AMD K6 Prozessor übertakten

beckenrandschwi

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.276
Hallo,

ich bin schon mit allem gescheitert, was ich versucht hab: Multiplikator erhöhen, Spannung erhöhen. Mehr geht bei diesem MB und Prozzi leider net.

Es kommt dann immer kein Bild.

Habe aber schon gelesen, dass einige diesen Prozzi auf 300MHz gebracht haben. Das sind immerhin 50%.

Kann mir jemand helfen?
 

Hellyyhaase

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
91
AW: Prozessor übertakten

Was willst denn bei dem Sys noch übertakten . Lohnt doch garnicht ob nun 200 oder 300 Mhz .
 

PC Andi

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.319
AW: Prozessor übertakten

Vergiss´es den Rechner brauchst du nicht zu übertakten!
 

Hellyyhaase

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
91
AW: Prozessor übertakten

Mit XP kann ich mir das garnicht vorstellen dar wäre doch Win 98 für angebracht oder nicht .
 
C

Cod3mast3r SK11

Gast
AW: Prozessor übertakten

@Smash,

XP läuft ganz sicher net drauf.
Schätze mal höchstens Windoof 2000.

Und wat will man da bitte noch hochtakten?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Unnötiges Komplettzitat entfernt. Bitte mal die Regeln lesen.)

Hellyyhaase

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
91
AW: Prozessor übertakten

Was hast den vor mit dem Rechner jetzt sag aber nicht zocken .
 

BlackSavage

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.202
AW: Prozessor übertakten

Ich würde es auch viel sinnvoller finden, da kein XP drauf zu spielen (sofern es überhaupt gehen würde).

Aber mich würde auch interessieren, wofür du ihn nutzen möchtest?

@Smash
Welche Signatur?:lol: Kleiner Scherz, sorry!
 

beckenrandschwi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.276
AW: Prozessor übertakten

Es ist wirklich XP drauf, mit SP1

Genutzt wird der Rechner zum gelegentlichen Zocken (ältere Spiele), surfen und Musik hören :-)

Und natürlich ICQ (hat aber rund 60% CPU- Grundlast)

Würd ja gern nen Screenshot machen aber ich muss die Datei auf einen Internetserver ablegen, nur hab ich kein FTP Progrmm.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hellyyhaase

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
91
AW: Prozessor übertakten

Dazu brauchst ihn doch nicht zu übertakten . Wäre doch sinnlos oder nicht ?Und so alt können die Spiele ja auch nicht sein wenn sie von XP unterstützt werden
 
G

Green Mamba

Gast
AW: Prozessor übertakten

Wieso soll das bitte nichts bringen auf diesem System? Arbeitet mal mit so einer alten Gurke, da ist man für jedes zusätzliche Megaherz dankbar. ;)
Was bringt es hingegen einen 4Ghz P4 auf 4,5Ghz zu übertakten? Da sind 200 --> 300MHz noch Welten gegen.

Klappt das nicht sogar durch eine erhöhung des FSB? Ich hatte auch mal einen 450Mhz K6, da konnte ich maximal 20Mhz übertakten, ansonsten blieb die Kiste ständig kleben. Daher könnte es gut sein dass da einfach nichts geht.
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.354
AW: Prozessor übertakten

Also soweit ich mich noch erinnern kann, (Sockel 7 ist ja schon ne Weile her) wurden auf den Boards die Multiplikatoren und der FSB per Jumper oder Dippschalter verstellt. Im Bios war da meistens noch nix in Sachen Overclocking zu finden.

Wenn wir wüssten um welches Board es sich handelt könnte man ja mal nach nem Mainboard manual googlen.
 

padam

Banned
Dabei seit
März 2006
Beiträge
541
AW: Prozessor übertakten

hatte meinen 200er auf 220 und damit war dann aber schon kein stabiler betrieb mehr möglich. zudem war er (der prozessor) danach kochendheiß weil ich die spannung anheben musste, hatte damals aber auch nur mit standartkühler overclocked. wenn du also was fettes aus nem sockelA-kühler oder so baust, geht da eventuell noch bissel mehr. eventuell kannste sogar den "heatspreader" (hoff ma es wird so geschrieben) entfernen also, ahnlich wie bei den neuen athlon64ern.

im übrigen: warum kein XP? das es lahm läuft is klar. aber XP brauch eigentlich nur ne 7mhz cpu! siehe link http://www.winhistory.de/more/386/xpmini.htm
 
Zuletzt bearbeitet:

itsfun

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
801
AW: Prozessor übertakten

Zitat von Cod3mast3r SK11:
@Smash,

XP läuft ganz sicher net drauf.
Schätze mal höchstens Windoof 2000.

