News Apple: iPads erhalten mit iPadOS ein optimiertes Betriebssystem

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.193
Apple führt zur WWDC 2019 erstmals eine Trennung der Betriebssysteme für iPhone und iPad durch. Während Apples Tablets zwar ebenfalls alle mit iOS 13 eingeführten Neuerungen erhalten werden, gibt es speziell für das iPad das neue iPadOS, das von Apple um zahlreiche Funktionen speziell für größere Displays erweitert worden ist.

Zur News: Apple: iPads erhalten mit iPadOS ein optimiertes Betriebssystem
 

Cowpower

Ensign
Dabei seit
März 2015
Beiträge
157
Die eigentliche große Frage ist: Gibt es entlich eine native Taschenrechner-App fürs iPad?
Man mich regt dies auf, dass es seit iOS 7 es kein Taschenrechner mehr gibt und es inzwischen nativ ein Taschenrechner auf den iPhone gibt, aber nicht auf den iPad. Nutzen die Leute bei Apple ihre Geräte eigentlich selber?
 

Mr Peanutbutter

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
746
Nice. so sollte mein Pro mehr spass machen. Die neuen Features gefallen, hat aber ganz ehrlich lange gedauert. Das hätte schon beim ersten Pro von der Software Seite dabei sein sollen. Bin sehr auf das end Produkt gespannt.
 

marzk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
305
Wieder ohne Nutzer - Profile?! :(
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
7.740
Also man kann über Apple denken, was man möchte, aber bei Tablets sind die echt top.
In Sachen Tablets sehe ich meilenweit keine Konkurrenz und Apple baut seinen Vorsprung in dieser Produktkategorie noch immer stetig aus. iPadOS, der Dark Mode, die Widgets und die neuen Funktionen für den Pencil sind wieder ein sinnvolles Update.

Hier macht Apple tatsächlich einen super Job.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.045
Ausschneiden und Markieren war echt ätzend, das hat man noch von den ersten iOS Versionen mitgeschleppt. Sinnvolle Neuerungen, freue mich schon auf die Beta.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
10.576
Da könnte ich doch beinahe überlegen, mein Surface Pro 4 mit einem iPad Pro abzulösen...

  • Multitasking? Endlich.
  • Dateiverwaltung? Deutlich besser. Ob richtig gut, muss sich wohl noch herausstellen.
  • Maus-Support? Anscheinend weiterhin mangelhaft.

Naja, 1.5 / 3 sind ein Anfang, und auf Tablet-Größe optimiertes Design ist auch längst überfällig.

Meine Eltern haben glaube ich ein iPad Air 2, dann kann ich mir ja nach dem Update das neue OS mal genauer ansehen.
 

ovi

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
979
@RYZ3N sehe ich ganz genau so. Ich hoffe, dass Apple weiter die Einstiegsmodelle beibehält, so wie mein jetziges iPad 2018. Wenn das irgendwann keine Updates mehr bekommt, kann ich es trotzdem noch gut verkaufen und hole mir dann das aktuelle Modell. Ich persönlich brauche nicht "mehr" Tablet.
 

Balthasarbildet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.184
@Cowpower Taschenrechner? Du kannst für einfache Sachen die Suche nutzen, und für echtes Rechnen gibts das hervorragende PCalc, was man auch bräuchte, würde Apple einen Taschenrechner auf dem iPad anbieten.
@mbyt3 MultiUser wird kommen, auch wenn es noch 1-2 Jahre dauern wird. Erste Gehversuche mit Multiuser gibts ja mit dem neuen tvOS.
 

just_fre@kin

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.069
Ein richtiger und wichtiger Schritt, iOS für die iPads endlich etwas abzukoppeln und besser für diese Geräteklasse zu optimieren. Jetzt noch Maussupport, dann steht einem neuen „iBook“ mit ARM-Chip wirklich nichts mehr im Wege 👍🏻
 

mbyt3

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
24
Multiuser gibts ja schon im edu Bereich seit Jahren, warum nicht für die normalen User...
Das ist es was mich stört @Balthasrbildet
 

Garack

Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
2.789
Die eigentliche große Frage ist: Gibt es entlich eine native Taschenrechner-App fürs iPad?
Man mich regt dies auf, dass es seit iOS 7 es kein Taschenrechner mehr gibt und es inzwischen nativ ein Taschenrechner auf den iPhone gibt, aber nicht auf den iPad. Nutzen die Leute bei Apple ihre Geräte eigentlich selber?
Man kann mit dem ipad rechnen :) aber nur rudimentär, wische vom homescreen nach rechts oben ins suchfeld dann deine rechenaufgabe rein.
 
Top