News „AMD Radeon“-Arbeitsspeicher im Handel aufgetaucht

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.366
#1
Das „Radeon“-Logo von AMD steht bisher eigentlich nur für Eines: Grafikkarten. In Asien ist jetzt im freien Handel jedoch erstmals auch DDR3-Arbeitsspeicher aufgetaucht, der vom einzelnen Chip bis hin zu einem Sticker komplett von AMD verziert ist.

Zur News: „AMD Radeon“-Arbeitsspeicher im Handel aufgetaucht
 

Mutaito

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
498
#2
.Endlich RAM für eingefleischte Fanboys - nur wundert es mich, dass die Nachricht über die Markteinführung erst NACH der Markteinführung stattfindet!?
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.161
#3
na ob sich das lohnt ins RAM Segment einzusteigen mag bezweifelt werden ...
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.117
#4
Hmm wäre bestimmt cool mal einen Kompletten AMD/ATI Rechner zu bauen und dabei auch entsprechend beim CaseMod auf die Farben zu achten :)

Müssten sie nur noch Netzteile, Festplatten und Gehäuse herstellen :)
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.206
#6
"ULTRAPRO" Gott ist das schlecht xD

wie wärs stattdessen mit:
"h4xX0r 1337Mhz" RAM, oder
"Straight from HELL! 666Mhz" :evillol:

Dann doch lieber:
"Noobgaming 0815 RAM"
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.015
#7
Bald kann man sich ein "AMD" only system zusammenbauen oder wie kann ich mir die strategie von AMD vorstellen?

AMD Chipsatz
AMD CPU
AMD Graka
AMD Ram

Fehlt nurnoch AMD Motherboards, netzteile und Gehäuse :D
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.233
#8
Die Teile sind interessant für AMD Freaks .
 
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
173
#9
Die Kollegen von AMD mögen mal die Straße runter fahren und rechts abbiegen. Dort steht noch der Reinraum, den ein anderer RAM Hersteller nutzte. Glaube die sind pleite gegangen, weil der RAM Preis im Keller war....
 

Noxus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
406
#12
Mega Ultra Extrem Gaming Pro Model "Godlike"
war wohl vergeben

Aber was solls konkurenz auf dem markt kann nie schaden.
Auch wen Ram wirklich preiswert ist inzwischen
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.999
#16
Warum nicht, Intel verdient ja auch massig Schotter mit RAM... und AMD fertigt ja net, die lassen fertigen und verkaufen unter ihren Namen... da wirds wohl auch Gewinne abwerfen...

Und was ist an ULTRAPRO so schlecht? DOMINATOR, RIPJAW usw. sind auch nichts sagende p0s0r 1337 h4x0r Namen...

Da ist ULTRAPRO fast noch Human...

Immerhin heißt Ripjaw : Spaltkiefer...

wundert mich, das es keinen RAM gibt der Schlepp Hoden auf Deutsch heißt, ich stell mir schon die 1337 Kiddy´s vor die sich mit ihren Schlepp Hoden im Rechner feiern lassen ;)
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.330
#18
Ja ne ist klar.
"ULTRAPRO Gaming". Auch wenn das nur zu Marketingtechnischen Zwecken dient, aber für Arbeitsspeicher und dann noch für genau DIESEN ist der Name einfach nur Maßlos übertrieben. 1333 MHz @CL9 :lol:
 

felix_

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
503
#19
"ULTRAPRO" ist aber mit Abstand der dämlichste Name für RAM-Module, den ich kenne. :D
Aber jetzt ins Speichergeschäft einsteigen...Gut wenn sie nicht selbst produzieren und das Zeug irgendwo extrem günstig einkaufen können, dann würde es sich lohnen, aber sonst....?
 
Top