News AMD Radeon RX 6000: Navi 21 XT erhält große Vorschusslorbeeren

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.955

derSafran

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
261
Hi, wieso genau Vorschusslorbeeren? Ich lese da nichts weiter als geleakte bzw. vermutete Hardwarespezifikationen ohne Leistungseinordnung.
Ja, aber sehr schöne Spezifikationen. Eventuell zu schön... Ich finde gut, dass es berichtet wird, aber im vorsichtigem Ton. Nicht, dass es nochmal so eine Vega-Enttäuschung gibt :/
Bin auf jeden Fall ultragespannt und sehr, sehr interessiert!
 

iNFECTED_pHILZ

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.334
Je größer die Vorschusslorbeeren, desto enttäuschender das AMD Radeon Produkt.

So steht es schon in der Bibel.
Aber mit dem nächsten großen Wundertreiber springt meine Vega64 bestimmt auf 2080 Niveau. Bestimmt...

Also ich lass mich mal einfach überraschen was AMD am Ende liefert. Die 3080 sieht schon lecker aus, aber gegen ein bisschen Konkurrenz im top segment hat sicher niemand was.
 

Obi_Wan_v_Knobi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
59
Ich gebe jetzt nicht allzu viel auf Gerüchte, die 10 Tage werde ich noch warten können. Für mich ist nur wichtig, dass die Karte wesentlich schneller ist als eine 5700XT und leicht über/um 2080 TI. Ich benötige einfach eine gute Karte für 3440x1440... Da würde ich mich freuen, wenn CB auch mal Testreihen in dieser Auflösung machen könnte. Ich denke, die ist alltäglicher als die 4K Auflösung, Danke!
 

ghecko

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
10.504
Nicht, dass es nochmal so eine Vega-Enttäuschung gibt :/
Meiner Meinung nach ist Vega nach wie vor eine tolle Compute-Architektur. HBM und ordentliche OpenCL Leistung. Der Stromverbrauch war damals aberwitzig, aber nachdem wir jetzt Ampere erleben durften...

Ich wäre froh wenn Navi in OpenCL die Messlatte weiter nach oben befördert. RDNA(1) war da etwas enttäuschend.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vitali.Metzger

Rear Admiral
Dabei seit
März 2013
Beiträge
5.334
Alleine schon das AMD gleich mit 3 Modellen an den Start gehen wird, ist für mich ein gutes Zeichen. 2080ti Leistung mit 12 oder 16 GB für 500€ bei um die 200W und ich bin dabei.
 

Otsy

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.610
2.3 respektive 2.4 GHz erscheinen mir ausgesprochen hoch, wobei es sich wirklich um ein Monster handeln würde, im Besonderen in Relation zur vermuteten Leistungsaufnahme.

Dennoch bin ich mir fast sicher in Navi 21 oder 22 meine nächste GPU zu finden.
 

jk1895

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.315
Solche Gerüchte können einen gigantischen Schaden anrichten, wenn sie total daneben liegen. Aber das weiß AMD leider nicht und deshalb schweigen sie immer noch, obwohl ihr Konkurrent einen Volltreffer mit der 3000er Serie gelandet hat.
Für mich bedeutet das, dass sie Nvidia nichts entgegen bringen können.
Die Ernüchterung wird für viele sehr schmerzhaft sein.
 

Multithread

Ensign
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
198
2.3 respektive 2.4 GHz erscheinen mir ausgesprochen hoch, wobei es sich wirklich um ein Monster handeln würde, im Besonderen in Relation zur vermuteten Leistungsaufnahme.
Naja, die PS5 Taktet auch mit >2,2GHz, und da ist die CPU und GPU auf dem gleichen Silikon.

Die 2,4 als Boost Takt halte Ich in dem Bezug als durchaus machbar.

Mal schauen wie es in 2 Wochen aussieht mit unabhängigen Tests:)
 

RayAlpha

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
477

johnieboy

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.150
Jede AMD Karte der letzten Jahre wurde im Vorfeld in der Gerüchteküche gnadenlos überhypt, egal ob Fury, Vega oder Navi 1.
Was dabei rausgekommen ist wissen die meisten ja, bestenfalls mittelmaß im Falle von Navi 1

Ich warte einfach ab was AMD am 28.10 vorstellt, ziehe 10% Performance ab, weil Cherrypicked Hersteller Benchmarks und dann weiß man wie schnell die neuen AMD Karten in etwa sind.
 

Lübke82

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.597
Top