850€ Gaming-Pc, Verbesserungsvorschläge?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

xhemo97

Cadet 1st Year
Registriert
Nov. 2019
Beiträge
11
Hallo Leute,
ich hab mir einen Gaming-Pc zusammengestellt und bin auch kurz davor den zu bestellen, wäre aber auch nice wenn jemand mal kurz rüberschauen könnte und vielleicht noch Veränderungen/Verbesserungen äußern könnte, oder ob so weit fürden Preis alles in Ordnung ist. Zum Preis, eigentlich wollte ich nur 850€ für den ausgeben, bin jz aber bei 875€ gelandet, was nicht so schlimm ist aber würde ungern noch weiter hochgehen.

https://www.mindfactory.de/shopping...221793aeeb462ea810e23bf1f48cc9c6114a927c219e7

Danke für eure Hilfe!
 
Was genau hat dich dazu veranlasst, den Fragebogen, der bereits dein Textfeld komplett besetzt hatte und auf welchen mit einem grossen roten Informationsfeld hingewiesen wird, komplett zu löschen?

Bitte sag mir, dass es ein sprechendes Einhorn war. Ansonsten bin ich enttäuscht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Deathangel008 und ringlbob
Vitali.Metzger schrieb:
Bei der Festplatte würde ich gleich zu der hier greifen und die HDD dafür dann weglassen.
https://www.mindfactory.de/product_...TA-6Gb-s-3D-NAND-TLC--CT1000MX50_1219929.html
Bei der kleinen SSD werden nur 1-2 Games drauf passen.

Der Plan ist auf der SSD nur Windows zu installieren und alle Spiele auf die HDD
Ergänzung ()

Captain Mumpitz schrieb:
Was genau hat dich dazu veranlasst, den Fragebogen, der bereits dein Textfeld komplett besetzt hatte und auf welchen mit einem grossen roten Informationsfeld hingewiesen wird, komplett zu löschen?

Bitte sag mir, dass es ein sprechendes Einhorn war. Ansonsten bin ich enttäuscht.

Der Fragebogen war für meine Frage nicht nötig.
 
xhemo97 schrieb:
und alle Spiele auf die HDD
Würde ich nicht machen da es in manchen Games zu Nachladeruckler kommen kann.
 
xhemo97 schrieb:
Der Fragebogen war für meine Frage nicht nötig.
Sehe ich definitiv anders. Aber hey, was weiss ich schon?
 
@xhemo97:
ich würde an der konfig so einiges verändern. aber wenn du es nicht für nötig hälst die paar minuten deiner bestimmt ganz besonders kostbaren lebenszeit für die ausfüllung des fragebogens zu investieren sehe ich nicht ein warum ich/wir uns dann mühe bei der beratung geben sollen. du willst hier was von uns (und das kostenlos!), nicht umgekehrt.

nochmal: den fragebogen gibt es nicht ohne grund. da hat man sich schon was bei gedacht.
 
Deathangel008 schrieb:
@xhemo97:
ich würde an der konfig so einiges verändern. aber wenn du es nicht für nötig hälst die paar minuten deiner bestimmt ganz besonders kostbaren lebenszeit für die ausfüllung des fragebogens zu investieren sehe ich nicht ein warum ich/wir uns dann mühe bei der beratung geben sollen. du willst hier was von uns (und das kostenlos!), nicht umgekehrt.

nochmal: den fragebogen gibt es nicht ohne grund. da hat man sich schon was bei gedacht.


Bitte geh wen anders nerven
 
@xhemo97:
du hälst dich nicht an die regeln, lieferst keine brauchbaren infos und wenn man dich darauf hinweist "nervt" man dich. wow.

bitte geh in ein anderes forum.
 
xhemo97 schrieb:
Bitte geh wen anders nerven

Bist ja ein unheimlich netter und freundlicher Kollege ... :rolleyes:

Falls du meinst doch noch einmal eine neue Kaufberatung starten zu wollen, so rate ich dir dringend die Fragen des Fragenkatalogs zu beantworten. Ums mal für dich abzukürzen ... der Einleitungssatz
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :daumen:]
ist eine sehr freundlich formulierte Verpflichtung zur Beantwortung der Fragen des Fragenkatalogs.

Ansonsten ist dir natürlich auch freigestellt hier und jetzt und gleich wieder das Forum zu verlassen, wenn wir dich so sehr nerven. Das Löschen deines Accounts kannst du ruckzuck unter https://www.computerbase.de/forum/account/delete veranlassen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Vitali.Metzger, Markchen, Deathangel008 und eine weitere Person
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben