Bericht AMD Radeon RX 5700 XT: Custom Designs bei 185 Watt GPU Power im Vergleich

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.602

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.979
Zitat von Wolfgang:
Lautstärke bei bei identischer GPU Power
Ein "bei" zu viel
Und das "Diagramm #80" fehlt. Das nach dem Temperaturvergleichsdiagramm.

Mich hätte noch die Leistungsaufnahme interessiert. Gehen wir davon aus, dass der Treiber es wirklich bei allen schafft, dass der Grafikkartenteil 185 Watt verbrauchen darf, müsste der Rest dann für die Lüfter draufgehen. Theroretisch müssten die Modelle mit drei Lüftern ja auch etwas mehr Energie benötigen.
 

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.220
Danke Wolfgang.
Das ist ja interessant mit der Asus :).

Aber diese Hotspot-Temperaturen sind alle "nicht ohne".

Wobei es ja innerhalb der Spezifikationen sein soll und man schon das ein oder andere mal von der einen oder anderen Seite hören konnte, dass die Temperaturen so ja nicht stimmen sollen.

Lg
 

Langsuan

Ensign
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
180
Das relativiert bei Lautstärke und Temperatur den Vorsprung der Red Devil zur Strix, nimmt man P/L dazu, ist die Red Devil immer noch ein ganzes Stück vorne...
 

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.220
Wäre mal interessant, wenn die Red Devil dieselbe Leistung zieht, wie die Asus.
Ich denke, der Kühler kommt auch damit besser als die Asus zurecht.
 

blechd0se

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
18
Danke Wolfgang.
Das ist ja interessant mit der Asus :).

Aber diese Hotspot-Temperaturen sind alle "nicht ohne".

Wobei es ja innerhalb der Spezifikationen sein soll und man schon das ein oder andere mal von der einen oder anderen Seite hören konnte, dass die Temperaturen so ja nicht stimmen sollen.

Lg
Keine Angst, das kann alles auch locker 150°C ab. Frage ist dann nur nach der Lebensdauer.
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.335
Ich sag doch, die ASUS Strix ist mitnichten ein besonders gutes Modell.
Mag ja leise sein, aber eben auf Kosten hoher Temperaturen.
 

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.220
Keine Angst, das kann alles auch locker 150°C ab. Frage ist dann nur nach der Lebensdauer.
Ein bekannter von mir hat die Referenz und die kam bei Hotspot auf 115° (CPU war bei 55° und anderen Grakatemps waren knapp unter 90°) und zack, ging die Kiste aus. Konnte reproduziert werden.

Als er dann den Lüfter der Referenz manuell hochgeregelt hatte, gab es seit Tagen keinerlei Phänomene mehr.
Wir gingen stark von "Thermal Shutdown" aus. Obwohl es noch nicht in diesem Bereich war.

Das passierte 2 Tage am Stück und seit dem er die Lüfter der Graka manuell per Afterburner hochdrehte, zockt der nun recht happy damit.

Schon komisch
 

muzafferamg58

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
496
Ein bekannter von mir hat die Referenz und die kam bei Hotspot auf 115° (CPU war bei 55° und anderen Grakatemps waren knapp unter 90°) und zack, ging die Kiste aus. Konnte reproduziert werden.

Als er dann den Lüfter der Referenz manuell hochgeregelt hatte, gab es seit Tagen keinerlei Phänomene mehr.
Wir gingen stark von "Thermal Shutdown" aus. Obwohl es noch nicht in diesem Bereich war.

Das passierte 2 Tage am Stück und seit dem er die Lüfter der Graka manuell per Afterburner hochdrehte, zockt der nun recht happy damit.

Schon komisch
Wieso empfehlst du deinem Bekannten auch eine Ref? Haste ihn nicht gewarnt?
 

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.220
Wieso empfehlst du deinem Bekannten auch eine Ref? Haste ihn nicht gewarnt?
Ich habe ihm die Ref. nicht empfohlen.
Ich habe ihm davon abgeraten. Schlug ihm vor, auf die Customs zu warten...

Ich sagte ihm auch : "An deiner Stelle : Karte sofort zurück !"

Macht er aber auch nicht....

Menschen sind oft unbelehrbar.
Sie müssen aus ihren eigenen Fehlern lernen.
Egal was man sagt, egal ob man zu 100% Recht hat, oder eben nicht.

Wie bei Kindern...Das zieht sich also vom Kindesalter bis ins hohe Alter.
Menschen lassen sich nicht gerne etwas sagen...Zumindest viele, nicht alle :)
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.947
Gab es auch Unterschiede in den Frames? Wie steht Nvidia dazu im Vergleich?
 

DJ2000

Ensign
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
161
@amorosa
Man muss halt noch Faktoren wie das verwendete Case und das vorhandensein/nicht vorhandensein von Airflow beachten, oder auch nur die Platzierung des ganzen (unterm tisch/aufm Tisch usw)
Daher können sich GPU auch unterschiedlich verhalten von Anwender zu Anwender.
 

amorosa

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.220
@amorosa
Man muss halt noch Faktoren wie das verwendete Case und das vorhandensein/nicht vorhandensein von Airflow beachten, oder auch nur die Platzierung des ganzen (unterm tisch/aufm Tisch usw)
Daher können sich GPU auch unterschiedlich verhalten von Anwender zu Anwender.
Natürlich :).
Er hat sich heute ein paar extra-Gehäuselüfter geholt.
Wobei er einen soliden Airflow hat. (Vorne 2x 140er rein, hinten u. oben jeweils 140er raus)

Aber evtl. auch einfach nur eine teildefekte Karte.
Oder er hat einfach irgendwas anderes an seiner Kiste gemacht, wovon ich ihm mal wieder zuvor abgeraten hatte :D
 

Revan1710

Lt. Commander
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.234
Danke Wolfgang. Hat sich ja schon bei den einzelnen Tests angedeutet, dass der Kühler der Strix garnicht so schlecht ist wie es zunächst scheint, zwar immer noch schlechter als die PowerColor Lösung, aber moderat.

Bei der Asus-Karte fehlt mir persönlich einfach ein BIOS für leise + effizient. Zwei Performance-BIOS finde ich zu unausgewogegn. Bei einem guten Angebot würde ich aber auch die Strix in Erwägung ziehen und dann auch das Power-Target im Quiet-Bios runtersetzten.
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.335
Top