Alienware Wasserkühlung

virox

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
23
hi an alle :),

ich plane mir ein alienware system anzuschaffen aurora 7500... meint ihr eine wasserkühlung lohnt sich? hatte zuvor noch nie eine ... vielleicht hat ja schon jmd einen 7500er mit wasserkühlung und kann mir ein paar infos geben - wie leise er ist mit wasserkühlung :( und so
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.357
eh.. mal ganz ehrlich.. die frage ist, lohnt sich ein aurora system?
ich halte nichts von alienware, da völlig überteuert.. stellt man die komponenten selbst zusammen, so ist man meist bei der hälfte des preises..

was soll das gute stück denn kosten?
 

-=Sp1d3r_J4y!!=

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
475
OMG........Ich stimme X-TR4 hundertprozentig zu. Alienware ist zwar super, aber sowas von teuer. Da kann ja nichtmal Dll mithalten :D

Stell dir deine System bzw. Wakü so zusammen. Das ist um einiges günstiger!
 

virox

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
23
mhh da bin ich anderer meinung.... für die hälfte des preises kriegste die leistung nicht... stell dir mal ein system mit der gleichen leistung zusammen dann liegt es bei alienware bei 2600€ und selbst zusammengestellt zahlste inkl. versandkosten ... da man jedes teil meistens einzeln bestellt ca bei 2200€....

so wenn du alle komponenten zusammenhast funktioniert alles mit etwas glück... also 2200€ kosten (ansich ok)

jedoch wenn nur eins der teile defekt ist sagen wir der eine 1gb ram riegel dann fangen die probleme an mit dem testen und zurückschicken an... wenn du jetzt die rückversandkosten mit hinzu rechnest und die zeit die du investierst kostet dich das system mehr als 3000€ ;)

und vergiss nicht die zeit für die installationen der software ;) ....

PS: zeit kann man sich nicht kaufen ;)

um deine frage zu beantwortet das system fängt bei 2000€ an inkl. Wasserkühlung

ich spreche aus erfahrung :D oioioioi was mir alle schon passiert ist beim zusammenstellen meiner rechner :D
 
Zuletzt bearbeitet:

-=Sp1d3r_J4y!!=

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
475
Das es dir passiert heißt ja nicht, dass es anderen auch passiert. Bei mir ist beispielsweise nichts schiefgegangen, und alles hat ohne Probleme funktioniert.

Defekte Teile kommen im großen und ganzen auch nur selten vor. Und wenn etwas nicht funktioniert, dann wirds zurückgeschickt, was auch nicht die Welt kostet. Tlw übernehmen doch auch die Händler den Versand?!

Abschließend lässt sich denke ich sagen, dass man die Leistung auch unter 2000€ bekommt. Mit Wakü denke ich um die 2000€


@ X-TR4: Womit kühlst du dein System? Was für ein Radi?
 
Zuletzt bearbeitet: (...)

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.478
Du investierst Zeit, wenn evtl. irgend ein Teil defekt ist. Das ist aber auch schon alles. Und selbst wenn eine Grafikkarte ala 8800GTX defekt ist, kommt dabei nie die Preisdifferenz raus, die Alienware verdient.

Bau dir das Ding selbst zusammen. Ist billiger und nix von der Stange.
 

virox

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
23
zeit investiere ich beim gesamten prozess des zusammenstellens, nicht nur bei defekten teilen.. du muss ja vorher nachdenken was passt und was nicht passt... und rückversand übernimmt meistens der käufer ...

das größte prob hat man ja wenn man nicht weiß was defekt ist wenn man nur einen blackscreen hat und der rechner bootet nicht... da fangen die probleme an weil du nicht genau wissen kannst was defekt ist und man nicht mal eben ne geeignete cpu hat die aufs mainboard passt oder ne graka um zu testen was defekt ist...

dann kann es vorkommen dass man falsche teile zurückschickt und schon wieder entstehen kosten und streß...

und billiger ist nicht gleich besser ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mumie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
355
die Wahrscheinlichkeit das ein Teil beim Einzelkauf kaputt ist/kaputt geht ist ja eigentlich genauso groß wie bei dem Aurora :rolleyes:
 

schnopsnosn

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
5.560
zeit investiere ich beim gesamten prozess des zusammenstellens, nicht nur bei defekten teilen.. du muss ja vorher nachdenken was passt und was nicht passt... und rückversand übernimmt meistens der käufer ...

das größte prob hat man ja wenn man nicht weiß was defekt ist wenn man nur einen blackscreen hat und der rechner bootet nicht... da fangen die probleme an weil du nicht genau wissen kannst was defekt ist und man nicht mal eben ne geeignete cpu hat die aufs mainboard passt oder ne graka um zu testen was defekt ist...

dann kann es vorkommen dass man falsche teile zurückschickt und schon wieder entstehen kosten und streß...

und billiger ist nicht gleich besser ;)
bisher ist mir jeder gewährleistungs-/garantiefall vom händler übernommen worden(hin- sowie rückversand).

mein onkel hat sich n sys bei dell zusammengestellt. ich hab ihm n leistungsmäßig besseres für weniger zusammengestellt...

@-=Sp1d3r_J4y!!= :

doch, dell kann mithalten, denn alienware wurde von dell übernommen :E
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.357
ganz genau. im falle eines defektes ist der händler vepflichtet die kosten zu tragen.
(bei mir aber noch nie passiert..

was meinst du mit alles einzeln bestellen? immer bei nem anderen shop? lol.. wer macht den sowat?

also ich würd schon überlegen ob mir 500+€ nicht ein paar stunden zusammenbau wert sind
 

virox

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
23
so habe mich informiert ab 40€ bestellwert ist der Händler verpflichtet die Kosten zu tragen :D
also immer dran denken alle wichtigen teile über 40€ kaufen ^^....
danach habe ich mir bei atelco und alternate einen
core2duo 6600 4mb cache (299€)
2GB RAM Corsair 800MHz (330€)
PB5 Deluxe (ASUS) (189€)
300Gbyte 16MB Cache Maxtor SATA (100€)

für 918€ zusammengestellt

was meint ihr welche graka (NVIDIA) geeignet wäre? 7950 GT für 300€?

netzteil kann ich ja mein altes nehmen oder? 300W reichen fürn coreduo und die graka....

nur was mache ich wenn der pc dann nach dem booten nen blackscreen anzeigt und keinen piepton von sich gibt :freak: dann weiß ich ja nicht was defekt ist könnte ja alles sein... board cpu ram oder graka :? und dann müsste ich alles nacheinander tauschen x)
 
Zuletzt bearbeitet:

virox

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
23
Pixel-Pipelines
Vertex-Shader

kann ich nirgendwo finden... die frequenzen und die bandbreite ist scho gut :)
 

virox

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
23
danke :)


wo kauft ihr eure hardware ein? muss nicht der billigste aber zuverlässig
 

-=Sp1d3r_J4y!!=

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
475
Wenn zuverlässig, dann auf alle Fälle Alternate. Die sind super schnell und, wie ich finde, vertrauenerweckend.

Am billigsten? Dann musste mal bei geizhals.de suchen o.ä..
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.357
empfehlung wäre natürlich per nachnahme..
da kann man nix falschmachen, geht schneller etc.
einiger nachteil wären etwas höhere versandkosten. (wärs mir bei nem neuen sys aber wert

Solange man nichts reklamieren muss kannst du per nachnahme überall bestellen

ps: wenn die ware defekt ist dann mus der verkäufer immer versand bezahlen, egal welcher warenwert
 
Top