59Hertz Bug bei allen Nvidia Karten?

N

New-Generics

Gast
Hallo

habe ein nerviges Problem mit allen meinen bisherigen Nvidia Karten und den aktuellen ...

und zwar kann ich 60 Hertz einstellen aber kaum hab ich das Fenster wieder zu stellt er sich auf 59Hertz um und Bild flimemrt leicht ....

hab dieses Problem bisher bei allen Monitoren die höhere Auflösung als 1400x900 haben und weniger als 75 hertz haben.

so jetzt mal eien Liste der GK wo ich das Problem habe:

7600GS
8800GTS
260
280
560
580
660ti

hab mehrere Treiber durch und verschiedene Monitore leider immer mit den selben Fehler ... komisch hab diese Probleme mit den Ati/Amd karten bisher noch nicht gehabt.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.783
Hi,

hast du schon mal nach "59 Hz" bei Google gesucht? Findet man zahlreiche Beiträge zu dem Thema. Das hier könnte dir evtl. weiter helfen.

VG,
Mad
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.071
Die 59Hz sind normales Verhalten der nVidia Karten. Flimmern gibt es bei mir aber keines deswegen?
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Das Flimmert hat ne andere Ursache als die 59hz ;)
 
N

New-Generics

Gast
also bei den 3 monitoren wo ich zusammen mit ner nvidia karte nutze merkt man leichter flimmern wenn man lange was lesen muss das stört dann schon sehr bei den alten 75 hertz monitoren hab ich da keine probleme die stellen sich auch nicht um
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.228
Auch wenn da 59 steht (eigentlich: 59,94 - es wird bloß nicht mehr aufgerundet), wird dein Monitor noch mit 60 Hz betrieben, was dir sein OSD auch anzeigen müsste. Ich hab es bei meinem gerade auch mal ausprobiert und da sind 59(,94) Hz eben 60 Hz. Das ist also nur ein "Fehler" in der Anzeige der Hz-Zahl in Windows, dein Monitor wird nicht anders betrieben wie vorher auch.

20130225_154326.jpg

Das Flimmern sollte auch hier einen anderen Grund haben... nutzt du analoge (VGA) oder digitale (DVI, HDMI, DP) Übertragungsverfahren?
 

Pl@yer_1

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.052
Es kann bei aktuellen TFT Bildschirmen kein Flimmern mehr geben, höchstens ein stottern.

Im Gegensatz zu den alten Röhren wird das Bild hier nicht mehr Zeilenweise aufgebaut. Wenn du deswegen bei 59Hz und einem unbewegten Bild Kopfweh bekommst, stimmt etwas anderes als deine Grafikkarte nicht.
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.071
Einbildung? Hol dir mal eine neutrale 2. Meinung.
 
N

New-Generics

Gast
also meine mutter siehts nicht mein vater hingegen sieht es ....

naja gut selber nutz ich ja ati/amd karten meien eltern müssen sich mit den nvidia karten rumschlagen :D


ich danke für die infos das es mit dne "59" normal ist :)
 

R4ID

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.922
Hmm also mein Monitor zeigt mir 60Hz an trotz nVidia.
Keine 59Hz oder sonst was :)
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
bei mir ebenfalls ... sei es in win/nv-panel oder per osd am moni als auch ingame u. was ist flimmern bei einem tft?
bei einem crt unter 85Hz könnte ich es ja noch verstehen.^^
 

lotharpe

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
104
Zuletzt bearbeitet:
N

New-Generics

Gast
es sind nur lcd bildschirme keine led

aber hab mich mit abgefunden nutz eh lieber die amd karten mama hatt die 8800gts drin allerdings mit nen 75 hertz monitor 1400x900 da steltl sich nix um und flimmert nix ^^ und papa hatt jetzt meinen alten 1920x1200 iiyama da tritt das flimmern leider etwas auf aber naja muss er mit klar kommen oder amd karten kaufen :D
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
yep, so sehe ich das auch. ein generelles NV-Problem ... vote4AMD!^^
 

NeoGeo

Banned
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
671
und zwar kann ich 60 Hertz einstellen aber kaum hab ich das Fenster wieder zu stellt er sich auf 59Hertz um und Bild flimemrt leicht ....
Unlogisch - Wenn etwas bei einem TFT flimmert dann liegt es am Monitor und/oder eventuell am Kabel.

