News AOC-Monitore: AG493UCX mit 5.120×1.440 und AG323QCXE mit WQHD

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.701
Auf den chinesischen Produktseiten des Monitorherstellers AOC finden sich neue Gaming-Monitore der Agon-Serie. Durch die hohe Auflösung von 5.120 × 1.440 Pixel im breiten 32:9‑Format sowie 120 Hz bei 49 Zoll Bilddiagonale zeichnet sich der AG493UCX aus. Der AG323QCXE bietet die gängige WQHD-Auflösung mit 144 Hz auf 32 Zoll.

Zur News: AOC-Monitore: AG493UCX mit 5.120×1.440 und AG323QCXE mit WQHD
 

kadda67

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
332
Es wäre gut zu wissen ob der Monitor Farbunterabtastung bei 120Hz und voller Auflösung nutzt oder nicht.
 

MarcoMichel

Ensign
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
156
1440 vertikale Pixel finde ich noch zu wenig. 2160 würde ich besser finden. Entsprechend müsste der Monitor noch etwas größer ausfallen. Dann würde ich mir den kaufen.
 

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
11.429
Schön wäre es wenns nächstes Jahr das ganze in 49" besser 40" für 600-800€ geben würde..

55" sind einfach zuviel und GPUs mit HDMI 2.1 fehlen auch noch.

Obwohl 40" garnicht so abwägig sind, "LG Display will in 2019 introduce an 80”+ 8K OLED TV panel and in 2020 introduce smaller OLED TV panels in the 40-49” segment. The company also expects to debut rollable OLED in 2020, according to CNET. "


40" würde ich sofort kaufen das meine oberste Grenze,sollten dann aber auch 120Hz können.

Vielleicht erlöst uns LG ja von der LCD Kranheit endlich und man kann sich nen schönen OLED als Monitor gönnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

PintSoLdiEr

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
79
Also ich warte ja die ganze Zeit auf Updates zum Agon AG353UCG - von dem man aber seit April keinen Ton mehr hört...
Ich will diesen Monitor in einem Test und Verfügbar sehen!

Zitat:
"Der AOC Agon AG353UCG hat ein 21:9-Panel mit einer Diagonale von 35 Zoll und der Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixel. Das Besondere am Monitor sind die 200 Hz per Displayport 1.4 sowie G-Sync Ultimate, also eine HDR-Qualität mit Spitzenhelligkeit bis 1.000 cd/m² und 512 Dimming-Zonen. Dabei funktioniert mit HDR auf voller Spanne bis 200 Hz. Das Panel arbeitet zudem mit VA-Technik und erreicht damit laut Datenblatt einen Kontrast von 2.000:1. Zudem soll der DCI-P3-Farbraum zu Hundert Prozent abgedeckt werden - dieser wird in Filmproduktionen verwendet und ist weitaus größer als der konventionelle sRGB-Farbraum."
(https://www.pcgameshardware.de/Monitor-Display-Hardware-154105/News/AOC-Agon-3-AG353UCG-1279297/)

Das waren die Versprechen. Was zur Hölle ist damit passiert?
Scheint wohl ein bisschen über ambitioniert gewesen zu sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

Blood011

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
11.429
Wäre nicht der erste Monitor von AOC wovon man nix mehr hört.

Ihr 27" 144Hz,UHD,FALD Monitor ist irgentwie auch in der Versenkung verschwunden.

Der wurde schon vor ewig angekündigt und solle wohl für 1500€ zu haben sein,daraus wird wohl auch nix mehr.
 

PintSoLdiEr

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
79
Aber was ich mehr als komisch finde ist, dass ihn im April mehrere schon "an"getestet haben.
Es gab ihn also schon auf diversen Veranstaltungen. Und bei Youtube findet man auch Tester die ihn damals bekommen haben.
Aber wie gesagt, seit April dann ganz plötzlich aus allen Richtungen Totenstille...
 

Caramelito

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
6.577
AG323QCXE...
Wieso gibt es so einen Monitor nicht in 40"?

Würde ja nen Oled oder anderen LED TV nehmen.
Aber oled gibts in 55, das ist mir dann doch zu groß.
Und die LCD TVs haben erst ab 55" die guten 100hz Panäle inkl. Freesync an Board.

Da will mir wer sagen, das wäre nicht abgesprochen? Ansonsten gäbe es doch längst nen Lcd TV mit Freesync und 100hz von 40-49"..

Naja 32" wqhd 144hz gibt es wie Sand am Meer und die kosten ja nix mehr. Ich möchte 40-43" :(
 

dynastes

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.136
Ob des Verzichts auf Local Dimming besteht wohl eine gute Chance, dass AOC seine Variante eines 5120x1440-Monitors in Form des AG493UCX zu einem geringeren Preis anbieten wird als Samsung es mit seinem Modell tut. Damit schafft es der Monitor auf die Liste der Modelle, die ich genau beobachten werde :)

Den Mehrwert des AG323QCXE gegenüber dem schon existenten AG322QC4 sehe ich zumindest anhand der vorliegenden Informationen dagegen noch nicht so wirklich. Eine stärkere Krümmung schon und gut - aber dieses Feature fühlt sich bei 16:9-Monitoren für mich ohnehin eher unnatürlich an und wird meiner Meinung nach erst bei Ultrawides wirklich gebraucht.
 
