[Android Auto] OSMand oder Google Maps ohne Tracking?

lnstinkt

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.158
Paar Fragen für mein anstehendes "Android Auto"-Radio:

1.) nutzt jemand auf seinem Android-Phone OSMand in Verbindung mit "Android Auto"?
2.) welche Vorkehrungen kann ich treffen, um Google Maps zu nutzen mit der Maßgabe, so wenig Daten wie möglich Preis zu geben? (ich habe ein Custom ROM mit MicroG laufen, aber ist denn Google Maps sinnvoll nutzbar, wenn man diese unified-Datei manipuliert und sig spoofing betreibt? )
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.526
Google Maps nutzen ohne Daten an Google zu senden ist absolut unmöglich.
Der Sinn dieser App ist für Google nämlich das Sammeln deiner Daten.

Ich nutze OsmAnd~ aus F-Droid offline.
Ich wette alleine schon die Tatsache, dass Android in deinem Auto bereits installiert ist, dass du automatisch Daten an Google sendest. Ganz egal ob du es nutzt oder nicht, da Google genauso so schon immer vorgegangen ist. In dem Sinne kannst du es auch direkt nutzen. Mit Google Auto hast du direkt auch Google in dein Auto geholt.

Eine mögliche Alternative wäre, sich ein Smartphone oder Tablet mit CustomROM und ohne GApps (an eine Halterung) zu besorgen/nutzen und darauf mit OsmAnd~ zu navigieren. Damit würdest du so wenig wie möglich deiner Daten preisgeben.
 
Top