News Apple iPad 10,2: Größeres Display ersetzt das iPad 9,7 ab 379 Euro

Konsumkind

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
402

just_fre@kin

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.215
Genau davon schrieb ich du einzelnes Körperhaar ohne Augen!!
0,5" und Connector für 100€ .. sonst gleiche "alte" Hardware ..
weiß nicht was von 100€ mehr für Nix erschwinglich sein soll .. Das ist Applestyle, Gewinnmaximierung ersten Grades. "ist ja so neu und so viel besser jetzt" ... 280€ war erschwinglich, nicht 380€ für aufgebrühte Technik!
Ist dir in deiner allumfassenden Intelligenz mal aufgefallen, dass du gerade zwei unterschiedliche Preise vergleichst? Wie kommst du auf 100€ Preisunterschied? 280-300€ war der (zum Teil stark rabattierte) Straßenpreis bei den üblichen Händlern gegen Ende des Produktzyklus des 2018er iPads, normalerweise hat das Gerät knapp 330€ gekostet bzw. kostet es derzeit noch bei Mediamarkt & Co. Die 380€ des 2019er iPad ist hingegen aktuell noch der offizielle UVP von Apple, der im Handel sicher etwas unterboten werden dürfte (wie immer). Wenn du schon Preise vergleichst, dann bitte auch korrekt. Selbst 380€ sind unabhängig dessen in meinen Augen noch ein sehr gutes Angebot, aber das liegt im Auge des Betrachters bzw. ist eine Frage des Geldbeutels.
 

Mr.Baba

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
1.201
@just_fre@kin
Auf Idealo schon vor nem Jahr unter 300€!!

Freut mich wenn fuer dich ein ploetzlich unerklaerbar deutlich hoeherer Preis guenstig und OK ist!!

Und kannst du sehen dass es EXAKT dieselbe Technik ist! Aktuell 380€ das „Neue“.

Das sind AKTUELL 100€ mehr! Fuer die gleiche „alte“ Technik.

Und kannst du auch lesen, dass ich geschrieben hatte, dass es ok‘er wird, wenn der (Straßen-)Preis unter 300€ faellt. Einfach WEIL es ueberhaupt nichts wirklich besser kann.

Da geb ich lieber 480€ aus fuer viel besseres 64gb iapd pro 10.5! Das in ALLEN belangen deutlich besser ist, fuer gerade mal 100€ mehr.

Und ich schau immer die Preise fuer die ich es bekommen kann und nicht UVP vom Haendler.
🤪 Sonst verkauf ich dir in Zukunft alles was du kaufst zum UVP! Deal??
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Patata

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
72
@just_fre@kin
Auf Idealo schon vor nem Jahr unter 300€!!

Freut mich wenn fuer dich ein ploetzlich unerklaerbar deutlich hoeherer Preis guenstig und OK ist!!

Und kannst du sehen dass es EXAKT dieselbe Technik ist! Aktuell 380€ das „Neue“.

Das sind AKTUELL 100€ mehr! Fuer die gleiche „alte“ Technik.

Und kannst du auch lesen, dass ich geschrieben hatte, dass es ok‘er wird, wenn der (Straßen-)Preis unter 300€ faellt. Einfach WEIL es ueberhaupt nichts wirklich besser kann.

Da geb ich lieber 480€ aus fuer viel besseres 64gb iapd pro 10.5! Das in ALLEN belangen deutlich besser ist, fuer gerade mal 100€ mehr.

Und ich schau immer die Preise fuer die ich es bekommen kann und nicht UVP vom Haendler.
🤪 Sonst verkauf ich dir in Zukunft alles was du kaufst zum UVP! Deal??
Gilt nicht nur für dich, sondern auch für die anderen: Das normale iPad für 300€ + Apple Pencil + 20€ Hülle ist für Studenten unschlagbar, wenn man eine möglichst günstige, aber schnelle Lösung haben mag. Ja, mag sein, dass der neueste Prozessor nicht drinnen ist. Aber das alles reicht locker, um auf Notizen mitzuschreiben bzw. Sich seine ganzen PDFs auf Apple Book runterzulassen und dort dann mit dem Pencil zu zeichnen.