Zuletzt bearbeitet:

INe5xIlium

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
353
Wieder einen Monitor, statt mehrere zu haben ist eigentlich auch schön, aber ich würde aus meinem 2x24" HD Setup eigentlich gerne 2x27" 5K machen. Beim lesen der News hatte ich zuerst gehofft, dass es da endlich was neues gibt.

Wenn man nach 5K in diesen Abmessungen mit einem Displayport 1.4 Anschluss sucht, findet man auf geizhals aber nur einen Monitor, der in den Bewertungen wie Ausschussware aussieht.
https://geizhals.de/?cat=monlcd19wide&xf=11939_23~11940_29~11967_DisplayPort+1.4~14591_51202880
Aber wenn diese Panels hergestellt werden, müssen dann nicht irgendwo auch die guten Panels auftauchen? In welche Monitore gehen die?

Es sieht fast so aus, als würde ich bald doch auf 2x24" 4k umsteigen und doch nicht auf 27" mit 5K gehen. Aber von dem Gedanken etwas mehr Platz zu haben, fände ich es schön und der Skalierungsfaktor 2x wäre auch möglich für Programme, die mit der hohen Auflösung nicht so gut umgehen können. Wenn man bei den TVs jetzt von 8K hört, klingt es fast, als würde sich 5K nie etablieren.

P.S.: Es gibt ja sogar schon bessere 8K als 5K Monitore https://geizhals.de/dell-ultrasharp-up3218k-210-alez-a1599496.html
 

givemeajackson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
284
5120*1440 klingt schon geil. Nicht mal unbedingt zum zocken, aber zum arbeiten muss das echt toll sein
 

tochan01

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.750
Bin ma gespannt. Das Format ist schon geil aber der Samsung ist mir dann doch zu teuer...

... kurz überlegt aber 55 Zoll auf dem Schreibtisch sind mir dann doch to much.... Ich wüsste nicht wohin mit dem Rest der da so drauf steht. :lol:
 

Willi-Fi

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.157
5120*1440 auf 32:9 bedeutet auf der einen Seite einen Abstand von 1 Meter, damit man alles lesen kann, aber auf der anderen Seite braucht man gute Augen. Da kann man schon 55" hinstellen.

Aber es sollen ja 2020 40" Monitore in der Form kommen. Bei steigender Ausbeute ist immer noch ein Preisverfall von 33-50% drin.
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.623
5120*1440 klingt schon geil. Nicht mal unbedingt zum zocken, aber zum arbeiten muss das echt toll sein
Man kriegt einfach ganz viel gleichzeitig hin. Excel mit Firmenlaptop geht nun auch angenehmer. Kruemmung geht total in Ordnung.

Bin ma gespannt. Das Format ist schon geil aber der Samsung ist mir dann doch zu teuer..
Ich bereue es bisher nicht.

5120*1440 auf 32:9 bedeutet auf der einen Seite einen Abstand von 1 Meter, damit man alles lesen kann, aber auf der anderen Seite braucht man gute Augen. Da kann man schon 55" hinstellen.
Ich sitze weiterhin 70-80cm entfernt. Die Außenseiten nehme ich peripher wahr und wenn ich die Infos brauche dann wird der Kopf bewegt.
Ingame dazu wenn möglich das FoV entsprechend einstellen. Richtig gut geht das.
Übrigens war ich relativ skeptisch vorher....geht aber.
 

RichieMc85

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
880

QuerSiehsteMehr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2019
Beiträge
420
Ist bekannt, ob Samsung das Panel liefert? Scheint mir ganz so, wenn das Panel VA und ähnliche Daten hat.

Weil dann kann ich nur sagen: Lotterie vom Feinsten im negativen Sinne. Bei mir hat es drei Monitore gebraucht, bis ich ein "einigermaßen" gutes Panel bekommen habe - und selbst das hat ein Pixelfehler. Beim ersten war ein extrem nerviges Geräusch zu hören, beim zweiten hatte ich einen Bereich mit mehreren aneinanderliegenden toten Pixeln und beim jetzigen ein dauerhaft leuchtendes Pixel in rot. Zum Glück nicht im direkten Sichtbereich, weshalb es nicht so gravierend ist. Dazu die doch miese Hintergrundbeleuchtung, wenn auch wohl nicht anders machbar bei der Größe. Aber bei dem Preis wirklich übel. Hab den auch wirklich nur noch, weil die 120Hz schon angenehm sind und der Platz echt gut ist. Sobald OLED-Monitore oder LG mit einem <55"-Gerät um die Ecke kommt, wechsel ich wieder. Vielleicht gibts bis dahin auch HDMI 2.1 bei Grafikkarten.

Kann man nur hoffen, dass AOG es hier besser macht. HDR ist sowieso unnütz mit 8 Local Dimming Zonen. Macht das Panel zwar schön hell, aber das wars auch schon.
 
Top