liegt im erhöhten Kontrastverhältnis - das des neuen liegt bei 30.000:1, wobei dir klar sein sollte, dass damit nur der dynamische Kontrast gemeint ist!
 

Anwalt Dr.Gonzo

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.896
Ich wollte auch nichts zu den LG sagen (habe schlicht keine Ahnung).
Nur würde ich mir dafür eine andere Infoquelle suchen...

Wichtig: DVI mit HDCP (falls du eines Tages mal einen BR-Player anschließen möchtest)
besser gleich HDMI (gibt allerdings Umstecker von DVI--->HDMI)

Schön finde ich auch einen normalen Videoeingang, dann kann man per Scart-Umstecker alle alten geräte anschließen.
Aber in der Preisklasse leider schwierig (halbwissen).

Edit:
Was ist eigentlich mir den Samsund T220er?
Samsung SyncMaster T220HD, 22", 1680x1050, VGA, DVI, 2x HDMI, Audio (LS22TDDSUV)
zusätzliche Anschlüsse: SCART, Komponenten • Besonderheiten: intergrierter DVB-T-Tuner
http://geizhals.at/eu/a327478.html

Hat da wer Ahnung?
Von den Anschlüssen her top.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anwalt Dr.Gonzo

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.896
Ich hab ja leider selbst keine Ahnung. sitzte vor 17" Röhre von 2003...
Ich habe mit Samsung bei Festplatten ganz gute Erfahrungen gemacht.

Ich würde (leider kein Geld) einen 24" kaufen und ihn als TV-Ersatz mitnutzten (ist größer als mein TV).
24" haupsächlich wegen 1920er Breite (also full HD).
Und dann halt gerne mit vielen Eingängen, das ich ihn als normalen TV mitnutzen kann.
Also HDMI für BR/DVD-Player und irgendwas vomit ich normale Scart-Geräte anschließen kann, DVB-T-box oder alten Videorecorder...

Der T220HD erfüllt halt alles für die nutzung als normalen TV.
Und der Preis klingt fair. 250 E
Aber wie der von der Quali her ist. Keine Ahnung...

Gibt auch nen normalen T220 ohne Anschlüsse für 194,-E
http://geizhals.at/eu/a316452.html
Würde mich halt mal generell interessieren wie die T220-Serie ist, ist noch recht neu...
 
Zuletzt bearbeitet:

PR3D4TOR

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.586
Hy,

Hab mich jetzt doch für einen 24" LG entschieden.

Für diesen hier:
LG W2452T 24" für ca. 250,-- EUR

Das hat mich überzeugt:
prad.de User Test

Für den Preis ist er nicht schlecht denk ich und bei der PRAD Kaufberatung für Spieler bekommt er auch alle Punkte bei Spielen.
 
Top