Leserartikel AMD Ryzen - RAM OC Community

nospherato

Captain
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.902
Jungs, was ist mit euch los?

Der gute @cm87 wollte zuletzt 1,3V+ auf die SoC geben, jetzt betreibt @nospherato seinen Ryzen 7 mit 4,25 MHz!?

Ich weiß, wir sind Freaks aber übertreiben muss man es nicht! :D

Liebe Grüße
Sven
Ja ohne AVX klappt es, mit leider nicht. 4,2Ghz ging mit AC:OD bisher gut, im Aida auch und in prime. Lasse es erstmal so. 4,2Ghz@1,375v und RAM 1,42v und 1,05vsoc haben bisher AC:OD und tm5 überstanden, morgen folgt der lange Karhu Lauf.

PS: ich hatte auch schon 4,3Ghz mit 1,5v ohne smt getestet, das würde ich ohne Wasser aber nicht empfehlen sonst grillt ihr euch die CPU :D
Und beim neuen AGESA hatte ich auch mit 1,25v vsoc kurz getestet, wird warm :D

Die Temperatur war übrigens nicht das Problem bei beiden Szenarien, aber gesund auf Dauer sicher nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

cm87

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
4.665

RYZ3N

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
6.179
Ja ohne AVX klappt es, mit leider nicht. 4,2Ghz ging mit AC:OD bisher gut, im Aida auch und in prime. Lasse es erstmal so. 4,2Ghz@1,375v und RAM 1,42v und 1,05vsoc haben bisher AC:OD und tm5 überstanden, morgen folgt der lange Karhu Lauf.

PS: ich hatte auch schon 4,3Ghz mit 1,5v ohne smt getestet, das würde ich ohne Wasser aber nicht empfehlen sonst grillt ihr euch die CPU :D
Ich habe deinen Beitrag allerdings zitiert, da du von 4,25 MHz und nicht von GHz gesprochen hast. :D

Liebe Grüße
Sven
 

nospherato

Captain
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.902

RYZ3N

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
6.179
Ich bin mir bei euch nie so sicher.

Vielleicht sollte es ja auch ein Test werden, wie viel RAM-OC benötigt man um 4,25 MHz CPU-Takt zu kompensieren? :D

Ich habe heute übrigens eine Antwort von ASRock erhalten. Man wisse noch nicht wann AGESA 1.0.0.6 ausgerollt wird.

Das Problem mit den 100 mV Offset auf die CPU bei aktiviertem PBO sei bekannt. :rolleyes:

Liebe Grüße
Sven
 

nospherato

Captain
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.902
Ja ich bin von meinem 'ich will AGESA neu haben' etwas geheilt, hatte es bei Luxx geschrieben: Ich durfte es mal testen vorab und bin zurück auf mein derzeitiges, denn wirklich rund scheint es für mich noch nicht zu laufen.
Warte nun deutlich entspannter drauf nun :)

Und ja es war nur Brechstange bei mir, da ich wissen wollte was mit neuem AGESA und so klappt :D
 

cm87

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
4.665
Update: @Reous (Ikone der RAM OC Szene) Sammelthread wurde hinzugefügt- des Weiteren wird der RAM OC Anleitungsbereich überarbeitet und auf limitierende Faktoren lt. Reous erweitert bzw. querverlinkt.

ACHTUNG: Thaiphoon Burner Version 1500 liest derzeit keine "Show delays in nanoseconds" aus (BUG?) - daher bitte auf Version 14XX zurückgreifen (Kann ich auch hier hochladen, wenn gewünscht).

Wünsche euch allen noch einen schönen Tag und liebe Grüße aus dem sonnigen Kärnten!
Manuel
 

nospherato

Captain
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.902
Na dann mach ich doch direkt weiter ;D
Mit ein klein bisschen mehr Spannung auf dem RAM nimmt er sogar die schärferen timings an.
(Eigentlich wollte ich den vsoc runter bekommen, aber keine Chance mit unter 1,1v bei mir)

Bios settings:
181204144318.jpg181204144323.jpg181204144328.jpg181204144335.jpg181204144341.jpg181204144349.jpg181204144355.jpg181204144358.jpg181204144402.jpg181204144408.jpg181204144411.jpg


Stabilitätstests mit tm5 und Karhu (und natürlich die timings ;D ):
3533_reous_v1_opti.JPG3533_reous_v1_opti2.JPG

Aida Benchmark:
3533_reous_v1_opti2_aida.JPG

Viel hat sich nicht mehr getan an den Werten, aber zumindest für mein Auge gefallen mir die timings etwas besser nun :D

AC:OD Tests (CPU und RAM Last in Spielen, mit AVX) starte ich nun mal.
AC:OD läuft ebenfalls stabil!
 
Zuletzt bearbeitet:

cm87

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
4.665
@nospherato Genial! Gratulation :D
Ergänzung ()

Ich werde heute am Abend meine 3533 weiter verfeinern - stehe aber in einem Board Limit, mal sehen, ob ich die "Wand" durchbrechen kann ;)
 

Flynn82

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.056
Schönes Ergebnis und gut dokumentiert :daumen:

Ich hab dafür nur nen bug im Strix-F Bios 4024 gefunden:
Wollte wieder mein Profil mit dem XMP laden, danach ins Windows gegangen und die CPU wollte nicht mehr runtertakten. Nochmal ins BIOS, wieder speichern, dann ging's.
Asus ist halt auch nicht fehlerfrei...
 

nospherato

Captain
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.902
Ja ich nehme immder das Mod, weil du im offiziellen den sb/bus spectrum Mist nicht ausmachen kannst...

Kannst ja Reous mal lieb bitten :D
Mein Mod Bios ging irgendwie das letzte mal nicht so recht...
Hilfe wirst du sicher keine brauchen, da liegt eine bebilderte PDF bei als Anleitung.
(Nur nicht vergessen schön defaults laden vor dem flashen)

Edit: Flash läuft, mal schauen ob die Kiste danach noch lebt ;D
 
Zuletzt bearbeitet:

Flynn82

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.056
Okay. Muss ich mir erstmal bei Gelegenheit anschauen ob das überhaupt Sinn macht mit dem Strix. Das hat ja doch schon einiges freigeschaltet im Bios, wenn auch lange nicht so viel wie das C7H. Aber eigentlich müsste alles relevante vorhanden sein, dann bleib ich lieber beim offiziellen wenn der Nutzen nicht wirklich gegeben ist.
 

nospherato

Captain
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.902
@cm87
Ich weiß leider nicht, was die gemoddeten MSI Bios Versionen so mit sich bringen.
@Reous
Du hast doch ein M7 meine ich mich zu erinnern, lohnt sich bei den MSI Brettern ein Mod Bios?
 
Top