Hilft mir in meinem Biochemie Studium enorm, wenn ich Strukturen gleich zur passenden Folie dazu zeichnen kann. Für 300€ im April ist das Teil unschlagbar, da sind vergleichbar andere Tablets alle langsamer. Und 100€ mehr sind dann viel Geld, ich hab keine 550€ für ein besseres iPad, wenn ich dieselben Anforderungen auch in billiger bekomme.
 

dayworker123

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.447
kann man nicht denn direkten Vorgänger Model vergleichen statt das ältere model zu nehmen , der Name ist ja nur relativ.

Ipad 1,2,3,4 - Ipad air 1,2 -Ipad 2017 ,2018 - Ipad air 3 - ipad 2019 so ist die richtig abfolge....
blöde nur das air 3 auch 2019 kam.


aber wieso kommt da son alter Chip rein das Air 3 hat schon den A12 und das neue nur A10, warum das ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bandit2k5

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
32

Biedermeyer

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
789

uburoi

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
741
Ist trotzdem für die meisten leute vollkommen ausreichend, aber es wirkt doch arg vernachlässigt und lieblos behandelt.
Eben, in meinen Umfeld (und wohl nicht nur da) gibt es viele Leute, denen das einfachste iPad für die tägliche Arbeit ausreicht (mich eingeschlossen). Ich wüsste nicht, wozu ich bei dem Gerät mehr Liebe bräuchte.

Gruß Jens
 

just_fre@kin

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.215
@just_fre@kin

Und kannst du sehen dass es EXAKT dieselbe Technik ist! Aktuell 380€ das „Neue“. Das sind AKTUELL 100€ mehr! Fuer die gleiche „alte“ Technik. [...] Da geb ich lieber 480€ aus fuer viel besseres 64gb iapd pro 10.5! Das in ALLEN belangen deutlich besser ist, fuer gerade mal 100€ mehr. Und ich schau immer die Preise fuer die ich es bekommen kann und nicht UVP vom Haendler.
Genau, bleib du bei deinem Vergleich, wo du ein 1 Jahr altes Gerät mit Straßenpreis mit einem seit einem Tag erhältlichen Gerät zum offiziellen UVP vom Hersteller vergleichst (unabhängig der Hardwareänderungen). Wer so schwachsinnig vergleicht, bei dem ist es sinnfrei, weiter zu diskutieren und das mache ich auch nicht mehr. Nach wie vor sind die 100€ Preisdifferenz ein Fantasiegebilde, ebenso wie die 480€ für das iPad Pro, nur weil irgendein einziger Hanselladen mal diesen Preis anbietet/angeboten hat und es deswegen bei Idealo drinsteht. Denkst du der Ottonormalnutzer setzt sich da hin und wartet die Preise ab? Tzzz
 

Mr.Baba

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
1.201
Genau, bleib du bei deinem Vergleich, wo du ein 1 Jahr altes Gerät mit Straßenpreis ...ein Fantasiegebilde, ebenso wie die 480€ für das iPad Pro, nur weil irgendein einziger Hanselladen mal diesen Preis anbietet/angeboten hat und es deswegen bei Idealo drinsteht. Denkst du der Ottonormalnutzer setzt sich da hin und wartet die Preise ab? ...
Schon vor ueber einem Jahr fuer unter 300€€

Und dann? Aktuell ist es ueberteuert. Seh es doch ein.
Und es gab das alte wie ich auch aufgezeigt hatte, schon ewig so extrem guenstig. Du aber ignorierst das alles.
Und ja. Kauf du ruhig bei ueberteuerten preisen, mehr schnaeppchen fuer mich

Ich hab das pro schon sehr oft, bei etliche. Shops so guenstig gesehen!!

Jeder Normalo nutzt idealo oder geizhals.
;)
 

Zocker311

Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.299
das hat ja keine 120hz? die hat nur das Pro oder?
 

CPU2000

Ensign
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
188
Da passen nicht mal meine Urlaubsbilder drauf.
Für die Hälfte des Preises bekomme ich ein Tablet mit Speichererweiterung, welches trotzdem nicht spürbar langsamer ist.
Also ich möchte jetzt nicht groß mit dir streiten und was den Speicherplatz angeht hast du wahrscheinlich auch recht, aber die Geschwindigkeit.... Gerade Android-Tablets sind jetzt nicht so für eine flüssige, schnelle Oberfläche bekannt.
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
11.991
@just_fre@kin
Auf Idealo schon vor nem Jahr unter 300€!!

