2500€ Highend-Setup (i9 9900K, 2080ti)

TRiNiTYxyz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
41
Hallo Leute,

Ich habe viele Threads durchstöbert und verschiedenste YT-Videos studiert.
Ich weiß dass ein System mit i9 und 2080ti von vielen als Overkill oder Verschwendung abgestempelt wird, vorallem bei Gaming in nur FHD.
Da ich jedoch ein ziemlicher Performance-Fanatiker bin möchte ich sozusagen "all-in" gehen.
Der 240 Hz Monitor mit Adaptive-Sync/G-Sync soll bestmöglich bedient werden.

Wichtig ist mir auch, dass das System optimal mit dem 240 Hz Monitor und den zwei 75 Hz Bildschirmen läuft.

Des weiteren soll das System auch gut aussehen. RGB feier ich auf jeden Fall, wäre cool wenn sich dazu jemand äußert der sich auskennt ob die RGB-Komponennten gut harmonieren bzw. sich synchronisieren lassen.
Das Case und die AiO WaKü habe ich von einem YT Video von HardwareDealz übernommen.
Würde mich hier über weitere Vorschläge freuen, da mir das Design nicht so ganz zusagt. Möchte schön die RGB Beleuchtungen hervorheben und auf guten Airflow achten!

Eventuell möchte ich irgendwann auf WQHD oder UHD umsteigen, jedoch geht es mir nun erstmal um Highend Performance in Shootern wie dem neuen CoD.


1. Was ist der Verwendungszweck?
Gaming
Entertainment (Twitch, Netflix usw. auch zeitgleich beim zocken)

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)
CoD MW (ab diesen Freitag), alle gängigen und upcoming Shooter (CS:GO, Overwatch, Escape from Tarkov, PUBG, Apex)
Path of Exile, Diablo, LoL

Höchstwahrscheinlich FHD 1920x1080, mittlere Qualität um maximale Perfomance zu erreichen. --> 240 Hz/FPS

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Eventuell Musik produzieren (FL Studio)


1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
Gerne sehr leise und sehr schön (RGB wuhuuu), OC eher nicht.
Wichtigste ist wie schon oben genannt die FPS Performance in Shootern.

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
3 Monitore: Hauptmonitor ist einer der ersten Benq 144 HZ 24" FHD genaue Bezeichnung weiß ich nicht genau. Soll im Zuge des Neukaufs einem 240Hz Freesync Monitor weichen (z.B. https://geizhals.de/asus-rog-strix-xg258q-90lm03u0-b01370-a1705549.html?hloc=at&hloc=de )
Links und Rechts davon stehen 2 günstigere Acer Monitore FHD 75 Hz 24" die ich letztes Jahr am Black Friday günstig geschossen habe.


2. Ist noch ein alter PC vorhanden?

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
bis zu 3000€ inkl. Monitor also ca. 2600€ für den PC


4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
Möglichst lange nicht. Evtl die GraKa irgendwann wenn was bedeutend besseres auf den Markt kommt.

5. Wann soll gekauft werden?
Evtl noch heute bestellen und am WE zusammenbauen

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?

Wird selbst gemacht und ich freu mich drauf :) ist auch nicht mein erstes Projekt.
Zur Not habe ich gesehen dass der gute @1FUX im selben Ort wohnt :)

Hier meine Zusammenstellung.
https://geizhals.de/?cat=WL-1332863

Bitte um Absegnung oder konstruktive Kritik und Vorschläge :)

Beste Grüße
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
47.286
die konfig ist an sich nicht schlecht. für sehr leise muss bei der hardware aber mMn ne fette customwakü her. hast du bezüglich gehäuse und AiO mal selber geschaut was es da so gibt was dir optisch zusagt? die H100i gibt es jedenfalls auch mit RGB, wobei man hier mMn durchaus über die H115i mit 280er-radiator nachdenken sollte, der 9900K heizt schon ordentlich.

wichtig: die graka so ans NT anschließen dass pro kabelstrang ein 8pin benutzt wird.

edit: die 2080ti Gaming X Trio passt auch nichts ins Meshify C.

edit²: wie wäre es mit einem Meshify S2 mit nachträglich verbauten RGB-lüftern?
 
Zuletzt bearbeitet:

iNFECTED_pHILZ

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.062
Soweit solide würde ich sagen.

Bei einem solchen Budget wäre mir aber der Monitor mehr wert, gerade wenn es um Optik geht... Denn was macht mehr her als ein edler Screen, am besten noch auf einem Schwenkarm? Meist behält man den auch über 2-3 Rechneriterationen
 

cros1x

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
158
Geiles Teil, bin mir nur nicht sicher ob die GPU mit 327mm Länge in das Gehäuse passt. Auf Geizhals ist die Clearance für das Meshify C bei 315mm, aber das ist ja immer so eine Sache in der Praxis.
 

Anoubis

Rear Admiral
Dabei seit
März 2010
Beiträge
5.905
Gefällt mir insgesamt sehr gut.

Soll die Wasserkühlung oben oder vorne verbaut werden?

