News Apple iPad 9,7 (2018): Mit Unterstützung für Apple Pencil ab 349 Euro

Robert

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.438

puri

Commodore
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
4.483
Der A10X vom iPad pro hat nicht nur eine schnellere Grafikeinheit, sondern auch 50% mehr Kerne (drei schnelle+ 3 langsame) wie der A10 (2 schnelle + 2 langsame)
 

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
11.374
Die Daten zum Produkt sind alle im Apple Store nachzulesen, weil im Bericht steht, dass Apple da keine Daten zu preisgegeben hätte.
 

Hamburg

Ensign
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
156
Womit rechtfertigt man 100 Euro/Dollar für so einen Eingabestift?

Stift so teuer wie so manches Android Tablet.
 

KlaasKersting

Commander
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
2.269
Im Handel dann vermutlich recht schnell für 300€ zu haben und für alle üblichen Anwendungen mehr als ausreichend.

Gutes Angebot.
 

Janniator

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.693
Schade dass die Pencil Unterstützung jetzt erst kommt. Für mich als iPad Pro User und Student ein tritt in den Geldbeutel. Aber man kauft ja Unterhaltungselektronik immer zum falschen Zeitpunkt...
 
L

linuxfan

Gast
Mit dem Preis wird es wohl in absehbarer Zeit keine Konkurrenz mehr geben. Welcher Hersteller kann da noch mithalten?
 

Martinfrost2003

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.907
Könnte damit mein ipad 4 ablösen.
Fragt sich nur ob das länger hält. Bei mir ist inzwischen der Lautsprecher kaputt und der Akku ziemlich hin. Außerdem hat das Display eine böse Spider-App drauf .
Gut, für letzeres kann das ipad nichts....
 

lhinny

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
345
Mit dem Preis wird es wohl in absehbarer Zeit keine Konkurrenz mehr geben. Welcher Hersteller kann da noch mithalten?
Naja "mit dem Preis". Bei 32 GB ohne alles ist der Preis in der Tat super, wenn man aber jetzt allein den Aufpreis für LTE nimmt und dann vielleicht noch den Stift dazu, kostet der ganze Spaß fast 600 Euro. Mit mehr als 32 GB Speicher entsprechend noch mehr. Da werden Huawei und Co. bestimmt ähnliche Produkte für einen günstigeren Preis auf dem Markt haben/bringen.
Nett ist das Gerät trotzdem und eine gute Weiterentwicklung des 2017ner Modells. Schade das sich beim iPad Mini nichts tut und das 4rer immer noch aktuell ist, hier würde ich mir wirklich mal eine neue Version wünschen.
 

Tomi-77

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
27
ich hätte mir echt ein Mini mit dem A10 gewünscht hoffe da kommt irgendwann noch mal was :(
 

Relaxo32

Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.984
Also ~450€ für Stift und Tablet. Für Hobby/Privat-Künstler oder Semi-Pro fürs Mobil-sein eigentlich kein so schlechtes Angebot.
Wenn man das in Relation zum ähnlichen Galaxy Tab S3 setzt, dann spart man so zwischen 50 und 100€ (bei den Angebotspreisen momentan), hat aber den Vorteil der doch Teils besser ausgestatteten Künstler-Apps aus dem Apple App-Store.
Wäre sicher ein schönes Geschenk für meine Freundin (in Kombi mit ihrem MacBook dürfte das mMn ganz gut passen).
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
4.050
Also ich sehe hier nicht, inwiefern man von einem guten Preis oder gutem Angebot sprechen kann. Mit 32 GB ohne Möglichkeit den Speicher zu erweitern ist das nicht mehr als ein Versuch, möglichst billig in den Markt zu kommen. Ein Galaxy Tab S2 ist technisch identisch, ist aber wesentlich leichter. Gut, das iPad bekommt länger Software Updates und hat die Pen Unterstützung. Beides ist aber im Bildungsbetrieb zu vernachlässigen, da hier meist ein System ohne Veränderung über Jahre läuft und die Pens schlicht zu teuer sind. Apple kann bei nur über den Namen punkten, da einfach viele Leute ein Tablet gleich iPad ansehen. Würde Google mal in Puschen kommen und ein ähnliches Produkt für 200€/$ rausbringen, dann wäre endlich mal Bewegung drin im Markt. Außerdem sind weder iOS noch Android dafür konzipiert, zentral administriert zu werden oder zentral Benutzerrechte einzuschränken - also alles Bastellösungen.
 

Goodplayer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
420
Ist das Display wie beim Air 2 laminiert oder hat man die "billige" Variante vom 2017er übernommen?
 

Johnnyyy

Cadet 1st Year
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
9
Wie beim 2017 sind glaube identisch bis auf den A10 und der Appel Pencil Unterstützung
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Fullquote des direkten Vorposter entfernt)

Ernie123

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.870
Das Galaxy Tab 2 ist vielleicht oberflächlich identisch, doch die Prozessorleistung kommt nicht annähernd an den A10 ran.
Mir persönlich wären die 32GB jedoch zu wenig, um kreativ mit dem Teil zu arbeiten.

Ich finde es auch überaus fair von Apple die 5GB ICloud für Schüler kostenlos auf 200GB aufzustocken.

Ich finde den Einstiegspreis jedoch sehr gut, auch wenn ich ein wenig angefressen bin, dass jetzt auch das kleine IPad mit dem Pencil umgehen kann. Obwohl das Pro natürlich immer noch schneller und besser ist, bin ich hier wegen dem Preis etwas angenervt.
 
Zuletzt bearbeitet:

fromdadarkside

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.586
Top