AMD Radeon VII Erfahrungen

W0lfenstein

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.184
@*** so war das nicht gemeint.
Es ging mir darum das leute Hardware X mehrfach bestellen und testen bis sie ein gutes Modell erwischen und dann das beste behalten und den Rest zurückschicken. Auch wenn es sonst keine Probleme mit dem Teil gibt.
 

Parmaster

Bisher: Ashlar
Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
31
dass er auch eine karte mit 1094mV erwischt hat
Blöde Frage, aber wo steht das genau? Ist das im WattMan Global bei der Frequenz?
Ich habe da bei 1800MHz 1061mV drin stehen (auch eine PowerColor).

Und, kann man den automatischen Übertaktungen des Treibers vertrauen? Kann man alle drei machen, also auto. Undervolting & Übertakten der GPU und übertakten des Speichers?
 

pupsi11

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.098
Es geht nur eins von drei.... Aber, wenn dann mach das händisch. Kannst auch den aktuellen msi afterburner nehmen. Geht besser

Wenn bei dir steht 1061 dann ist es das was du denkst zu meinen
 

Strikerking

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.128
@*** Habe gerade Auto UV noch getestet im Wattman und die Karte ist direkt abgeschmiert.
Es ist echt eine Frechheit von den Händler Halb defekte Rückläufer als Neu zu Verkaufen!

CB hatte im Test 1.801 MHz bei 1,055 V als Standard drin.
 

***

Ensign
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
200
Blöde Frage, aber wo steht das genau? Ist das im WattMan Global bei der Frequenz?
Ich habe da bei 1800MHz 1061mV drin stehen (auch eine PowerColor).

Und, kann man den automatischen Übertaktungen des Treibers vertrauen? Kann man alle drei machen, also auto. Undervolting & Übertakten der GPU und übertakten des Speichers?
@pupsi11hat recht. das ist genau das worum es geht. Global < Wattmann ist schon richtig und 1061mV ist genau das was du suchst. zieh den punkt bis 1030mV runter, klick auf übernehmen und starte ein spiel. wenn alles gut läuft, geh weiter runter zB. auf 1000mV, usw.... du kannst solange weitermachen bis du Bildfehler siest, oder bis das Spiel abschmiert. dann geh mit der Voltage etwas höher. irgendwann findest du den Sweet Spot. teste aber zwischendurch auch andere Spiele. nicht alle laufen gleich gut wenn die Grafikkarte undervoltet ist.

die Auto Funktionen habe ich nicht getestet, weil ich mir auch nicht sicher bin, ob sie ordentlich funktionieren, oder nicht. ich glaub ich würde alles lieber manuell machen.

@*** Habe gerade Auto UV noch getestet im Wattman und die Karte ist direkt abgeschmiert.
Es ist echt eine Frechheit von den Händler Halb defekte Rückläufer als Neu zu Verkaufen!

CB hatte im Test 1.801 MHz bei 1,055 V als Standard drin.
ich glaube die Auto OC/UV Funktionen funktionieren noch nicht richtig. das habe ich aber nur gelesen und nicht selbst getestet. es gab vor kurzem einen neuen Treiber und vielleicht hat AMD die Funktionen verbessert aber den Treiber habe ich auch noch nicht getestet. vielleicht kann hier jemand anders mehr dazu sagen.

Benji hat eine Karte mit 1048mV als Standard und kann glaub ich 100mV noch weiter runtergehen. der hat ja mal echt glück gehabt. mir persönlich würde undervolten bis 1000mV reichen. weiter runter ist ein Bonus. bei 1000mV ist die Lautstärke der Lüfter schon erträglich.
du meldest dich aber wieder wenn deine Sapphire Karte angekommen ist, oder?
 

Joshinator

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
772
Ich find es auch recht dreist seine GPU zurückzuschicken nur weil sie sich nicht gut UV lässt. Ich geb ja auch nicht mein Rubbellos zurück weil es nicht der Jackpot ist.

