News Apple mit mehr Marktanteil im Premiumsegment

Stahlseele

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.136
Liegt wahrscheinlich daran, dass man brauchbare PC's eher für unter 1000$ bekommen kann.
Brauchbare Apple Mac Computer fangen bei 2000$ an, wenn ich mich nicht sehr irren sollte . . .
 

Twisterking

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.715
Na bumm ...
Sehr krass!
Muss aber dazu sagen, dass ich dem nur beipflichten kann!
Imho liefert Apple nach wie vor die beste Qualität am markt ab.
Ob nun überbezahlt oder nicht wird wohl immer ein Streitpunkt bleiben, ich bin aber der Ansicht, dass zB ein macbook sein geld wert is. :)
PS: das Ipad is es nciht wert! :D
 

danko71

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
246
Seit Apple auf Intel Plattform setzt will das aber für Windows noch nichts heißen.
Ich könnte wetten das von den 90% ein Drittel Win7 zusätzich zum MAC OS auf ihrem MAC haben.
 

cab.by

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.585
Wie schaut es mit Gesamtmarktanteilen aus?
Und die Überschrift ist sehr verwirrend... hat fast Bild-Niveau.

Wollte schon fragen, ob man dann endlich auch einmal Apple auf die Finger schaut, so wie es eben bei Microsoft gemacht wird, da sich wahrscheinlich Apples GESAMTMarktanteil vielleicht noch verringert hat, wird dies nicht der Fall sein.
 

michafol

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
201
Ist das nicht doch logisch? Wer kauft eine alte Hardware zu überteuerten Preisen? Ein Appelrechner über der 1000er. Marke ist genauso gut wie ein PC für unter 1000doller. Ist dann doch klar das der Anteil für Appel dort so groß ist.
 

Nonnosus

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
550
Kann ich kaum nachvollziehen... und eigentlich zeigt es nur wie günstig Windows-PCs im Vergleich zu Macs sind.
 

Kaupa

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.496
Gemessen an der Qualität (billigste Hardware bestückt in China), sollten die Ihre Preise mal senken, sonst werde ich mir mit Sicherheit kein Apple Computer mehr kaufen.
Den Ärger kann ich für weniger Geld auch bei Dell haben :-)
 

michafol

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
201
Na bumm ...
Sehr krass!
Muss aber dazu sagen, dass ich dem nur beipflichten kann!
Imho liefert Apple nach wie vor die beste Qualität am markt ab.
Ob nun überbezahlt oder nicht wird wohl immer ein Streitpunkt bleiben, ich bin aber der Ansicht, dass zB ein macbook sein geld wert is. :)
PS: das Ipad is es nciht wert! :D
Also bitte. Apple und Qualität? Meinst du da die Inkompatibilität zu andren Herstellern oder das Apple Patante von Nokia ohne zu zahlen benutzt? Sehr Qualitativ alles..

Edit: Ich will damit nicht sagen das Nokia nicht Patente von Apple benutzt, aber es nervt nicht perso. immer, wenn Leute ankommen und meinen das der Apfel das gelb vom Ei ist und das Apple alle was es auf dem Markt ist erfunden hat. Alle sagen Microsoft ist der böse, aber Apple ist noch viel viel schlmmer. (Ohne hier Microsoft zu rechtfertigen)
 
Zuletzt bearbeitet:

fisher01

Ensign
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
235
Bei uns kaufen sich ja auch nicht viele Leute einen PC für über 1000 € (hardware wird ja mittlerweile 1:1 von $ zu € umgerechnet...).

Außer für extremes Zocken und gewisse professionelle Anwendungen braucht man die Leistung ja gar nicht, also warum soviel Geld ausgeben.

Andererseits kommt es manchen halt nicht so sehr aufs Geld an und ein Mac ist schon sehr schick. Warum gibts keine PCs die aussehen wie Macs?
Weißes Plastik oder Alu kann man doch nicht patentieren?
 

Rainmaker

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
979
@michafol: Was hat deine so genannte "Inkompatibilität" mit mangelnder Qualität zu tun? Mich stört's jedenfalls nicht, dass auf der Liste der unterstützten DVBT-Sticks "nur" 20 Geräte stehen. Laut Apple nutzt übrigens auch Nokia Apple-Patente. Das sollte man hier nicht so einseitig betrachten wie du.

@Stahlseele: Du irrst dich. Ein Mac Mini ist ab 549€ zu haben. MacBook Pros fangen allerdings erst bei 1000€+ an.

@fisher01: Ich verstehe auch nicht, warum Dell und Konsorten ihre Laptops und PCs nicht mal in schlichtes Alu verpacken, statt schwarzes Plastik.
@Computerbase: Was für eine beschissene Überschrift.
 

