Arctic Freezer XTREME

Trackerus

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
998
ausreichen tut es auch der boxed ...
aber wenn man schon nen kühler seperat kauft sollte man schon was nehmen das auch besser ist.
Preislich liegt der macho ja bei deinem geposteten.
 
M

Mumpitzelchen

Gast
Klar reicht er aus, aber wieso sollte man den nehmen? Für einen i5-3470 nimmt man einen Kühler für ca. 20€ maximal 25. Keine 35€ mit schlechten Leistungsdaten.
Z.B. ein Arctic Freezer 13
 

Majestro1337

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.038
Klar, ist aber die Frage wofür dann solch einen Kühler, der so viel kostet, wenn Du eh nicht übertaktest. Ganz blöd, reicht dann auch der Boxed Kühler oder folgende:

http://geizhals.de/854462
http://geizhals.de/601268
http://geizhals.de/601154
der mine 2 ist übrigens n ziemlich gut kühlender brocken der es mit doppelt so teuren geräten aufnehmen kann. nur ist halt der lüfter total scheiße. ansonsten würd ich bei dem preis keinen anderen kühler empfehlen und noch nen alternativlüfter dazupacken
 

joel

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.454
Wenn dann den Freezer 13 Pro......ohne Übertackten.
 

CasiHST

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
486
Der Freezer Xtreme Rev. 2 ist schon ganz passabel, besser als der Boxed der zu laut ist. Groß übertakten ist nicht drin, aber für den Prozessor ohne OC reicht er... bau auch grad ein Sytem mit den beiden komponenten zusammen
 

Trackerus

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
998
Der Freezer Xtreme Rev. 2 ist schon ganz passabel, besser als der Boxed der zu laut ist. Groß übertakten ist nicht drin, aber für den Prozessor ohne OC reicht er... bau auch grad ein Sytem mit den beiden komponenten zusammen
ebenso sinnfrei ...
Der boxed reicht völlig aus, und wirklich laut sind die neuen boxed auch nicht mehr wie vor 10 jahren ...
Ergänzung ()

nimm einen von den 3 die Mr.Zweig oben verlinkt hat. 35€+ macht absolut keinen Sinn für dein vorhaben, und der freezer sowieso nicht.
Entweder einen der 3 von Mr.Zweig, ansonsten wenn du geld rausschleudern willst dann den Macho und nicht den freezer.

lg
 

CasiHST

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
486
Wieso sinnfrei? find das schon sinnvoll, denn der Xtreme ist ziemlich leise und passt gut in das Gehäuse von der bauhöhe her, es gibt Kühler die sind zu groß und man bekommt den Deckel nicht mehr drauf....und Boxedkühler sind extrem laut unter Vollast, glaube nicht das intel dran was geändert hat. Aber jeder hat seine Meinung dazu, der eine findets sinnfrei der andere findet es ok
 

Homicidium

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
54
Ich selber habe den Arctic Cooling XTREME in meinem alten Gehäuse (Xigmatek Asgard) betrieben und war etwas enttäuscht von der Kühlleistung, vor allem im Anbetracht seiner Größe und Preis!

Im Idle wurde mein Phenom II 1075T x6 kaum unter 40°C gehalten (20°C Zimmertemperatur) und ging unter Last (Battlefield, Need For Speed, etc.) z.T. bis an die 80°C heran. Das ist meiner Meinung nach mangelhaft!
Worin der XTREME allerdings (sehr) gut ist, ist im Silent Betrieb! Auch unter Last war es kaum hörbar, allerdings (wie gesagt) waren die Temperaturen auch dementsprechend hoch. Ein weiteres Manko ist, dass man (zumindest nach meinem Wissen) nicht den Lüfter tauschen konnte, um eventuell die Kühlperformance etwas zu verbessern.

Empfehlen kann ich dir Lüfter von Scythe (Katana oder Mugen 3), die günstiger/ähnlich teuer sind als der Arctic Cooling, bessere Performance vorweisen und auch unter Last ruhig zu Werke gehen.


MfG,
Homicidium
 
Zuletzt bearbeitet:

Campkom

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
360
Empfehlen kann ich dir Lüfter von Scythe (Katana oder Mugen 3), die günstiger/ähnlich teuer sind als der Arctic Cooling, bessere Performance vorweisen und auch unter Last ruhig zu Werke gehen.
Kann ich bei diesen Kühlern normal Ram verbauen wie diesem hier:
http://lb.hardwareversand.de/1600+Low+Voltage/72751/8GB+Corsair+ValueSelect+PC3-12800U+CL11-11-11-30.article?basket.changed=1

Gibt es noch einen Kühler in der mitte ca 30€
 
Zuletzt bearbeitet:

Homicidium

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
54
Absolut! Wie es mit RAM mit extra Heatspreadern aussieht, keine Ahnung. Aber mit normalen RAM sollte man mit fast keinem Lüfter Probleme haben. Ich habe z.B. diesen RAM unter meinem Noctua NH-D14 installiert, und da ist noch genügend Platz zwischen. Und gerade dieser CPU - Kühler ist berüchtigt dafür, dass nicht jeder RAM dort drunter passt :)
 

Trackerus

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
998
Wieso sinnfrei? find das schon sinnvoll, denn der Xtreme ist ziemlich leise und passt gut in das Gehäuse von der bauhöhe her, es gibt Kühler die sind zu groß und man bekommt den Deckel nicht mehr drauf....und Boxedkühler sind extrem laut unter Vollast, glaube nicht das intel dran was geändert hat. Aber jeder hat seine Meinung dazu, der eine findets sinnfrei der andere findet es ok
Weil der Kühler für den Preis scheisse ist, sorry das ich das so sagen muss, aber anscheinend verstehst du es aus den beiträgen ja nicht.
 

Homicidium

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
54
Ich würden Katana nehmen ist das eine gute wahl?
Wenn es in dein Budget passt (und vor allem in dein Gehäuse; bitte vorher unbedingt informieren!) würde ich dir eher den Mugen 3 empfehlen! In dieser Preisklasse findest du m.M.n. nicht besseres.
Generell würde ich dir empfehlen, das du ein paar Reviews dieser Kühler (und weiteren Alternativen) durchliest, und dann aufgrund dessen entscheidest, ob du wirklich einen solchen Kühler benötigst :)
 
Top