Vorne ist nämlich auch Platz für eine 360er (vorausgesetzt die Grafikkarte passt) und das schadet bei dem 9900K jedenfalls nicht.
 

Kazuya91

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.517
Bei der Konfig würde ich doch eher ein AORUS Z390 Master als Mainboard nehmen. Hat deutlich bessere VRMs,
 

Fraggball

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.127
coole nummer und wird sicher viel spass machen!
zwei anmerkungen:

beim gehäuse würde ich an einer stelle über ein lian li o11 dynamic nachdenken, sieht absolut fantastisch aus.
im zuge dessen würde ich an deiner stelle die etwas "kleine"aio gegen die H150 i pro tauschen. sieht besser aus und der 9900k kann nie geung kühlung haben!
 

-vanDoom-

Newbie
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
1
Hallo.
Von mir ein kleiner Hinweis bzgl. des Gehäuses, da ich genau das selbe im Einsatz habe.
Soweit ein wirklich sehr sehr gutes Case, mit dem ich auch sehr zufrieden bin.
Allerdings wirst du dann in jedem Fall den Radiator der AiO an der Oberseite montieren müssen, da bei einer Montage an der Front die Trio von MSI auf gar keinen Fall passen wird.
Ich habe von der Rückseite des Gehäuses, bis zum Radiator an der Front mit ganz viel gutem Willen knapp 31cm Platz.
Bei einer Montage an der Oberseite musst du dann wiederum schauen, wie dick die Kombination aus Radiator+Lüfter bei deiner Konfiguration ist, da dort eigentlich nur noch Platz für einen Gehäuselüfter zwischen Board und Case ist.

Grüße
 

Amarand

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
14
Moin,

das Gehäuse sagt Grafikkarten bis max 315mm Länge und die Grafikkarte hat Abmasse von 327x140x56mm... Das Gehäuse ist also zu klein.
 

iNFECTED_pHILZ

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.062
coole nummer und wird sicher viel spass machen!
zwei anmerkungen:

beim gehäuse würde ich an einer stelle über ein lian li o11 dynamic nachdenken, sieht absolut fantastisch aus.
im zuge dessen würde ich an deiner stelle die etwas "kleine"aio gegen die H150 i pro tauschen. sieht besser aus und der 9900k kann nie geung kühlung haben!
+1 fürs lian li. Wenn mein Profilbild nicht reicht kann ich dir auch so was schicken :D
 

Fraggball

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.127
@iNFECTED_pHILZ momentan einfach das schickste gehäuse. habe das auch zusammen mit einer h150i pro mit radiator im top und einer vertikal verbauten GPU. sieht absolut grossartig aus!
 

iNFECTED_pHILZ

Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.062

TRiNiTYxyz

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
41
wow,

bin immer wieder begeistert von der Hilfsbereitschaft und den prompten Antworten hier.

Danke für die Hinweiße zu WaKü und Gehäuse. Also das Lian Li Razer von Schmeissa und Fragball sieht mega aus. Habe von der Marke noch nie etwas gehört und war daher skeptisch. Aber scheint ja hier beliebt zu sein.

Also da dann eine H115i Pro oder H150i Pro rein und dann oben oder vorne montieren?

Custom WaKü gerne als Projekt für die Zukunft aber erstmal AiO, da ich hier noch keine Erfahrung habe.

@Kazuya91 kannst du mir genauer erklären was das heißt?
 

Fraggball

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.127
Traumhaft wie Gehäuse immer wieder zuverlässig eine Brücke zwischen blau rot und grün schlagen...
ich ordne mich da aber keinem "lager" zu. ich kaufe hardware nach bedarf und anforderung. wenn rot nächstes mal wenn ich was "brauche" das beste liefert bin ich auch dabei!
von der ganzen "lager" - nummer halte ich nix, es geht hier um hardware, nicht um fussball! :D
Ergänzung ()

@TRiNiTYxyz wenn es ein o11 dynamic wird dann definitv eine 360er aio. ich habe die h150 i pro. habe den seitlichen und oberen slot zum mounten gestestet und sowohl als push oder pull konfiguration.
mit einer top-push konfiguration habe ich die besten temps erreicht.
also oben montieren und luft nach draussen.
ein 240er radiator sieht im o11 blöd aus...
 

Kazuya91

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.517
Gemeint ist, dieses Board zu kaufen: https://geizhals.de/gigabyte-z390-aorus-master-a1902139.html#offerlist

VRMs sind Spannungsreglermodule, die bei einer CPU wie dem 9900K arg belastet werden. Diese werden sehr warm. Wenn du schlechte VRMs bzw. schlechte Kühlung auf den VRMs hast, takten dein Board zur Sicherheit die CPU runter, weil die VRMs sonst zu warm werden. Bei einem PC über 2500€ sollte schon ein anständiges Mainboard rein.
 

Fraggball

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1.127
einen 280er radiator wie den h115 wirst du im o11 desweiteren nur als top-radiator montieren können, wenn überhaupt.
 

nicK--

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.746
ICUE Software ...
 
Top