Notiz Amazon Kindle: Firmware 5.9.4 bringt neue Funktionen

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.626
#1
Mit der Software-Version 5.9.4 implementiert Amazon bei seiner Kindle-Serie neben den üblichen Fehlerbeseitigungen und Performance-Verbesserungen zwei neue Funktionen. Die neue Zeitanzeige sorgt dafür, dass Nutzer diese ab sofort im Buch im Blick haben und dieses nicht mehr wie bisher verlassen müssen.

Zur Notiz: Amazon Kindle: Firmware 5.9.4 bringt neue Funktionen
 

RalphS

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
282
#3
Mich irritiert eher die festgefahrene Buchverwaltung. Klar, wenn man nur ein, zwei (Bildschirm-)Seiten in seiner Bibliothek hat, dann interessiert das keinen... aber irgendwann (schnell) ist der Punkt da, wo man mit "Sortier nach Name/Autor" und "erstelle eine Sammlung (wohlgemerkt nur auf genau EINER Ebene) nicht mehr weiter kommt.

Das muß auch anders gehen. Metainformationen sind ja schon da; kein Grund, ein Buch bei Eingang auf dem Gerät nicht zB unter "Autor", "Veröffentlichungsjahr" und/oder "Serie" einzuordnen. "Titel" und "Autor" ist da eindeutig zuwenig.

Da lieber tapse ich einmal oben auf den Rand, wenn ich wissen will, ob ich schon los muß oder ob ich noch ne halbe Seite kann.
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.958
#4
Sehe ich wie RalphS: Die miserablen Sortiermöglichkeiten sind mir schon seit bald 8 Jahren ein Dorn im Auge und es tut sich einfach nichts...
 
Top