Fl_o

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
465
Ich bleib trodzdem bei Windows schon alleine weil ich mit MAC fast keine Spiele mehr spielen kann
 

Soultaker

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
169
@Rainmaker
Stellt sie die Frage welche Patente schwerer wiegen. Umts Zeug vs irgendwelche blöden Touch Screen gesten auf die jeder kommen kann?
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.182
Andererseits kommt es manchen halt nicht so sehr aufs Geld an und ein Mac ist schon sehr schick. Warum gibts keine PCs die aussehen wie Macs?
Weißes Plastik oder Alu kann man doch nicht patentieren?
Wenn die Formgebung zu nah an das Design eines Macs rankommt, kann das tatsächlich rechtliche Schwierigkeiten bringen, aber wo da die Grenze gesetzt wird, weiß ich auch nicht.

Ansonsten, was genau meinst du? iMacs sind in einen Monitor integrierte PCs, wo man erst ab größeren Diagonale hohe Leistungen bekommen kann. Die Konstruktion allein kostet in der Entwicklung sicherlich ein Schweinegeld, weil Faktoren wie Kühlung berücksichtigt werden müssen.
Ein PC ist durch Trennung von Monitor & Gehäuse deutlich flexibler & günstiger.
Und was den Mac Pro angeht: Ich finde es gibt deutlich schönere Gehäuse für den ATX-Standard als das Mac Pro-Gehäuse.
Und Nettops in der Größe eines MacMini gibts imho auch schon in hübschen Designs.

@Cbase: Die Überschrift ist Bull
 

fromdadarkside

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.582
@michafol: bitte werte dein Halbwissen etwas auf bevor du hier wilde Behauptungen rausposaunst. Stichwort Patente. Oder hat Nokia "WLAN-in-mobilgerät" mittlerweile doch erfunden?
Qualität = Kompatibel zu allem? Hä? Imho.. hast du nicht kapiert wie Apple's Prinzip von Hard - und Software funktioniert. Nebenbei schreibt sich die Firma Apple - nur für den Fall du wusstest das wirklich nicht.

edit @soultaker: Hat Nokia etwa UMTS und WLAN entwickelt? wär mir sehr neu.

@Frank: die Überschrift ist so nicht richtig. Premiummarkt oder über 1000 gehört da schon noch rein
 

Burner87

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.109
Ja die Überschrift ist sehr schlecht gewählt:
- welcher Marktanteil
- welches Produktüberhaupt

Da kann ich auch sagen, Bugatti hat 100% Marktanteil. (bei Autos über 1000 PS)

Richtig, ist fast Bild-Niveau, nur das die Bild auch noch falsche Sachen behauptet. Das hier stimmt ja.
 

Rainmaker

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
979
Auf die jeder kommen kann, aber nicht jeder gekommen ist? ;-) Wie so oft bei Apple.

Naja den Patentstreit möchte ich nicht bewerten. Es gab solche Geschichten schon oft, auch bei anderen Unternehmen, z.B. die Rambus-Geschichte. Da wurde von den betreffenden Unternehmen auch erst sehr spät gezahlt.
 

Soultaker

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
169
@fromdadarkside
sagte ich etwa, das sie das entwickelt haben?Nicht umsonst steht da das Wort "zeug";)
 

cab.by

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.585
@Rainmaker: Naja laut geizhals gibt's immerhin aktuell 113 DVB-T Sticks. Natürlich sind nicht alle gut, aber mehr Auswahl ist für mich auch ein Qualitätsmerkmal. Auch die Aufrüstungsmöglichkeiten, die bei Apple leider sehr beschränkt sind und natürlich noch die Auswahl an Programmen.

Aber darum soll es hier - nehme ich mal an - gar nicht gehen.


Diese News beweist, wie schön man Statistiken fälschen kann.... dass Apples Marktanteil auf 90% steigt, klingt für alle toll und wird in den nächsten Windows-vs-Apple-vs-Linux Bashereien bestimmt gerne wieder aufgenommen.

Dass dies jedoch nur an dem über doppelt so hohen Preisen liegt, wird gerne verschwiegen.
Dass sich dies nur auf einen Bereich bezieht, in dem Apple sogut wie keine Konkurrenz hat, wird dann bestimmt auch verschwiegen.

Das ist, als würde Sony sagen, dass sie 100% Marktanteil im Bereich der Spielkonsolen mit Blu-Ray Laufwerken besitzen.

Stimmt insofern ja, sagt aber nichts über den insgesamten Marktanteil der PS3 aus, so wie ich immer noch wissen möchte, wie groß die Marktanteile von Apple im gesamten Computer/Laptoop-Verkauf liegen und welche Veränderung zum Vorjahr eintrat.
 
Top