News 58 Prozent der Deutschen im Netz

Dabei seit
März 2001
Beiträge
853
#1
Einer Studie von ARD und ZDF zufolge sind inzwischen 37,5 Millionen Erwachsene in Deutschland, das sind 57,9 Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahre, online. Im Vergleich zu 2004 kamen 1,8 Millionen neue Nutzer hinzu. Dabei hat sich nach dem Boom der Vorjahre die Wachstumsdynamik auf dem Internetmarkt etwas abgeschwächt (+5%).

Zur News: 58 Prozent der Deutschen im Netz
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.700
#2
Ich versteh nicht ganz warum Nicht-Berufstaetige eine internetferne Gruppe sein sollen.
Ansonsten war das Ergebnis der Statistik ja wohl zu erwarten...
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.004
#3
Nicht-Berufsfähig = kaum Geld zum menschwürdigen Leben = kein Internet

trifft natürlich nicht auf jeden nicht-berufsfähigen zu, aber doch auf viele.
 

TimGod

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
336
#5
Moin, war letzte Woche bei nem Kumpel und dem sein Nachbar, ein Rentner schon ziemlich alt.
Der selbst hat absolut gar keine Ahnung was er mit dem Internet alles machen kann geschweige denn wie da was funktioniert ;D
Hab fuer mein Kumpel Wlan an seinem router eingeschaltet und ihm zugang verschafft lol
Er nutzt Online banking surft nen bisschen und saugt was ....
Eigentlich nicht schlehct ... der Kerl is genauso faul wie alle anderen und machts sich bequem.
Ein reiner User halt ;D aber auch im hohem alter will er sein komfort :)
Demnach kann ich das sogar voll bestätigen das "internetfremde" -> ältere auch online sind.
 

hannibal-007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
344
#6
Ich halte solche Studien für vollkommen schwachsinnig!

Ich mein, wir haben EINEN Anschluß, es gehen aber bis zur 4 Personen via Heimnetzwerk in Internet, es wird aber nur eine in der Statistik gezählt, fehlen also 3 und diese Situation ist ums auf dem Punkt zu bringen Standard!

Bei uns in der Klasse ginbt es keinen der kein Internet hat...(soweit ich weiß)
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
#8
@hannibal

Ich finde es gut, dass man wenigstens einen groben Überblick bekommt. Genau ist das natürlich nicht. Außerdem. Woher weißt du, dass die nicht zu viel zählen und einfach wenn der Haushalt Internet hat alle als Internet User bezeichnet?
 
Top