News AMD Ryzen 9 3900: Unveröffentlichte CPU stellt Rekorde auf

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.482

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.569
Bin gespannt auf die ersten Tests!

Hoffentlich hat sich AMD genug Zeit genommen, um alle Probleme (die kritisiert werden könnten) noch vor dem Launch zu beseitigen.

Lg
 
Zuletzt bearbeitet: (Hinweis auf Rechtschreibfehler (behoben) entfernt)

XTR³M³

Captain
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.406
denke AMD macht das protfolio dann auch komplett, inkl. 3950 non-X:

3500X - 6/6 - gammel kerne
3600 - 6/12 - gammel kerne
3600X - 6/12 - medium kerne
3700X - 8/16 - medium kerne
3800X - 8/16 - upper lvl kerne
3900 - 12/24 - medium kerne
3900X - 12/24 - upper lvl kerne
3950 - 16/32 - medium kerne
3950X - 16/32 - gold kerne
 

Hayda Ministral

Captain
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
3.130
Ich finde solche Extremübertaktungen echt cool (Wortspiel beabsichtigt). Aber wirklich schade, dass dabei konsequent keine Leistungsaufnahme angegeben wird und selbst die Berichtenden es peinlichst vermeiden, auch nur andeutungsweise das Thema zu berühren.

Nicht weil die Dinger exorbitant ineffizient wären, das sind Extreme, da habe ich kein Problem mit. Sondern weil mich die Leistungsaufnahme einfach immer interessiert. Weil nicht mehr 1980 ist, sondern demnächst 2020.
 

XTR³M³

Captain
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.406
Ich finde solche Extremübertaktungen echt cool (Wortspiel beabsichtigt). Aber wirklich schade, dass dabei konsequent keine Leistungsaufnahme angegeben wird und selbst die Berichtenden es peinlichst vermeiden, auch nur andeutungsweise das Thema zu berühren.

Nicht weil die Dinger exorbitant ineffizient wären, das sind Extreme, da habe ich kein Problem mit. Sondern weil mich die Leistungsaufnahme einfach immer interessiert. Weil nicht mehr 1980 ist, sondern demnächst 2020.
und was bringt dir das? ich kann dir nur mal meinen 2700X als beispiel nennen: 4.5GHz @ 1.5V waren knapp 300W die das ding aus den VRMs gezogen hat... :D

und bei 5.5GHz und 1.75V dürfte das ca ähnlich sein, weil mit sinkender temparatur, auch die leistungsaufnahme(unabhängig der angelegten spannung) sinkt... heisst ne CPU mit 5GHz und 1.6V bei 60°c., verbraucht ca. das doppelte an strom, wie gleicher takt und spannung bei -150°c.
 

Jim Panze

Banned
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
159
Wenn dann noch der 3700er ohne X kommt, hat es Intel schwer, die müssen schon in ihrer nächsten Iteration ihrer 14nm Skylake CPU ordentlich was am Preis machen und HT freigeben. Sonst wirds im nächsten Jahr mau für Intel.

Außerdem würde ich dem Intel Marketing dringend anraten, wenn ein neuer Sockel kommt, auch schnell zu vermitteln, dass dieser Sockel auch für die wirklich neuen Sunny Cove zusammenarbeitet und dann nicht schon wieder ein neuer Sockel her muss.


Ansonsten finde ich den Weg, den AMD zurzeit einschlägt, sehr sehr interessant.
 
Zuletzt bearbeitet:

XTR³M³

Captain
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.406
Wenn dann noch der 3700er ohne X kommt, hat es Intel schwer, die müssen schon in ihrer nächsten Iteration ihrer 14nm Skylake CPU ordentlich was am Preis machen und HT freigeben. Sonst wirds im nächsten Jahr mau für Intel.

Außerdem würde ich dem Intel Marketing dringend anraten, wenn ein neuer Sockel kommt, auch schnell zu vermitteln, dass dieser Sockel auch für die wirklich neuen Sunny Cove zusammenarbeitet und dann nicht schon wieder ein neuer Sockel her muss.

Ansonsten finde ich den Weg, den AMD zurzeit einschlägt, sehr sehr interessant.
wenn du jetzt nicht schwarz auf schwarz schreibst, könnens auch alle lesen, ohne den text markieren zu müssen...
 

rolandm1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.957
Es verdichten sich für mich immer mehr die Anzeichen, daß mein R7 2700 Platz machen muß.

Weiter so.
 

Herbrert

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
71
Intel setzt den Preis für die Next Gen runter und AMD kontert sie wieder sofort.
Also wenns so weiter geht steuern wir von einem Monopol ins nächste
 

PS828

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
1.039
Ungeachtet des OCs. Das Ding ist ein effizientzwunder, welches ich gerne in mobilen Workstations sehen würde. Ebenso einen R9 3950
 

stevefrogs

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.054
Hmmm, 12C/24T mit 65W TDP, ist schon sehr beeindruckend.

Aus Spielersicht hätte ich mir dennoch lieber einen 12C/12T mit 105W TDP gewünscht, der weniger kostet (vielleicht knapp über dem 3800X) und ein bisschen taktfreudiger als der 12C/24T 3900X ist.
 

Schaby

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.961
ber wirklich schade, dass dabei konsequent keine Leistungsaufnahme angegeben
Roman der 8auer hat den 8 Kerner mal auf ~4900Mhz bei -140°C getaktet und hat dabei festgestellt, dass die CPU ~60W weniger verbraucht hat. Das ist schon krass. Deswegen wird die CPU nicht soviel mehr Saft verbrauchen.

Das liegt an den Leckströmen, die um so mehr Einfluss nehmen, je kleiner die Fertigung wird. Intel hat das mit der 14nm Fertigung gut im Griff, deswegen Wahrscheinlich auch die Probleme mit deren 10nm Fertigung. Denn man bietet jetzt 8 Kerner mit 5Ghz an. Das wird man aber mit einer kleineren Fertigung (noch?) nicht erreichen können.

Bei AMD war die ganze Sache nicht ganz so Extrem, denn die vorherige Fertigung ließ max. einen Takt von 4,4Ghz (eher weniger) zu.
 

XTR³M³

Captain
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.406

muzafferamg58

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
670
Ich frag mich langsam echt, was Intel noch machen will, man ist nahezu in allen CPU Bereichen hart überholt worden!

Eine Möglichkeit für Intel sehen ich noch im GPU Sektor weiter am Markt zu bleiben aber bei CPUs sehe ich Schwarz.
Intel ist halt im Mobilem Bereich gut vertreten mit ihren Prozessoren, da muss AMD mehr rausholen mit Ryzen 3000 und die neue 4000 Generation mit hoffentlich Zen 2/3 Kernen und 7nm+

Haette Intel einen Plan, würde wahrscheinlich die HEDT Plattform nicht so einen price cut bekommen. Intel hat wohl mit so einem Comeback nicht mehr gerechnet von AMD
 

Jim Panze

Banned
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
159
Aber auch der Oem wird binnen der nächsten ca. 6 Monate einsehen, dass es keinen Sinn mehr macht weiter an Intel fest zu halten. Man kann nur hoffen, dass AMD der bessere Monopolist wird.
 
Top