News AMD stellt auch Radeon R7 240, 250, 260 und R9 270 vor

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.627

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
9.013
Nach welchem System verteilt AMD eigentlich R7 und R9 ?
 

nexpro

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.496
Irgendwie erinnert mich diese Serieöse benennung an die alte 200ter Nvidia Serie. Naja, abwarten :) Freu mich schon auf die 290x :evillol::evillol::evillol::evillol:
 

Draco Nobilis

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
655
Warum erlaubt AMD und NVIDIA es den Boardpartnern immer noch DDR3 auf die Karten zu flanschen?
Dieser ökonomische Wahnsinn muss doch irgendwann mal aufhören.
 

tm0975

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.203
Ich kann mich nicht erinnern, dass in einem Aktikel/Test bzgl. umbenannter Nvidia-Karten je in dieser Intensität das Wort Rebranding vorkam. Das ist schon bedenklich, zumal ja die Tabelle durchaus gegenteiliges zeigt. Schade, aber für mich ein Mangel an Glaubwürdigkeit!
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
41.586
Zuletzt bearbeitet: (Korrektur)

Morrich

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.946
Also für mich als Retail Käufer ist das eben keine bloße Umbenennung, sondern es sind neue Karten. Mag ja sein, dass es die im OEM Bereich schon als 8000er Karten gibt, aber was interessiert mich das? Konnte ich so als Einzelkarten vorher nicht kaufen, also gibts für mich nun doch neue Einsteigerkarten zu haben. So einfach ist das.
 
S

SB1888

Gast
Also für mich als Retail Käufer ist das eben keine bloße Umbenennung, sondern es sind neue Karten.
Soweit richtig, aber hier wird Schwarzmalerei betrieben ;)
Im Endeffekt hat jeder recht.
Für den Endkunden sind es neue Karten, welche aber eben nicht neu sind und somit auch nicht mit der aktuellen Generation,
nämlich R9 290 vergleichbar!

Die Boardpartner kennen die Karten schon lang, ändern somit das BIOS und den Karton und sind fertig für die nächste Runde. ;)
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
15.751
Nach welchem System verteilt AMD eigentlich R7 und R9 ?
Das sind voran gestellte grobe Einstufungen der Leistungsklasse.
So ähnlich wie A10, A8, A6 usw. bei den APUs oder auch Intels i7, i5 usw.

Wo und wie genau da die Grenzen gezogen werden, kann ich allerdings auch nciht sagen. Ist wohl hauptsächlich eine Marketingentscheidung.
 

Ron Taboga

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
828
Kann mir mal einer dann sagen, was der Nachfolger meiner HD7850 ist, bzw. auf welche Karte ich aufrüsten könnte theoretisch?
 

Achterbahnpilot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
333
Verdammt! Ich hatte auf eine Nachfolgerin für die Low Profile 7750 gehofft... Von wegen ohne Stromstecker und so, aber dafür fehlt eine 250X in der Auflistung. Vielleicht kommt da ja noch was...
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
15.751
Btw, kann mir jemand Anwendungen für eine 240 oder 250 Nennen?
Ich sehe es einfach nicht ein. Wer bereits eine extra GPU hat bleibt dabei. Und sonst reicht die IGPU/APU auch soweit.
Nicht jeder hat eine Top-aktuelle CPU oder APU. Gegenüber HD-Grafik der ersten Generation werden diese kleinen Karten ziemlich gut dastehen.
Man kann auch einen billigen Celeron oder Pentium mit so einer Karte kombinieren und hat einen interessante Alternative zu einer ähnlich teuren APU.

Und dann gibts natürlich noch die große Masse der Supermarkt-Komplettsysteme, die objektiv sicher meist besser mit einer APU oder einach nur iGPU fahren würden, aber in denen trotzdem meist dedizierte Low-End-Karten verbaut werden. Wohl weil die sich immer noch besser verkaufen.
Dieses OEM-Geschäft ist für AMD und Nvidia garantiert mindestens so wichtig, wie das der High-End-Gaming-Karten.
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.764
Jap, da die R7 270 wie die 270X über 1280 Shader verfügt, ist bei beiden Pitcairn/Curacao XT die Basis. Könnte mir noch vorstellen, dass bei der 270 neben dem niedrigeren GPU-Takt nur 1 GB GDDR5 vorgesehen ist, um eine ausreichende Differenzierung zu erreichen.
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377
Verdammt! Ich hatte auf eine Nachfolgerin für die Low Profile 7750 gehofft... Von wegen ohne Stromstecker und so, aber dafür fehlt eine 250X in der Auflistung. Vielleicht kommt da ja noch was...


http://geizhals.at/xfx-radeon-r7-250-core-edition-r7-250a-zlf4-a1013161.html
XFX Radeon R7 250 Core Edition, 1GB GDDR5, VGA, DVI, HDMI, low profile (R7-250A-ZLF4) ab 110€

http://geizhals.at/eu/xfx-radeon-r7-240-core-edition-r7-240a-clh4-a1013278.html
XFX Radeon R7 240 Core Edition, 2GB DDR3, VGA, DVI, HDMI, passiv (R7-240A-CLH4) ab €80,--


http://geizhals.at/eu/?cmp=827999&cmp=1013161#xf_top
vergleich HD7750 und R7 250
 
Zuletzt bearbeitet:

Klikidiklik

Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.374
Kann mir mal einer dann sagen, was der Nachfolger meiner HD7850 ist, bzw. auf welche Karte ich aufrüsten könnte theoretisch?
Wenn du dir die alte und neue Generation mal gegenüber stellst:

7970--> R9 290X
7950--> R9 290
7870--> R9 280X
7850--> R9 280

Somit wäre deine Nachfolgekarte eine R9 280, welche es aber so gesehen noch nicht gibt. Wenn diese aber kommt, ist diese mit ziemlicher Sicherheit auch nur eine umgelabelte 7950. Also wäre deine Nachfolgerkarte die R9 280 bzw. 7950.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top