Das liegt nicht an Nvidia sondern an Windows 7/8 bzw. dem DDC Profil des Monitors.
Passiert bei AMD Karten nämlich auch.

Man kann aber sowieso eigene Timings bei AMD sowie NVidia einstellen über die "Custom Resolutions".
Sehe da also kein Problem und schon gar keinen "Bug".
Der Bug sitzt höchstens vor dem Schirm.



Microsoft zu dem Thema (Auto Translate):
Bestimmte Monitore Melden einer TV-Kompatibilität zeitliche Abstimmung des 59.94 Hz. Daher stellt Windows 7 zwei Frequenzen, 59 Hz und 60 Hz für jede Auflösung, die auf die Zeitplanung unterstützt wird. 59 Hz-Einstellung wird sichergestellt, dass ein TV-kompatiblen zeitlicher Ablauf immer für eine Anwendung wie z. B. Windows Media Center zur Verfügung steht. Die Einstellung von 60 Hz verwaltet Kompatibilität für Anwendungen, die erwarten von 60 Hz.
In Windows 7, wenn ein Benutzer 60 Hz auswählt, speichert das Betriebssystem einen Wert vom 59.94 Hz. Jedoch wird 59 Hz angezeigt, in die Bildschirmaktualisierungsrate in , obwohl der Benutzer 60 Hz. ausgewählt, der Systemsteuerung


Und? Selbst bei 30Hz flimmert bei einem TFT nichts.
Die Pixel sind statisch und ändern sich erst bei einer Veränderung.
Ist nicht so das stetig das Bild neu aufgebaut werden muss wie bei einer Röhre.
Das einzige dies flimmern verursachen kann ist das Backlight.
Insbesondere PWM LED Schirme.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.931
@New-Generics

Ich hatte vorher eine Zotac GTX-460 Amp. und da konnte ich auch die 1920x1080/60 HZ über Nvidia Panel einstellen. Ich hatte mal ein ähnliches Problem das sich die 60HZ nicht einstellen ließen, das lag dann am Nvidia Treiber, ist mir aber auch nur aufgefallen da sich z.B. beim Game PES 12 damals der V-Sync nicht einstellen ließ [war ausgegraut] das ist nämlich nur mit 60Hz möglich. Habe mir dann einen anderen Nvidia Treiber installiert und das Problem war behoben. Das Problem liegt auch nicht an einem Backlight Monitor, habe nämlich selbst einen und dieser hat auch mit der alten GTX-460 ohne Probleme auf 60Hz funktioniert.

mfg Zotac2012
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
hoert doch auf bzw. rechtfertigt euch nicht.
es ist & bleibt ein generelles nv-problem ... das ist fakt!^^
 
N

New-Generics

Gast
Unlogisch - Wenn etwas bei einem TFT flimmert dann liegt es am Monitor und/oder eventuell am Kabel.


Und? Selbst bei 30Hz flimmert bei einem TFT nichts.
Die Pixel sind statisch und ändern sich erst bei einer Veränderung.
Ist nicht so das stetig das Bild neu aufgebaut werden muss wie bei einer Röhre.
Das einzige dies flimmern verursachen kann ist das Backlight.
Insbesondere PWM LED Schirme.
also wenn ich meinen asus 19 zoll 1400x900 der normal auf 75 hertz läuft auf 60 stell flimmert der .. bei den hansg von meienr mutter auch also tft können auch flimmern!

aber will mich auch nicht streiten .... allerdings bei amd hatt ich noch keine karte die das verursacht hatt :)
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
180
Hhm, es gibt zumindest die Einstellung 59 oder 60 Hertz in Windows 7 unter Anzeige :freaky:,

der Monitor [Asus MW 221] gibt egal welche Einstellung die selben Werte an:

DVI; 1680 x 1050; 65KHz 60Hz; ; MW221

Ich denke es ist es eher ein Schönheitsfehlerchen :evillol:.
 

Anhänge

Top