4870 wird nicht erkannt

och

Newbie
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3
hallo,

gestern hat mir mein Mann eine HD 4870 mit 1024 mb gekauft und diese mit neuem Netzteil eingebaut. Zuvor hatten wir natürlich die Treiber der alten Nvidia in der Systemsteuerung entfernt.
Zuerst hatte ich mich gewundert, weil er die Karte im Gerätemanager nicht erkannte installierten dann jedoch erstmal den 9-5 treiber von ati. Half nur leider nix. :(
Daraufhin meinte mein Mann ich solle den auf der Cd mitgelieferten nehmen, also wieder den neuen deinstalliert und die cd rein. Dann gings auch. Und er zeigte die Graka auch im Gerätemanager an.
Aber da ich den neuen Treiber dringend brauche (mit dem alten geht mein Spiel nich) habe ich den von der cd wieder deinstalliert und nochmal den neuen von ati versucht(natürlich auch nochmal neu runtergeladen)... und was soll ich sagen...nix geht, auch im Gerätemanager zeigte er mir wieder die Graka nicht an. :mad:
Ich hab auch schon in dem Laden angerufen, wo wir sie gekauft haben, aber die meinten nur, wir müßten den pc vorbeibringen (kostenpflichtig falls es unser fehler ist) und die machen das dann schon. :rolleyes: Aber irgendwie fehlt mir die Lust nochmehr Geld auszugeben, das waren schließlich fast 300 € für Karte und Netzteil, noch ein bissi drauf und ich hab ein neues System. :heul::
Deswegen hoffe ich das ihr mir helfen könnt. :) Wäre supernett.
Achja und bitte, bitte, denkt dran, ich bin ne Frau, also nich mit fiesen Fachausdrücken um euch werfen. ;)
 
B

BigReD1

Gast
Oh....

Zur Not den von der CD und dann den neuen einfach drüber.

Aber: evt ist das so wie bei mir.
Ich hab ne Karte von MSI und nach Einbau hab ich auch den neusten Treiber Installiert, da ging erst mal nix mehr. Weder 32Bit Farbtiefe noch größere Auflösungen jenseits der 1024x768.

Also hab ich mir erst mal den neusten von der MSI seite runtergeladen und nachher dann aktualisiert ohne den alten Treiber vorher zu Löschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

och

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3
Danke für die schnelle Antwort BigReD1:), aber ich hab vergessen zu erwähnen, das ich das auch versucht habe, dann kamen immer Fehlermeldungen. :mad:
Und im Gerätemanager hab ich dann nach dem Treiber geschaut und es war immer noch der alte angezeigt. :(
 

DerDude09

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
166
Ich gehe mal davon aus, dass an der Grafikkarte die zwei 6Pin Stromanschlüsse ( PCIE 1 und 2 ) vom Netzteil angeschlossen sind ;).

Wenn das der Fall ist, kann es nur ein Treiber bzw. Kompatibilitätsproblem sein was sich aber durch ein Mainboard-Biosupdate >>http://wiki.winboard.org/index.php/BIOS-Update<< beheben lässt. Lässt sich leider ganz ohne diese "Fachbegriffe" nicht "erklären".

Windows und somit DirectX auf neuestem stand zu haben (windowsupdate) wäre auch sinnvoll.

Mehr kann man ohne weitere Info's zum PC nicht vermuten.


PS: Der Link http://wiki.winboard.org/index.php/BIOS-Update, dient nur zur Erklärung des Begriffs: "Bios Update", nicht als Anleitung.
Dazu siehe Herstellerinformationen, Webseite, Forum, Google !
 
Zuletzt bearbeitet:

dirk6666

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
41
Kannst du uns mal sagen um was für ein Board es sich handelt und welches BS ?
 

xpower ashx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.453
Bei ATI Karten ist da nicht auch NET FRAMEWORK nötig? Ich meine mich wage zu erinnern.
 

dirk6666

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
41
Net Framework ist doch bei normalen Windows Updates dabei bei XP habe ich 1.1 bei Vista 3.5
 

och

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3
Soooo...

nachdem ich mich in dieses Biosupdate eingelesen hatte und mir das ganze wie ein Horrorstreifen vorkam:freak:, hab ich einfach mal alles neu aufgesetzt, in der Hoffnung, das vll noch iwo Treiberreste von Nvidia versteckt sein könnten. Und was soll ich sagen...es geht.
Ich bin mir nun zwar nicht sicher, obs wirklich daran lag das noch was von Nvidia drauf war, aber das ist für mich nun zweitrangig. Ich freu mich riesig:cheerlead: das es nun klappt ohne Biosupdate *grusel* und bedanke mich gaaaanz herzlich für eure Hilfe.

(nun darf ich nur wieder alles wichtige bis Donnerstag draufspielen, damit ich dann in Ruhe mein Spiel genießen kann. :rolleyes:)
 
B

BigReD1

Gast
Hehe, super sache. Dann viel Spaß beim Zocken und besonders mit der neuen GraKar.

Da kannst ja mal die Spielsettings schön auf High stellen.
 

xpower ashx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.453
Ja bei Xp meine ich mich aber zu erinnern das für die Ati Treiber 2.0 Pflicht ist, ich kann mich aber irren. Und auch für XP gibts 3.5 SP1 und sogar schon eine 4.0 Beta. Ich besitze keine ATI Karten, die letzte die ich hatte wollte aber partout Framework 2.0 für das Control Center warum auch immer.

PS mach das System wie du sagtest platt, auch wenns dauert aber bevor du dir den Spielspaß kaputt machst denk an das Framework (wird unter benutzerdefinierte Updates auf der MS Seite aufgeführt), Direct x, der Rest wird mit den installierten Spielen mitgeliefert.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerDude09

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
166
Da ich Dich mit dem Thema Biosupdate so gegruselt habe, freut es mich um so mehr, dass ein einfaches Neuinstallieren von allem den Erfolg gebracht hat. ( Wobei so ein Biosupdate auch durchaus sinnvoll ist *fg* ).

Aber nu würde mich echt mal interessieren welches Spiel du zockst.... Ich geb mal nen Tip ab.
*kombiniere* - Frau, keinen Plan von PC's, hmm da kann es nur um sowas wie World of Warcraft oder Die Sims gehen ;)

PS: ist garnicht böse gemeint, hab selbst 3 viel zu lange Jahre wow gezockt .
 

computerfreaky

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.589
Top