News Archos Mate: Smart-Display mit Amazon Alexa und Wireless Charging

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.239

jo89

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.694
Das Mate 7 ist interessant, sowas an zentraler Stelle im Haus ist schon praktisch. Allerdings habe ich dafür schon ein "einfaches" Tablet mit Stand, macht für mich dasselbe.

Bin mal gespannt wann die ersten "Bashing-Kommentare" bezüglich Alexa und der neuesten Panne bzgl. Datenschutz bei Amazon kommen :D
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
11.575

Phear

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.928

N3XUS COR3

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.109
Wer Alexa nutzt, der kommt damit Klar ansonsten wird Alexa nicht genutzt.
Für mich ist Alexa aber hilfreich, somit ist es für mich ok.
Klar können Pannen passieren, das passiert aber meistens überall.
Ich löschen einmal in der Woche meine History, bin mir aber sicher das "das eher Placebo" ist.
Wer weiß wo die Leute das auch noch speichern, wenn ich was mit meiner Verlobten bespreche was eher Sensitiv ist dann wird Alexa gemutet ;)
 

Dominicus1165

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
61
Definitiv heiße Geräte. Optisch werden die anderen Herstelle finde ich outclassed und zwar extrem. Minimalistisch und doch viele Funktionen. Das Ganze unter Siri und ich würde zuschlagen, aber Apple bietet nur eine sehr teure Alternative an...
 

Keine Geduld!

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.327
Nie wieder ARCHOS. Hatte mal ein ARCHOS-Handy, den Kauf bereue ich noch heute. Total miserabler Support.
 

Captain Flint

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
632
ARCHOS?!? > da habe ich NUR und wirklich NUR negative Erinnerungen dran, auch meine Leute die jemals irgendetwas von Archos besessen haben laufen sofort weg wenn man den Hersteller heute anspricht :D

EDIT: Das spricht eine deutliche Sprache, oder? auf die Schnelle fiel mir kein anderer Vergleich ein...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
11.575
@Captain Flint was willst du damit sagen?
Das ne chinesische Firma aus dem nichts eine etablierte französische überholt hat?
 
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
255
Hab mich schon gefragt, wie lange es wohl dauert, bis die ersten Daten abhanden kommen.
Glückwunsch Amazon.

Wenn die Großen es schon verkacken, ist es ja nur legitim als kleiner Anbieter ebenfalls zu verkacken.
Bin mal gespannt wer als Erster versucht sich so zu verteidigen.

Wenn ich "Big Data" machen würde, wäre ich an den Daten sehr interessiert.
Erst mal nur eine Analyse welche Wörter wie oft genannt wurden.
Dann die Stimmen synthetisieren und so aufbereiten dass mittels Voice Matching jeder mit einer Fremden Stimme reden kann.

Könnte ein Bewerbungsgespräch zukünftig vielleicht so ablaufen?

"Ja schade, also Ihren Fingerabdruck, Netzhautscan und Stimme können wir leider nicht mehr als gültige Authentifizierung gelten lassen, das ist alles schon im Netz aufgetaucht.
Da hatte ihr Handyhersteller leider ein kleines Sicherheitsproblem.
Ihre DNA bzw. Ihr Blut ebenfalls nicht, da Sie über eine Plattform herausfinden wollten wer Ihre Vorfahren sind, auch diese Plattform wurde gehacked.
Tut uns leid, wir können Sie nicht anstellen."
 

refilix

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
852
Also Archos sollte man nun wirklich nicht kaufen. Das ist schon im Laden in der Verpackung Sperrmüll. Dagegen ist selbst Medion in seinen schlechtesten Zeiten ein Traum dagegen.
 

Phear

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.928
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
255
Top