Altes MacBook - welches Netzteil

BeBur

Commander
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
2.341
Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich will ein altes MacBook los werden und leider ist aber das Netzteil kaputt.
Offizielle Bezeichnung:
MacBook (13 Zoll, Aluminium, Ende 2008)
Genau diese Info und sonst keine kommt wenn ich die Seriennummer eingebe bei Apple.

Model No.: A1278
Part No.: MB466D/A

So, also ich war jetzt dort Link da ist es leider nicht aufgeführt, bei den MacBooks Pro (was es ja laut Apple auch nicht ist?) ist es auch nicht aufgeführt Link.
Ich war dann auf ebay Link, da gibt es zwar A1278, aber dazu steht "Regular MacBook Pro 13.3inch Model No. A1278 Notebook has Just one audio port." das stimmt nun nicht, das Ding hier hat zwei Audioports, außerdem ist es ja angeblich kein "Pro". Daneben gibt es noch ein "Regular MacBook Pro 15.4inch Model No.: A1286 Notebook has Two audio ports." leider geht das Bild nicht und Modelnummer und Bildschirmgröße passt halt nicht.

Ich habe genau Null Plan von Apple, welches Netzteil benötige ich?
 

Makso

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.365

madmax2010

Admiral
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
8.678
Einfach ein magsafe Netzteil. Achte nur darauf, da keinen Chinaböller zu erwischen.
Soll ich mal schaue, ob ich noch originale da habe? (kann u.u gebraucht sein)
 

BeBur

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
2.341
In die Google-Suche "macbook A1278 MB466D/A netzteil" eingeben, Enter Drücken und den ersten oder, wie in meinem Beispiel, den 2.ten Link anklicken und freuen das es gar nicht so schwer ist Ergebnisse im Netz zu finden
Ich war halt etwas verunsichert weil A1278 sich wie ich las auf die Gehäuseart bezieht und ich war nicht sicher ob aber dennoch immer der selbe Stecker/Spannung etc., da ja bei mir auch andere Ausgänge sind als bei den A1278 Pro Geräten.
Hatte aber in der Tat einige Suchergebnisse nicht gefunden gehabt, die hier jetzt gezeigt wurden... manchmal will es einfach nicht richtig ;).

Jedenfalls vielen Dank für die Klärung, dass es einfach "MagSafe 1" ist.

<- kannst direkt 85W nehmen theoretisch, da Preis gleich.
Gut zu wissen!

Soll ich mal schaue, ob ich noch originale da habe? (kann u.u gebraucht sein)
Vielen dank für das sehr freundliche Angebot! Aber ich werd das 'ganz normal' über Händler abwickeln.

Was genau ist denn kaputt? Evtl. traust dir auch zu das Kabel selbst zu tauschen, wenn nur das kaputt ist.
Ich hab das gesamte Ding damals einfach weggeworfen als es kaputt war.
Ergänzung ()

PS.: Gibt es einen Mittelweg zwischen "Chinaböller" und "80 Euro Original"?
Für ein Gerät von 2008 würde ich sonst den Böller nehmen :D
Die Dinger vom Real z.B. sehen schwer nach Böller aus. Gibt es Marken, die ein gutes Preis-Leistungs Verhältnis anbieten oder ist das immer Glückssache?
 
Zuletzt bearbeitet:

heini80

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2021
Beiträge
372
Oder du kaufst nen USB-C zu MagSafe 1 Adapter ;) Dann haste kein sinnfreies NT rumliegen.
Hast du nen Link? Hab nur usb-c auf magsafe 2 Kabel gefunden.
Wobei du ja Adapter schreibst 🤔

Warum bin ich nicht darauf gekommen ein usb-c Ladegerät zu kaufen mit "usb-c -> magsafe 2"-kabel oder usb-c kabel und usb-c auf magsafe2 adapter.

Hatte vor nem Jahr nämlich auch ein neues Netzteil gebraucht. 🙈
 

BeBur

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
2.341
Es gab eine dramatische Wendung der Ereignisse.
Das Netzteil ist spontan aufgetaucht :D.
macbook-netzteil.jpg

Ist leider die Seite mit dem MagSafe stecker. Da lässt sich nichts machen, nehme ich an?

Das mit dem USB-C ist durchaus überzeugend. Aber aktuell Stand ist: Verkaufen von dem Teil. Dafür werde ich voraussichtlich nicht so einen Aufriss mit 1 Monat von Ali-Express anliefern lassen für 10 Euro Mehrkosten um das Setup dann auf ebay "erklären" zu müssen für Laien. Da schreib ich lieber "Ersatznetzteil von Hersteller XY".
 

heini80

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2021
Beiträge
372
Theoretisch schon.. gibt auf youtube ifixit etc Anleitungen
ein China Kabel (mit unklarer Qualität) kann man kaufen, dann Gehäuse aufpfrimeln etc.. Wenn man Spaß am basteln hat, kann man das versuchen. Teuer sind die erstmal nicht, aber schau die die Anleitungen an 🙈.
https://www.ebay.de/b/Magsafe-Kabel/31510/bn_7005409078?rt=nc&_sop=15

Ich würde die hier genannte USB-C Netzteil + usb-c auf magsafe 1 Adapter Lösung empfehlen.
Oder auf ebay nach gebrauchtem Netzteil schauen, oder es einfach ohne Netzteil verkaufen (oder als Kabel defekt beilegen)
 

madmax2010

Admiral
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
8.678
Doch. Kannst du löten?

Das Netzteil ist.. verklebt, mach das mal entlang der Klebestelle auf. Das Kabel kannst du an einer noch brauchbaren stelle aufschneiden und entsprechend wieder anlöten. Dauert ca 15 minuten und tut gut :)
 

BeBur

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
2.341
Ich hatte die Antwort dazu schon im letzten Beitrag stehen gehabt, aber vor dem Abschicken dann doch entfernt :D. Hatte schon geahnt, dass das evtl. einen Unterschied macht.
Nein, ich kann (und werde daher) leider nicht löten. Also ich kann notfalls bisschen löten, aber nicht gut genug als das ich irgendwas über 9V stromführend verlöte.
Ich glaube das Arbeitsgerät habe ich hier auch nicht vor Ort.
 

madmax2010

Admiral
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
8.678
Hmja. hab #16 und #17 auch schlicht nicht gesehen, weil ich die antwort getippt und erst 10 min später abgeschickt habe.

aber nicht gut genug als das ich irgendwas über 9V stromführend verlöte.
Das passt doch perfekt. Das Kabel das du verlöten musst führt nur 9v :D

Lüsterklemmen tun es im Zweifelsfall auch - wenn du welche finfest, die mit so feinem Drath klar kommen.
 
Top