Andere Frage, zum AMD Benchmark-Thread. Wie kommt es das die Ergebnisse so weit auseinander liegen? Mit 2034MHz Peak & 1200MHz HBM hätte ich eigentlich einen Score näher an den 2070MHz Ergebnissen erwartet und nicht bei den 1940MHz.

Das Gesamtbild der Powercolor VII's ist irgendwie nicht so toll.
Mit meiner geht UV eigentlich ganz gut (~980MHz), aber nach oben hin scheint die trotz recht stabilem Takt nicht wirklich zu punkten.
Andere Powercolor Karten sind noch ärmer dran, hoffentlich ist das nur Pech das in Deutschland (/Mindfactory?) eine schlechte Charge gelandet ist.
 

pupsi11

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.098
Andere Frage, zum AMD Benchmark-Thread. Wie kommt es das die Ergebnisse so weit auseinander liegen? Mit 2034MHz Peak & 1200MHz HBM hätte ich eigentlich einen Score näher an den 2070MHz Ergebnissen erwartet und nicht bei den 1940MHz.
das hab ich mich auch schon gefragt. ich hab es die tage getestet und konnt bis 6 punkt weniger mein Ergebnis nachstellen. mittlerweile werden ja auch die mhz angezeigt.
http://www.3dmark.com/spy/6588217
 

Strikerking

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.128
  • Gefällt mir
Reaktionen: ***

Joshinator

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
772
Bei mir werden mittlerweile auch MHz angezeigt, 808MHz :evillol:
In 3D-Mark selbst wird mir der Takt aber immernoch nicht angezeigt, gibt ja am Ende vom Run einen Graph mit FPS/Temps/Taktraten.
Nicht sicher ob es das Bios oder Treiber-Update war, oder ob das eine Eigenheit der Powercolor-Karten ist.

Ist auf jeden Fall komisch, wenn die Powercolor-Karten pauschal "schlechter" sind wäre das schon recht mies. Wird ja nirgendwo suggeriert das die Karten unterschiedliche Chip-Güten haben.
Zumindest wenn wir die Berichte hier im Vakuum betrachten macht das den Eindruck.
 

pupsi11

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
12.098
die 808 wird angezeigt wenn die karte @ stock läuft. sobald oc drauf ist wird der höchst erreichte wert angezeigt.
nutze treiber 19.3.1 mit bios v106
 

KCX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.531
Hab mich mal zu der "Junction Temperature" durchgelesen.. Hatte KP was das sein soll... Aber 110°C sind offenbar normal.. Bin dabei auf eine Info gestoßen. Durch Unterlegscheiben den Anpressdruck erhöhen hat 10°C gebracht..
After completing all testing and photos, I reassembled my card and wondered if I could push Junction Temperature below the 110°C I've been seeing on the stock card. Changing the thermal paste didn't make much of a difference (barely 1-2 °C better). My trick for such situations is increasing mounting pressure by adding little metal washers. Pictured above, you see two of the washers: one to get a better look and another below one of the mounting screws to indicate the location I placed it in. Of course, you want to use a total of four washers—one for each screw. I used 6 mm outer diameter, 3 mm inner diameter and 0.5 mm thickness, but you can use everything that falls into that size range. Also, I'd recommend plastic washers, so you don't accidentally short something if you lose it in our case.

With the washers installed, my Radeon VII Junction Temperature dropped by around 10°C to 100°C, which is a significant improvement.
763837


https://www.techpowerup.com/reviews/AMD/Radeon_VII/33.html
 

Joshinator

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
772
https://www.3dmark.com/3dm/34534542?
808MHz Core / 1200MHz HBM

Und das war Wattman während des Runs.
763836


War auch mit 19.3.1, oder .2? auf jeden Fall noch vor dem Benchmark geupdated. Und Bios v106


Das mit den Unterlegscheiben ist echt traurig. Das und das Pad auf dem Chip zeigt einfach wie unpassend der Kühler für die Karte ist.
Mit den Release-Treibern zusammen hat man wunderbar gezeigt wie hastig die Karte entwickelt worden ist.
 

KCX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.531
Top