Bericht AMD Radeon RX 5700 XT: Custom Designs bei 185 Watt GPU Power im Vergleich

muzafferamg58

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
640

Hurricane271

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
1.243
Ja klar, damit die Hotspot Temp noch weiter steigt, oder was?
Das Quiet BIOS der Strix ist doch bereits sehr leise.
Aber das erkauft man sich durch hohe Temps.
Sieht zwar nicht schön aus, aber selbst 110°C sind noch kein Problem laut AMD. Also ist Luft noch da. Und das jetztige Bios ist 2 dB lauter, als dass von der Red Devil was schon ein hörbarer Unterschied ist.
 

Narbennarr

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.450
Ein "bei" zu viel
Und das "Diagramm #80" fehlt. Das nach dem Temperaturvergleichsdiagramm.

Mich hätte noch die Leistungsaufnahme interessiert. Gehen wir davon aus, dass der Treiber es wirklich bei allen schafft, dass der Grafikkartenteil 185 Watt verbrauchen darf, müsste der Rest dann für die Lüfter draufgehen. Theroretisch müssten die Modelle mit drei Lüftern ja auch etwas mehr Energie benötigen.
Son ein Lüfter braucht 1W oder 2W. Allenfalls die geringere Temperatur der Komponenten könnte zu kleinen Vorteilen führen, aber ob die gut messbar sind? :)
 

Redirion

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.281
Mich hätte noch die Leistungsaufnahme interessiert. Gehen wir davon aus, dass der Treiber es wirklich bei allen schafft, dass der Grafikkartenteil 185 Watt verbrauchen darf, müsste der Rest dann für die Lüfter draufgehen. Theroretisch müssten die Modelle mit drei Lüftern ja auch etwas mehr Energie benötigen.
Der zusätzliche Lüfter egalisiert sich im Verbrauch durch die geringeren Temperaturen. Geringere Temperaturen = geringere Leistungsaufnahme.
 

zeedy

Captain
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.156
Bei nur 185W habe ich bei den dicken 3 Lüfter Karten mit besseren Temperaturen gerechnet. Asus liefert mit dem Ding ein Armutszeugnis ab. Bei Powercolor hat Computerbase irgendwie höhere Temperaturen und/oder Lüfterdrehzahlen als die anderen Tester.

Ein Spannungsverlauf wäre doch interessant. Und auf Undervolting warten wir nun seit 6 Wochen.
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.512
Die Lautstärke finde ich spannend, da sie sich gefühlt (!) anti-proportional(?) mit der Anzahl der Lüfter verhält.
Die Bezeichnung, nach der du suchst lautet " umgekehrt proportional".

Das ist in diesem Fall aber auch nicht verwunderlich. Immerhin sind die Kühler der dual Fan Karten auch erheblich kleiner.
So müssen die zwei Lüfter auch schneller drehen um die entsprechende Kühlleistung zu erbringen. Somit höhere Lautstärke.

Wobei das Ergebnis der Sapphire Pulse deutlich zeigt, dass die Kühlung hier zu konservativ arbeitet. Da sind sicherlich auch noch gut 20% weniger Drehzahl drin. Dann wird auch diese Karte leise.

Wer wirklich eine möglicht leise Karte will, nutzt die Dinger eh nicht out of Box, sondern stellt die Lüfterkurve manuell ein.
Meine Sapphire Nitro+ RX570 ist das Top Modell im Test gewesen und wurde auch als sehr leise bezeichnet.
Ab Werk war mir das Ding unter Last mit über 50% Drehzahl aber viel zu laut.
Jetzt werkelt sie mit max. 30% und ist wirklich leise.
Die Temps lassen das problemlos zu.
 
Zuletzt bearbeitet:

NMA

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
989
Das bei der Leistungsaufnahme, zwischen den identisch limitierten Board Designs, höchstwahrscheinlich eine nur geringe Varianz zu beobachten sein wird, ist gewiss gegeben.

Doch gerade an dieser Stelle hätte man durchaus auch nochmal die Thematik, mit der Effizienz Varianz, der einzelnen Boards und deren Elektrobauteile Bestückung näher betrachten und untermauern können.

Natürlich nur, wenn LED, Fan's und weitere, nicht maßgeblich für den Betrieb erforderlichen Komponenten , vom Gesamtergebnis entsprechend ihrer Leistungsaufnahme (insofern ermittelbar) abgezogen werden.

Unabhängig davon danke auch ich für diesen aufschlussreichen und nicht zu unterschätzenden Test.
 

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.629

Rage

Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2.237
Naja, ne gewisse Streuung bei den GPUs wirds geben und vielleicht ist die WLP noch nicht optimal aufgetragen. Die Temps sind nicht der Knaller bei der Asus, aber voll im Rahmen.
 

ImpactBlue

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
697
Auch ich sage Vielen Dank für die Gegenüberstellung, die im Grunde nur den Verdacht bestätigt, dass PowerColor das P/L-technisch bessere Ergebnis als Asus liefert.

Kann Asus also wirklich nur mit 3 Jahren Garantie punkten was schade ist.
 

Hurricane271

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
1.243
https://www.tomshardware.com/news/amd-rx-5700-graphics-card-thermal-management,40144.html

Ich denke mal AMD wirds schon wissen. Okay dann Asus, aber immernoch über Powelimit , ein gutes Silentbios liefern können, ohne dass der Wert zu hoch geht.
Edit:
Mmh okay, dass Video kannt ich noch nicht, aber dort sagt er doch auch nicht das 110 schädlich sind. Sondern erklärt, dass AMD das Boost Verhalten durch die Junction etwas schlecht rüber gebracht hat .
 
Zuletzt bearbeitet:

muzafferamg58

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
640

Darkraven123

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
215
Ich fände,es noch spannend wie viel Leistung verloren geht, wenn man die GPUs auf 185W begrenzt.

Die Lautstärke finde ich spannend, da sie sich gefühlt (!) anti-proportional(?) mit der Anzahl der Lüfter verhält.
Es geht im Vergleich zum Referenzdesign keine Leistung verloren, da dies die normale Leistungsaufnahme ist. Nur der Vorsprung zum Referenzdesign geht verloren (was 3-4% maximal ist).
 

//differentRob

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
600
Wie bei Kindern...Das zieht sich also vom Kindesalter bis ins hohe Alter.
Menschen lassen sich nicht gerne etwas sagen...Zumindest viele, nicht alle :)
Meister Konfuzius soll mal gesagt haben:
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu Handeln:
erstens durch Nachdenken, das ist das Edelste
zweitens durch Nachahmen, das ist das Leichteste
und drittens durch Erfahrung, das ist das Bitterste.
 

Darkraven123

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
215

Mr_Tee

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
655
Mich interessiert ehrlich gesagt mehr die 5700 ohne XT und was sowohl die leiseste aber auch die sparsamste Karte ist. Undervolting soll ja angeblich nochmal 20 Watt rausholen.
 
Top