Und wat will man da bitte noch hochtakten?
Uhh da weis aber einer bescheid! :freak: Windows XP läuft auf jedem Rechner, der mehr als 32 MB Ram hat!!! MHz sind dabei scheißegal!

Ich hab Windows XP Prof. inkl. SP2 schon auf nem Dual Pentium MMX 200 MHz System laufen lassen mit 128 MB EDO-RAM und das läuft sogar recht angenehm, jedenfalls wenn man damit nur im Internet surft etc.

PS: Das niedrigste auf dem ich XP bei nem Freund hab laufen lassen war aber bis jetzt ein Pentium 75 MHz / 16 MB-RAM (32 MB werden nur für die Installation benötigt) und ne ISA-Bus Graphikkarte, welche XP in brutalen 16 Farben dargestellt hat! Aber es LIEF!!!! *harlol*
 
Zuletzt bearbeitet:

baFh

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.711
AW: Prozessor übertakten

Zitat von Hellyyhaase:
Dazu brauchst ihn doch nicht zu übertakten . Wäre doch sinnlos oder nicht ?
keinesfalls, eine steigerung von 50% wären ein enormer zuwachs.

allerdings darf man natürlich nicht bedenken, das aktuelle cpus, und seinen es die günstigsten, noch ein wenig schneller wären.

baFh
 

beckenrandschwi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.276
Erstmal zu STFU-Sucker: du hast vollkommen recht, im Bios ist nichts zum einstellen vorhanden, leider. Muss alles per Jumber umstellen (hab bis her noch keine Stellung gefunden, außer der "richtigen", die funktioniert hätte, auch nicht untertakten).

@ padam: hmm, das hört sich ja nicht gut an. Habe zur Zeit den PC komplett passiv am laufen. (hab rund 10 Kühlkörper für die CPU zusmmengeklebt, ein paar an die vorhndenen Kühlkörper vom Netzteil, und alles offen) Und schon jetzt hat der CPU nach 2h 100% Auslastung und 30°C Umgebung 70°C.

Ich benutze die Kiste aber auch nur alle 1-2 Monte für ein WE, wollte deswegen nix mehr investieren (besserer PC,...) Hätt gedacht, ich könnt noch etwas Leistung raus kitzeln, ohne hohen Aufwand.

Aber zum surfen, Musik hören und Chatten reicht es ja noch. NUr das neue ICQ braucht eben 60...70% von der CPU, und das immer!

Aber danke für die Antworten :-)

PS: hatte auf diesem Computer auch schon XP laufen, als er nur 96MB Speicher hatte. Und ich muss sagen, wenn kein ICQ näuft, ist er sogar erstaunlich fix, auch im Internet, Office 2003 und Winamp!

Zocken kann ich drauf: Starcraft, Doom, Doom2, Quake, QuakeII, HL, CS (grad so) und Siedler 2.

Angebunden ist er durch einen W-LAN USB Adapter (Jaaaaha, er hat schon 2 USB Stecker auf'm Minboard, musste nur die nschlussbelegung raus finden, weil kein Standard und schon hab ich ne optische Maus und W-Lan am PC)


@ baFh:

Die Deutschen haben halt ein Problem, mit allem, was braun ist und aus Österreich kommt ;-)
 

sketromi

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.419
Sorry das hilft dir sicher nicht aber:
Hey Leute wenn einer nichts dazu zu sagen hat dann schreibt einfach nicht denn das hilft auch nicht weiter wenn ihr schreibt ''wofür willst du dass machen bringt doch eh nichts''.

Bei dem System würde dass schon viel bringen.

Stellt euch vor es wäre dieser Vergleich: 200 auf 300MHz =50% OCed, und 2000 auf 3000MHz =50% OCed, ist zwar nich unbedingt zu vergleichen aber in etwa ist es so.
 

rager

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.770
Wollt nurmal sagen, dass auf meinem alten PI 133MHz mit 64MB EDO RAM Win XP läuft.
Nicht besonders flüssig, aber es läuft ;)
auf meinen PII 266MHz mit 192MB RAM läufts sogar befriedigend!
Ach und mir macht es auch manchmal Spaß, alte Prozzis zu übertakten ^^
Und wenn da dann en bissel mehr Leistung raus kommt, freu ich mich schon ^^
 
Top