Freut mich wenn fuer dich ein ploetzlich unerklaerbar deutlich hoeherer Preis guenstig und OK ist!!

Und kannst du sehen dass es EXAKT dieselbe Technik ist! Aktuell 380€ das „Neue“.

Das sind AKTUELL 100€ mehr! Fuer die gleiche „alte“ Technik.

Und kannst du auch lesen, dass ich geschrieben hatte, dass es ok‘er wird, wenn der (Straßen-)Preis unter 300€ faellt. Einfach WEIL es ueberhaupt nichts wirklich besser kann.
Ich geh zwar mit, dass man effektiv von einem iPad Pro 10.5" (oder zweite Wahl Air 3) letztendlich mehr hat, aber.. der Student/ Schüler, der damit hauptsächlich digital mitschreiben will, macht das mit nem budget iPad genau so gut.

Aber was mich an deinem Post stört: Du vergleichst den Idealo-preis von nicht-Apple Shops, der X Monate Zeit hatte zu sinken mit dem UVP-Preis von Apple?
Das ist der größte Quatsch ever.

Die US-UVP von diesem iPad ist identisch zur UVP vom 2018er modell: 329 Dollar.

Warum dieses hier nun 379€ kostet statt 349€? Währungskurs, Greed.. wer weiß.
Effektiv wird es 30€ aufpreis gegenüber dem vorgänger, und es kann tatsächlich was besser:

- Größeres Display. Das ist beim 9.7" schon sehr grenzwertig. Finde meine 10.5" schon grenzwertig. Das 11" Pro ist NUR auf der längeren Seite gewachsen, kürzere ist identisch = anderes Seitenverhältnis. Im Querformat beim schreibnen hat man gute 1-2 cm mehr Platz. Das macht sich positiv bemerkbar.
Wenn es beim 10.2" Modell genau so ist? Eine willkommene Änderung

- Smart Connector für die, die sowas nutzen. Hab ne Tastatur bisher nie benutzt / gebraucht. Für viele Studenten könnte es dank iPadOS eher ein Mac-Ersatz werden.

- Es gibt eine kleine Chance, dass das Display diesmal Laminiert ist.


So wie sich das iPad 2018 auf 310€-315€~ eingependelt hat ohne Deals, wird es beim iPad 2019 dann eben 330-340€.
Ich persönlich hoffe aber auf <300€ mit Deals.

Leider bleibt das iPad 2018 weiterhin interessant, da beide den selben Prozessor nutzen, und damit gleich lange unterstützt werden sollten.



Edit: Die 480€ fürs 10,5" Pro.. Gab es, aber behaltet mal die Füße unterm Tisch. Das waren IMMER deals mit rabatt, oder Metro Sonderpreise. Normalpreis weiterhin 520€+
Genau so, wie 279€ "sonderpreise" waren beim iPad 2018, und der Normalpreis 310€+.
Nur beim iPad 2018 kamen solche deals DEUTLICH öfter, beim alten Pro im abverkauf nur ein paar Mal das letzte halbe Jahr.
 

Pitt_G.

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
6.803
Dachte das Ding hat ein neues Modem mit Gigabit LTE,,,
Ist das jetzt das hochgelobte Recycling von Trade In alt Komponenten, neu produzierte Teile, oder hatte Apple sich dermaßen verkalkuliert, dass noch Zuviele Komponenten oder gar komplette Tablets übrig sind
Und übrigens Gnss ist nicht die Abkürzung für Glonass,
Wo bleibt eigentlich IOS 9.3.6 für das IPad 2 Cellular in DE
 
Zuletzt bearbeitet:

just_fre@kin

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.215
So kann echt nur ein Apple-Fanboi argumentieren :D
köstlich, kannste Dir nicht ausdenken.
Klar, natürlich bin ich ein Fan von den ganzen mobilen Apple-Geräten, man ist ja nicht blöd und lernt schnell, sehr gute Qualität in Hardware und Software gegenüber dem ganzen minderwertigen Zeug auf dem Markt wert zu schätzen.

Das ist übrigens auch das Problem hier im Forum, dass zu viele Neider in den ganzen Apple-Threads herumlungern, trollen und haten, anstatt mit "ihren" (Android-)Sachen einfach zufrieden zu sein - sind sie aber ganz offenbar nicht, daher der Neid gegen Apple bzw. deren Kunden.
 
Top